Lymphom Ursachen, Symptome, Behandlung …

Lymphom Ursachen, Symptome, Behandlung …

Was ist die Behandlung für Lymphom?

Allgemeine Gesundheits-Anbieter nur selten die alleinige Pflege eines Krebspatienten übernehmen. Die überwiegende Mehrheit der Krebspatienten erhalten laufende Betreuung von Onkologen, sondern kann in der Tat mehr als ein Onkologe bezeichnet werden sollte jede Frage über die Krankheit dort sein. Die Patienten werden immer ermutigt, eine zweite Meinung, wenn die Situation zu gewinnen, so garantiert, dass dieses Vorgehen.

  • Man kann wählen, mit mehr als einem Onkologen zu sprechen, das zu finden, mit denen er oder sie sich am wohlsten fühlt.
  • Zusätzlich zu einem s Primary-Care-Arzt, Familienmitglieder oder Freunde können Informationen bieten. viele Gemeinden, medizinischen Gesellschaften und Krebs-Zentren bieten Telefon- oder Internet-Vermittlungsleistungen auch.

Sobald man mit einem Onkologen siedelt sich in, gibt es genügend Zeit, um Fragen zu stellen und Behandlungsschemata zu diskutieren.

  • Der Arzt wird jede Art von Behandlung präsentieren, diskutieren die Vor-und Nachteile, und Empfehlungen zu den veröffentlichten Behandlungsrichtlinien basieren machen und seine eigene Erfahrung.
  • Die Behandlung von Lymphomen, hängt von der Art und dem Stadium. Faktoren wie Alter, allgemeine Gesundheit, und ob man bereits für Lymphom behandelt worden, bevor sie in der Behandlung Entscheidungsprozess einbezogen werden.
  • Die Entscheidung, welche Behandlung zu verfolgen ist mit dem Arzt (mit Beiträgen von anderen Mitgliedern des Betreuungsteam) und Familienmitgliedern, aber die Entscheidung ist letztlich der Patient s.
  • Seien Sie sicher, genau zu verstehen, was getan wird und warum und was kann von diesen Entscheidungen zu erwarten.

Wie in vielen Krebsarten, Lymphome wahrscheinlich geheilt werden, wenn es früh diagnostiziert wird und sofort behandelt.

  • Die am häufigsten verwendeten Therapien sind Kombinationen von Chemotherapie und Strahlentherapie.
  • Biologische Therapie, die wichtigsten Merkmale der Lymphomzellen abzielt, wird in vielen Fällen heute verwendet.

Das Ziel der medikamentösen Therapie in Lymphom ist eine komplette Remission. Das bedeutet, dass alle Anzeichen der Krankheit sind nach der Behandlung verschwunden. Remission ist nicht das gleiche wie Heilung. In Vergebung kann man noch Lymphomzellen im Körper haben, aber sie sind nicht nachweisbar und keine Symptome verursachen.

  • Wenn in Remission, kann das Lymphom zurückkommen. Dies wird Wiederholung genannt.
  • Die Dauer der Remission hängt von der Art, Stadium und Grad des Lymphoms. Ein Erlass kann ein paar Monate, ein paar Jahre dauern, oder überall in einer weiterhin s Leben.
  • Remission die eine lange Zeit dauert, um dauerhafte Remission genannt, und das ist das Ziel der Therapie.
  • Die Dauer der Remission ist ein guter Indikator für die Aggressivität des Lymphoms und der Prognose. Eine längere Remission zeigt im Allgemeinen eine bessere Prognose.

Remission kann auch teilweise sein. Dies bedeutet, dass der Tumor nach der Behandlung auf weniger als die Hälfte seiner Größe vor der Behandlung schrumpft.

Die folgenden Begriffe werden verwendet, um das Lymphom zu beschreiben s Antwort auf die Behandlung:

  • Verbesserung: Das Lymphom schrumpft, ist aber immer noch mehr als die Hälfte seiner ursprünglichen Größe.
  • Stable disease: The Lymphom bleibt gleich.
  • Progression: Die Lymphom verschlechtert während der Behandlung.
  • Refraktärer Erkrankung: Das Lymphom ist resistent gegen die Behandlung.

Die folgenden Begriffe auf die Therapie zu beziehen:

  • Induktions-Therapie entwickelt, um eine Remission zu induzieren.
  • Wenn diese Behandlung nicht eine komplette Remission, neue oder andere Therapie wird induziert eingeleitet. Dies wird üblicherweise als Salvage-Therapie bezeichnet.
  • Einmal in Remission, kann man noch behandelt werden, eine andere Wiederholung zu verhindern. Dies wird eine Erhaltungstherapie genannt.

Ärztlich Bewertet von einem Arzt auf 2016.05.25

Lesen Sie, was Ihr Arzt auf Medscape ist: Reading

Medizinisches Wörterbuch

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Lymphom — Symptome und Zeichen …

    Lymphom # 8211; Symptome und Anzeichen für Hodgkin-Lymphom und Non-Hodgkin-# 8217; s Krebs) Was Lymphom-Krebs-Lymphom ist eine Krebsform, die das Immunsystem # 8211 beeinflusst; Genauer gesagt, es …

  • Non-Hodgkin-Lymphom — Symptome …

    Non-Hodgkin-Lymphom Lymphom ist ein allgemeiner Begriff für Krebserkrankungen, die in das lymphatische System zu entwickeln. Hodgkin-Krankheit ist eine Art von Lymphomen und alle anderen Lymphomen werden zusammen gruppiert und …

  • Behandlung von Lungenkrebs, Lungenkrebs Ausbreitung Gehirn Symptome.

    Behandlung von Lungenkrebs Lungenkrebs Überblick Mehr als ein in vier aller diagnostizierten Krebserkrankungen betreffen die Lunge, und Lungenkrebs bleibt die häufigste krebsbedingte Todesursache bei amerikanischen …

  • Hodgkin-Lymphom, Hodgkin-Krebs-Symptome.

    Hodgkin-Lymphom Eines Tages, während der Rasur, bemerkte Justin einen Klumpen auf der Seite seines Halses. Er glaubte nicht, viel davon auf den ersten, unter der Annahme, es würde weggehen. Aber nach einer Woche war der Klumpen noch …

  • Non-Hodgkin-Lymphom — Ursachen …

    Non-Hodgkin 39 #; s Lymphom Die Fakten Non-Hodgkin-Lymphom eine Krebserkrankung des lymphatischen Systems ist und beginnt in der Regel in Lymphozyten (weiße Blutzellen) in einem oder mehreren Lymphknoten gefunden. Weiß…

  • Non-Hodgkin-Lymphom-Forschung, nhl Lymphombehandlung.

    Non-Hodgkin-Lymphom-Forschung Scans vorhersagen, welche Behandlung wird funktionieren Eine Studie an einer neuen Art von Scan genannt Magnetresonanzspektroskopie (MRS) auf der Suche, um zu sehen, ob es helfen kann vorhersagen, …