Wie man einen Bonsai-Baum-Revive Mit …

Wie man einen Bonsai-Baum-Revive Mit …

Wie man einen Bonsai-Baum-Revive Mit ...

Wie man einen Bonsai-Baum mit Brown Leaves Revive

Einführung

Bonsai-Bäume sind winzige Versionen von Full-Size-Bäume, und haben eine große Popularität im Laufe der Jahre gewonnen. Wenn sie jedoch für nicht richtig gepflegt werden, könnten sie welken oder sterben sogar. Braune Blätter könnte bedeuten, dass Ihre Bonsai eine harte Zeit haben. Unabhängig davon, warum Ihre Bonsai braune Blätter hat, wird es brauchen sofortige Aufmerksamkeit. Recovery ist nicht garantiert, aber dieser Artikel wird einige Schritte einleiten zu ergreifen, könnte Ihre Bonsai-Baum speichern.

Warum Ihre Bonsai hat Browning Blätter

Zu wissen, warum die Blätter auf dem Bonsai-Baum sind Bräunung ist der erste Schritt zu nehmen, wenn sie versuchen, es zu speichern. Wenn diese Probleme unbeaufsichtigt gelassen werden, könnte der Zustand Ihrer Bonsai noch schlimmer; es könnte sogar sterben. Hier sind einige Dinge zu achten ist:

1. Bewässerungsplan

Die meisten Bonsai-Bäume brauchen eine ganz bestimmte Menge an Wasser, um am Leben zu bleiben. Zu wenig Wasser kann in braunen Blättern und einem getrockneten, verwelkten Stamm führen. Zu viel Wasser kann eingefangen werden, die Wurzeln des Baumes Fäulnis und bewirkt, dass die Blätter braun.

2. Gemäßes Umfeld

Verschiedene Rassen von Bonsai-Bäume verlassen sich auf verschiedenen Umgebungen am Leben zu bleiben. Allerdings sind die meisten nicht in direktem Sonnenlicht gedeihen. Dies bedeutet nicht, dass sie Indoor-Pflanzen sind. Viele von ihnen besser im Freien tun. Wenn Sie nicht wissen, welche Art von Bonsai-Baum Sie haben, und welche Art von Sonnenlicht es mag, halten Sie es im Freien in indirektes Sonnenlicht als Faustregel.

3.Ungeziefer

Schädlinge sind ein Problem, das oft unbemerkt und kann ein Bonsai-Baum seine Blätter zu braun verursachen. Wenn Sie besorgt über Schädlinge sind, sprühen ein Licht Pestizid auf dem Baum, und abschnüren keine braune Blätter, neues Wachstum zu fördern.

4. Wachstum

Es ist möglich, dass Sie Bonsai-Baum einfach mehr Raum zum Wachsen braucht. Wenn es eine lange Zeit her, seit Sie Ihren Baum umgetopft haben, sollten Sie es jetzt tun.

5. richtigen Nährstoffe

Nährstoffmangel könnte sehr wohl die Ursache für alle Probleme sein. Die Blätter könnten Bräunung sein, weil ein Mangel an Eisen, Magnesium oder Stickstoff; Nährstoffe, die alle wesentlich für einen gesunden wachsenden Bonsai sind.

Wie zu beleben Sie Ihre Bonsai-Baum

Hier sind einige Schritte, die Sie versuchen können, Ihre Bonsai-Baum wieder zu beleben:

1. Identifizieren Sie das Problem

Zunächst sollten Sie bei Ihrem Bonsai-Baum genau hinsehen, um herauszufinden, was das Problem ist. Achten Sie auf Anzeichen von Insektenbefall, wie verwelken, Milben und Stege (sie schwierig sein kann, vor allem auf einem Indoor-Baum zu erkennen.)

Als nächstes überprüfen Sie über-Bewässerung auf Anzeichen von Krankheit, oder unter-Bewässerung. Foliage Flecken, verwelken, Bräunung Blätter, weiche Wurzeln und / oder Kofferraum oder Falten im Kofferraum sind alle Zeichen der Krankheit.

2. Schneiden Sie die toten Punkte

Sie wollen Teile des Baumes zu wegschneiden, die zukünftiges Wachstum fördern werden tot. Pinch weg braun und / oder verwelkten Blätter vom Stiel und Astschere verwenden, um wegschneiden jede tote Stämme oder Äste (ein Zweig ist tot, wenn es bröckelt, oder schnappt weg mit Leichtigkeit).

3. Behandeln Sie den Baum mit einem Gentle Insecticide

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihre Bonsai mit Schädlingen oder Pilzen befallen ist, sprühen Sie es mit einem leichten Insektizid oder Fungizid Spray. Ermitteln Sie Ihren Baum Symptome, bevor Sie das Spray wählen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Behandlung zu kaufen. Spray leicht auf die Blätter des Baumes, um sicherzustellen, dass jeder Bereich leicht in der chemischen beschichtet ist.

4. Überprüfen Sie die Feuchtigkeitswerte

Bevor Sie etwas anderes zu tun, überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt im Boden. Um dies zu tun, halten Sie den Finger 1-2 Zoll in den Boden. Wenn es trocken anfühlt, können die Bräunung Blätter durch Austrocknung verursacht werden. Diese nächsten Schritte helfen die Pflanze aus diesem gemeinsamen Problem zu erholen.

5. Achten Sie auf die Wurzeln

Entfernen Sie die Bonsai-Baum aus dem Behälter und genau hinsehen, um das Wurzelsystem. Mit Gartenschere, schneiden alle tot oder faulen Wurzeln entfernt. Diese Wurzeln können die Bonsai-Baum werden zu verhindern, dass die Nährstoffe empfangen sie braucht. Schneiden Sie sie an die Wurzelmasse zurück, und achten Sie darauf, keine gesunde Wurzeln zu schneiden.

6. Legen Sie die Bonsai in einem temporären Container

Lassen Sie die Bonsai Rest in einen sauberen Behälter mit lauwarmem Wasser gefüllt. Während es ruht, reinigen seinen früheren Behälter gründlich aus, und beginnen eine neue Bodenmischung vorbereitet.

Der Boden sollte locker sein und in der Lage Wasser effizient zu halten. Die beste Bodenmischung wird eine Menge von der Art der Bonsai-Baum hängen Sie haben, so sorgfältig wählen. Erstellen Sie eine Mischung mit einem guten Dünger und nährstoffreiche Blumenerde. Legen Sie Drahtgeflecht um die Drainagelöcher, und füllen Sie den Behälter, der ein Drittel des Weges mit Erde.

7. Lassen Sie es einweichen

Nehmen Sie die Bonsai aus dem Wasser, und legen Sie sie in der Mitte von Ihnen Container. Füllen Sie es den Rest des Weges mit Erde. Danach legen Sie sie in einem großen Behälter mit Wasser (wie ein Waschbecken oder einen Eimer), während es vergossen wird. Das Wasser sollte etwa 1 Zoll über die Oberfläche des Behälters gelangen. Lassen Sie es im Wasser sitzen, bis der Boden frei von Luft ist.

Entfernen Sie den Baum aus dem Wasser, und lassen Sie das Wasser aus den Abflusslöchern abfließen kann.

8. Warm, schraffierte Fläche

Wählen Sie einen gut belüfteten, warm und halbschattigen Standort Ihre Bonsai zu platzieren, bis es heilt.

Schlussfolgerung

Geben Sie Ihre Bonsai-Baum einige Zeit sich zu erholen, und hoffentlich wird es anfangen zu gedeihen. Diese Schritte sollten sicherstellen, dass Ihre Bonsai-Baum, den Heilungsprozess beginnt, aber sicher sein, es nicht zu dehydrieren oder über dem Wasser es. Wenn Ihr Bonsai unter den richtigen Bedingungen ist, wird es gut tun.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS