Es ist mein Leben, die schädlichen Auswirkungen von Alkohol.

Es ist mein Leben, die schädlichen Auswirkungen von Alkohol.

Es ist mein Leben, die schädlichen Auswirkungen von Alkohol.

So, jetzt wissen wir, dass Alkohol eine Droge ist. Aber was genau bedeutet es für Ihren Körper tun?

Kurzfristige Effekte

Gleich nach dem jemand ein paar Drinks hatte, Alkohol kann:

  • Machen Sie das Gefühl, schläfrig, weniger koordiniert, und langsamer, um die Dinge zu reagieren,
  • Ursache Ihr Gehirn neblig zu fühlen, und machen Sie denken und anders zu sehen

Das ist, weil Alkohol eine Art von Droge ist als ein Beruhigungsmittel bekannt, die Ihr zentrales Nervensystem verlangsamt.

Sie könnten in Filmen sehen oder hören Geschichten über Menschen bis zu werfen viel Alkohol nach dem Trinken. Das geschieht, wenn eine Person mehr Alkohol auf einmal als seinen oder ihren Körper trinkt verarbeiten kann, und weil Alkohol Toxine in sich hat, die uns krank fühlen (und in der Regel, dass Krankheit dauert bis zum nächsten Tag, sonst bekannt als ein "Kater"). Manchmal, wenn eine Person Alkohol trinkt, während er bestimmte Arten von der Einnahme von Medikamenten, kann er eine schlechte Reaktion haben und körperlich krank.

Über die Langstrecke

Jahre zu viel Alkohol trinken kann schaden Ihrem Körper wirklich. Zum Beispiel:

  • Magen- und Darmprobleme
  • Leberschaden
  • Gewichtszunahme
  • Nerven- und Muskelschäden
  • Herzprobleme
  • Gehirnschaden. Alkohol ist sehr schlecht für das Gehirn und kann alles von Stromausfällen zu dauerhaften Verlust von Gehirnfunktionen und Speicher verursachen.
  • Krebs. Langzeittrink wurde Krebs der Kehle, Mund, Leber, Speiseröhre und des Larynx verbunden.

Das Trinken von Alkohol kann auch zu emotionalen und psychischen Problemen wie Traurigkeit, Depressionen führen und sogar Halluzinationen (Sehen und Hören von Dingen, die nicht real sind).

Weitere negative Auswirkungen des Trinkens

  • Fetale Alkoholsyndrom. Wenn eine schwangere Frau zu viel Alkohol trinkt, kann es ernst ihr ungeborenes Baby schaden und zu Geburtsschäden führen.
  • Alkoholvergiftung. Das Trinken einer großen Menge an Alkohol auf einmal kann Koma und zum Tod führen.
  • Alkohol und Fahren. Das Trinken von Alkohol macht es unsicher, ein Auto zu fahren. Trinken und Fahren im Jahr 2004 mehr als 16.000 Amerikaner getötet und fast die Hälfte aller Autounfälle beinhalten betrunkene Fahrer.
  • ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Langfristigen Auswirkungen von Alkoholmissbrauch …

      Langfristigen Auswirkungen von Alkoholmissbrauch Die langfristigen Auswirkungen von Alkoholmissbrauch kann zu Schäden an Ihrem Körper verursachen. Alkoholmissbrauch kann viele dauerhafte Auswirkungen haben auf das Gehirn des Benutzers, Gesundheit, Organe und …

    • Langfristige Auswirkungen von Alkohol auf die …

      Langfristige Auswirkungen von Alkohol auf das Gehirn (Infografik) Alkohol und Gehirn Alkohol die Teile des Gehirns betroffen ist, die Bewegung zu steuern, Sprache, Urteilsvermögen, Gedächtnis, so dass dadurch die kurze …

    • Negative Auswirkungen von Alkohol, negative Auswirkungen auf Alkohol.

      Negative Auswirkungen von Alkohol Alkoholsucht ist ein wachsendes Problem in den Vereinigten Staaten und ist auch ein Problem bei Jugendlichen auch. Leider gibt es eine Vielzahl von negativen Auswirkungen, die …

    • Es ist mein Leben, Alkoholmissbrauch auf den Körper.

      Alkohol ist überall! Ihr lokaler Supermarkt hat wahrscheinlich eine ganze Gang voller Bier und Wein, oder vielleicht haben Sie eine Flotte ein paar Blocks von Ihrem Haus speichern. Billboards zeigen junge, …

    • Negative Auswirkungen von Alkoholkonsum …

      Schädliche Wechselwirkungen Mischen Alkohol mit Medikamenten Sie haben wahrscheinlich diese Warnung auf Medikamente gesehen Sie getroffen habe. Die Gefahr ist real. Mischen Alkohol mit bestimmten Medikamenten kann zu Übelkeit und …

    • Infografik Alkohol Auswirkungen auf die …

      Alkohol Auswirkungen auf den Körper # 8211; Alkohol Konsequenzen Das National Institute on Drug Abuse eine Umfrage im Jahr 2009 berichtet, dass etwas mehr als die Hälfte der Amerikaner 12 Jahre und älter (51,9 …