Unregelmäßige Perioden könnte bedeuten, so …

Unregelmäßige Perioden könnte bedeuten, so …

Unregelmäßige Perioden könnte bedeuten, so ...

Unregelmäßige Perioden könnte bedeuten, so viele Dinge neben einem Brötchen in den Ofen

Sicher, wir über diese Zeit des Monats stöhnen, vorhersagbar jedes Mal herum rollt, aber eine normale Periode ist etwas, das viele Frauen für selbstverständlich halten. Aber wenn Sie Ihre Zeit ist Whack aus und zeigt zu ungewöhnlichen Zeiten nach oben — oder sich weigert, überhaupt zu zeigen, — frustrierend nicht einmal ansatzweise zu beschreiben.

Weil der Körper einer Frau und Hormonsystem kann so empfindlich sein. unregelmäßige Perioden sind relativ häufig, wenn auch, dass sie nicht leichter macht, zu beschäftigen. mögliche medizinische Probleme Barring, können Sie sich etwas Ruhe geben, indem Sie versuchen, die zugrundeliegenden Auslöser zu finden, die Ihre Zeit in Schach zu halten sein könnte:

Eine normale Zeit im Vergleich zu einer unregelmäßigen Periode

"Der monatliche Menstruationszyklus tritt in der Regel alle 28 Tage, wird durch verschiedene Hormone gesteuert und ist eine Schlüsselfunktion des weiblichen Körpers," sagt Dr. Sherry Ross, MD, OB / GYN und Frauen’s Health Expert at Providence Saint John’s Health Center in Santa Monica, Kalifornien. "Ihre «Zeit» beginnt um 12.11 Jahre alt, dauert 2-7 Tage und dauert bis Ihre Reichweite der Menopause, die rund 51 Jahre alt auftritt."

Dr. Ross weiter, "Ovulation ist ein wichtiger Teil des Menstruationszyklus und tritt um 14. Tag, wenn ein Eierstockfollikels ein Ei produziert, die von Spermien befruchtet werden kann. Das Ei ist nur für 24 Stunden befruchtet werden, bevor es zerfällt. Sobald Sie einen Eisprung haben, wird Ihre Zeit auftreten, die später der Regel 14 Tage."

Die Menge an Blut während eines Zeitraums Schuppen variiert von Frau zu Frau. Einige Frauen haben routinemäßig schwerer Zeiten (und verlieren bis zu 12 Teelöffel Blut jeden Monat), während andere eine Zeit erleben, die fast nicht existent ist (so wenig wie vier Teelöffel Blut zu verlieren).

Wenn Sie schon eine Weile menstruieren, wird Ihr Körper in einen Zeitraum Fluss erhalten, weshalb eine unregelmäßige Periode in der Regel als jede Art von Blutungen definiert ist, die abnormal ist, wenn im Vergleich zu Ihrer letzten Menstruationszyklen. Es kann alles von einer späteren Zeit zu früh Blutungen und wenig Blutung zu extrem wogenden Blutungen umfassen. Für viele Frauen kann dies sogar einen abwesenden Zeitraum (Amenorrhoe) oder zwei Perioden in einem Monat (Metrorrhagie) bedeuten. Zwei Perioden in einem Monat, oder eine Zeit alle zwei Wochen, werden gedacht, die durch ein Ungleichgewicht in Östrogen und Progesteron verursacht werden und kann eine Reise an den Arzt, da dies erfordern Anämie hervorrufen kann.

Und wenn Sie an PMS nicht anfällig sind. Sie können auch eine Zeit unregelmäßig berücksichtigen, wenn Sie schwere Krämpfe und Blähungen oder Kopfschmerzen.

Die vielen Ursachen für unregelmäßige Perioden

Jede Frau wird eine unregelmäßige Periode von Zeit zu Zeit auftreten, und zwar in den meisten Fällen, sie nicht gefährlich sind, ist es wichtig, herauszufinden, was die Unregelmäßigkeit verursacht. Hier sind ein paar der häufigsten Gründe Sie können einen anormalen Fluss erleben.

1. Stress

Stress ist die häufigste Ursache für unregelmäßige Perioden. Cortisol, das Stresshormon, hat einen direkten Einfluss darauf, wie viel Östrogen und Progesteron, zwei Sexualhormone, wird vom Körper produziert. Wenn Sie zu viel Cortisol im Blut haben, könnte die Zeit und den Fluss des Zyklus ändern. Dr. Carolyn C. Thompson. MD, FACOG, Bord-zertifiziert OB / GYN, sagt, "Um für eine Frau, die einen normalen Menstruationszyklus zu haben hormonelle Signale an die Hypophyse (in dem sie nicht schwanger werden), muss der Hypothalamus im Gehirn senden, die das Ovar wiederum signalisieren muss, die dann in die Gebärmutter signalisiert. Der Hypothalamus ist neben Bereiche im Gehirn, die Emotionen beeinflussen; Neurotransmitter bilden diese Zentren können die Signale an den Hypothalamus heruntergefahren und damit die abgehenden Signale aus dem Hypothalamus stoppen. Evolutionarily zu sprechen, das macht Sinn — wenn eine Frau unter einem sehr viel Stress ist, entweder physisch oder emotional, ist es wahrscheinlich nicht die ideale Zeit für eine Schwangerschaft, so dass das System heruntergefahren."

2. Diät

Ein weiterer häufiger Grund für eine verspätete oder fehlende Zeit ist die Nahrung, die Sie essen und, genauer gesagt, das Gewicht Sie tragen. Wenn Sie eine Diät sind zu essen, die in ungesunden Kohlenhydrate reich ist, oder wenn Sie an Gewicht gewonnen haben, wird Ihr Körper unterschiedliche Niveaus bestimmter Hormone produzieren, verlagern, wenn Sie Eisprung. Das gleiche gilt für Frauen, wie sie Gewicht verlieren. "Um für eine Frau, die einen regelmäßigen Zyklus zu halten, braucht ihr Körperfettanteil mindestens 17-22 Prozent. Dies wird wieder auf die evolutionäre Idee verbunden, dass ein Zustand der Hunger ist nicht förderlich für eine gesunde Schwangerschaft beibehalten wird, so, wieder, schaltet sich das System nach unten," sagt Dr. Thompson.

3. Übung

Unser Körper braucht Energie zu menstruieren. Wenn Sie zu viel von Ihrer Energie in der Turnhalle brennt, wird es nichts mehr übrig für Ihren Körper während dieser Zeit des Monats zu verwenden. "Die Liste dessen, was unregelmäßigen Zeiten verursacht, ist länger, als Sie denken, aber wir wissen, übermäßige Ausübung plötzliche Gewichtsveränderungen und Untergewicht Ihr Hormonspiegel ausgleichen können. Eine dieser Hormone heißt Leptin und wird in Fettgewebe hergestellt. Übermäßige Ausübung und drastische Gewichtsveränderungen können das Körperfett zu verringern, so dass diese und andere Hormone fallen, zu unregelmäßigen Zeiten beiträgt," sagt Dr. Ross.

4. Antibabypillen

Es kann mehrere Monate dauern, für Ihren Körper auf die Dosis von Hormonen liefern Pillen Geburtenkontrolle zu gewöhnen. Hinzu kommt, dass, Dr. Ross erklärt, "Eine der Nebenwirkungen einer niedrigen Dosis Geburtenkontrolle-Pille ist eine leichte oder gar keine Zeit. Für viele ist dies ein willkommener Nebeneffekt! Wenn einige Frauen die Pille absetzen, können ihre Perioden ein bis drei Monate dauern, bis Normalität zurückzukehren. Die Pille doesn’t führen, dass Sie Amenorrhoe zu haben. Es kann sein, wenn Sie weg von der Pille sind Sie finden möglicherweise eine zugrunde liegende hormonelle Problem, dass, indem sie die Pille maskiert wurde. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie Ihren Arzt informieren."

5. Polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS)

Affecting bis zu 5 Millionen Frauen in den USA diese Bedingung Zysten verursacht auf den Ovarien zu bilden, mit regelmäßigen Eisprung stören. Andere Symptome der Erkrankung sind das Haarwachstum, Gewichtszunahme, Schuppen und Unfruchtbarkeit. Während Dr. Thompson erinnert uns daran, dass PCOS weit komplizierter als eine vertane Zeit ist, sagt sie, dass Anovulation (Ausbleiben des Eisprungs) eines der Kennzeichen der Erkrankung ist. "Wenn das Ei nicht aus dem Follikel freigegeben wird, tritt der Progesteron Entzugs nie, so dass die Gebärmutterschleimhaut vergießt nie. Die Auskleidung unter der ständigen Einfluss von Östrogen bauen kann, bis sie sich nicht mehr aufrechterhalten kann, dann eine schwere und längere Zeit kann zur Folge haben," Dr. Thompson erklärt.

6. Menopause

Wie bei der Schwangerschaft geschieht dies Zeit des Lebens, wenn der Hormonspiegel im Körper zu verschieben beginnen. Unregelmäßige Perioden kann so früh wie 10 Jahre vor Beginn der Menopause einsetzt (in der Regel, wenn eine Frau in ihren späten 40er oder frühen 50er Jahren ist). Laut Dr. Thompson, der Grund, dass der Menopause unregelmäßige Perioden verursachen kann, ist ganz einfach: "Die Menopause ist die Einstellung des Eisprungs — alle Eier verwendet wurden, auf." Sie fügt hinzu, "Als eine Frau Menopause nähert, wird der Eisprung sporadisch, so kann die Zeit als auch sporadisch."

7. Einnahme von Medikamenten

Wenn Sie vor kurzem krank waren und Rezept nehmen mussten oder Over-the-counter Medikamente, können Sie Ihre Zeit ein oder zwei Tage zu spät erscheinen. Das ist vor allem, weil die meisten Medikamente mit der Art und Weise stören Ihren Körper Östrogen und Progesteron produziert. Dr. Ross stimmt, sagen, "Es gibt viele Medikamente, die Ihren Menstruationszyklus beeinflussen können. Dazu gehören Aspirin, Coumadin, Ibuprofen und Naproxen, Antibabypillen, Depo-Provera, Etonogestrel-Implantat oder Implanon, Mirena IUP und Schilddrüsen-Medikamente."

8. Schwangerschaft

"Schwangerschaft offensichtlich stoppt die Menstruation; eine Periode tritt auf, wenn eine vorbereitete Endometrium (Gebärmutterschleimhaut) nicht eine befruchtete Eizelle zu implantieren. Es gibt nicht so etwas wie eine Frau fort Perioden während einer Schwangerschaft. in der Schwangerschaft Blutungen ist nie normal, und muss in der Regel untersucht werden," erklärt Dr. Thompson. Wenn es eine Chance gibt, können Sie schwanger sein, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Die Behandlung von unregelmäßigen Perioden

"Leider nicht mit einer Periode, ist nicht, wie unser Körper aus einer hormonellen Perspektive funktionieren sollen. Wenn Sie eine Zeit jeden Monat erhalten, dies legt nahe, Ihre Hormone sind ausgewogen," sagt Dr. Ross. "Es ist etwas Magisches, wenn Ihr Körper hormonell synchron ist. Wenn Ihre Perioden monatlich sind, fühlen sich viele Frauen emotional und körperlich ausgeglichen." Sie berät, "Wenn Sie Ihre Zeit nicht länger als sechs Monate bekommen, es’s wichtig, dass Sie Ihren Arzt für eine allgemeine Aufarbeitung besuchen. Wenn Sie unregelmäßige Perioden haben, gibt es für Sie Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Hormonelle Optionen, wie die Pille oder Progesteron, sind in der Regel zu regulieren und ausgleichen Ihre Perioden verwendet. Sie können Akupressur oder eine homöopathische Alternative versuchen, zu versuchen, Ihren Menstruationszyklus zu regulieren, aber Hormone sind in der Regel am besten zu funktionieren."

Und als die Regel bei den meisten Gesundheitsprobleme geht, wenn etwas nicht richtig fühlen, zögern Sie nicht, Ihren Arzt um Hilfe zu bitten. Dr. Ross sagt, "Immer sicher ist sicher, vor allem mit unregelmäßigen Perioden."

Ursprünglich aktualisiert Juni 2016 veröffentlicht 2016. Januar

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Unregelmäßige Perioden — Pflegen Sie eine …

    Unregelmäßige Perioden und natürliche Wege, um einen regelmäßigen Menstruationszyklus pflegen Wenn Sie eine Regelblutung für ein ganzes Jahr nicht gehabt haben und dann Blutungen, dies unter unregelmäßigen anders …

  • Wie weiß ich, ob meine Zeiten sind …

    Wie weiß ich, ob meine Periode unregelmäßig sind? Ihr Menstruationszyklus wird als unregelmäßig, wenn es mehr als ein paar Tage lang von Monat zu Monat unterschiedlich. Es ist normal, einen unregelmäßigen Zyklus zu haben …

  • Unregelmäßiger Herzschlag während der Menopause …

    Was ist es? Was ist es? Die Menopause ist ein natürlicher Bestandteil des weiblichen Fortpflanzungszyklus, wenn monatliche Menstruation dauerhaft zu beenden, die das Ende des gebärfähigen Alter. Die Menopause ist die …

  • Saft Rezepte — Mean Green Juice, Cholesterin Saftrezepte.

    Mean Green Juice grünem Saft Rezept meine ich persönlich benutze diesen Saft auf regelmäßiger Basis gesund und lebendig zu halten. Mittlere grüne Saft kann buchstäblich eine der gesündesten und kostengünstige …

  • Menstruationszyklus Probleme, Menstruation Probleme.

    Menstruationszyklus Probleme Folgen Sie uns Menstruationszyklen natürlich von Monat zu Monat schwanken können, und viele Frauen der Menopause können Unterschiede in ihren Menstruationszyklus bemerken. Irregulär…

  • Unregelmäßiger Herzschlag Dizzy Spells …

    Suchen Sie Ihren Arzt: Obwohl Stress und Angst sicherlich in den Symptomen führen kann, die Sie erwähnen, ist es extrem wichtig, dass Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich für eine vollständige Auswertung zu sehen. Durch…