Herstellung von Papier zu Hause, die Dinge aus Papier.

Herstellung von Papier zu Hause, die Dinge aus Papier.

Herstellung von Papier zu Hause, die Dinge aus Papier.

Papier ist ein fantastisches Material für zahlreiche Verwendungen geeignet, einschließlich der Herstellung von Notebooks, Bücher, Kalender und Zeitschriften, Verpackung der Geschenke und Gegenstände in den Läden die Verpackung. Das Papier wird in Büros zum Schreiben, Drucken von Dokumenten und Kopier weit verbreitet. Zu Hause wird das Papier verwendet wird, zu reinigen Dinge zu trocknen, und für viele andere Zwecke. Kurz gesagt, ist Papier eines der vielseitigsten und gemeinsame Produkte der modernen Gesellschaften. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Proben von Papier zu machen, und ich werde das Thema Recycling Rohstoffe umreißen.

Das Papier ist so wichtig zu schreiben, dass wir nicht ohne sie tun konnte, und doch war es erst einige Jahrtausende nach der Erfindung der Schrift erfunden. Also, was haben die Leute schreiben auf, bevor die Erfindung des Papiers? Einige Dutzende von Tausenden von Jahren, primitive Menschen begann Graffiti zu zeichnen und zu malen Szenen auf den Felsen und Höhlenwände zu jagen. Sie schnitzten auch Kerben auf Stöcken, Muscheln, Knochen und Steinen. Es scheint, sie diese Zeichen verwendet, um Dinge wie Tage, Mondmonate zählen, und die Tiere, die sie gezüchtet. Aus diesen ersten Gemälde und Schnitzereien beginnt der Weg, der zum Schreiben, sondern auch die Geschichte der verwendeten Materialien für das Schreiben beginnt hier führen wird. Es ist eines dieser Elemente, die ich in diesem Abschnitt sprechen.

TONTAFELN
Schreiben wurde von Sumerern vor etwa 5500 Jahren erfunden, ein Volk für die Landwirtschaft, die im alten Mesopotamien lebte. Als Medium für ihre Texte, verwendet Sumerer Tontafeln. Lehm ist im Grunde Schlamm und in ihren Auen sie hatten reichlich. Mit Ton, hergestellt sie Tabletten, in der sie Bilder oder Symbole geätzt, solange die Tabletten noch feucht und weich genug waren. Diese Tabletten wurden dann so zu trocknen gelassen, dass die eingravierten Zeichen für eine lange Zeit gehalten werden. Erste Sumerer, dann Babylonier und Assyrer verwendet, um diese Tabletten in erster Linie für administrative Zwecke und landwirtschaftliche Erzeugnisse Lager in der Nähe von Tempel geliefert notating. Die Tabletten wurden oft auf Holzregalen gelagert. Die einzig mögliche Gefahr wäre gewesen Wasser haben, die die Tabletten ruinieren könnte. Umgekehrt, wenn ein Feuer ausbricht, würden die Tontafeln eine Kochunterziehen, die sie in Terrakotta, ein Material unempfindlich gegen Wasser und in der Lage zu halten Tausende von Jahren verwandeln würde. Brände, die durch Unfälle oder Kriegs manchmal schlug die Archive dieser alten Menschen erlaubt Tausenden von Tontafeln bis Neuzeit bewahrt werden. Ihre Entzifferung von Archäologen gibt uns wichtige Informationen über die alten Kulturen, die sie produziert.

PAPYRUS
Kurz nach den Sumerern entwickelt alten Ägypter ihre eigenen Schreiben. Sie nahmen einige ihrer Symbole von den Sumerern, sondern erfand auch viele andere Symbole, ein Original-Skript ihrer eigenen umfasst. Ägyptische Schrift wurde vorwiegend für heilige und feierliche Zwecke verwendet werden; dazu kam es hieroglyphischen (heilige Schrift) genannt werden. Ägypter gemeißelt oder malten ihre Schriften auf steinigem Tempelwänden und Holzsarkophage. Eine der wichtigsten Erfindungen der Ägypter war der Papyrus, ein Medium, das eine gewisse Ähnlichkeit zu Papier zu haben, beginnt. Papyrus hat seinen Namen von der Pflanze, aus der sie gewonnen wurde. Diese Pflanze hat ihre Wurzeln in Wasser und entwickelt einen langen zylindrischen Schaft, der mit einem Büschel von schmalen und langen Blättern endet. Aus dem schwammigen Stamm dieser Pflanze extrahiert Ägypter dünne Streifen, die sie nebeneinander angeordnet sind, überlappen sie teilweise. Anschließend wird über der ersten Schicht von Streifen überlagert sie eine zweite Schicht, wobei die Streifen quer zu platzieren die unten. Die natürliche Klebstoffe, die in dieser Pflanzen Gewebe um die Haftung der Streifen versichert. Andere Blätter wurden oft mit der ersten Bahn anschließt, wodurch Streifen, die sogar mehrere Meter lang sein kann und dass kam aufgerollt werden in Volumen. Um die Möglichkeit der Verwendung dieser Fläche zum Schreiben zu verbessern, Ägypter schlagen, geschabt und geglättet Papyri während ihrer Herstellung. Ägyptischen Schreiber schrieb auf Papyrus Pinsel und Tinte.
http://www.museolibroantico.com/corso_libro_antico.html Bilder von der Herstellung von Papyrus.

PERGAMENT
Die alten Ägypter produziert eine Menge von Papyrus, von denen ein Teil für den eigenen Gebrauch und den Rest zurückgehalten wurde, in der gesamten Mittelmeer verkauft werden. Zu ihren besten Kunden waren die alten Griechen und Römer. wegen der politischen und wirtschaftlichen Krisen Leider, die ägyptische Gesellschaft in den letzten Jahrhunderten vor Christus, die Produktion von Papyrus vermindert geschlagen. Der Preis des Produkts erhöht und es wurde notwendig, einen Ersatz zu finden. In der Stadt Pergamon, begannen die Menschen, als ein Medium zum Schreiben mit Schaffell. Von nur einer Haut, könnte man mehrere Blätter erhalten, wie es möglich war, mehrere Schichten von der Haut trennen. Um sie geeignet für das Schreiben zu machen, hatte die Haut ausreichend vorbereitet zu sein. Auf dem Weg zu diesem Ziel wurden Bögen geschabt Fett und Fleisch zu entfernen, dann löschte auf Rahmen, um zu trocknen, die sie fest gehalten. Das Endprodukt war Pergament, ein Material, sehr gut geeignet für das Schreiben, das in Europa im Mittelalter verwendet werden kam, bis zur Einführung des Papiers. Ein altes Pergament konnte der vorherigen schriftlichen abgekratzt und somit wiederverwendet werden könnten. Auf diese Weise haben sich jedoch viele Werke von griechischen und römischen Autoren verloren.

PAPIER
Nach der chinesischen Papier wurde in 105 n.Chr. Von einem Beamten des Kaisers, aber die jüngsten archäologischen Funde haben gezeigt, erfunden, dass das Papier bereits in China mindestens 200 Jahre, bevor diese verwendet werden. Die Chinesen große Mengen an Papier aus Lumpen und pflanzlichen Fasern aus Hanf gewonnen, Bambus, Mulberry, Weide, etc. Sie auch Papier verwendet, um Fans, Hüte, Kleidung und andere Alltagsgegenstände zu machen. Das Papier wurde gebracht und verbreitet zu vielen östlichen Ländern, die von buddhistischen Mönchen.

In 751 n.Chr. Nach einem einunddreißig Jahre dauernden Krieg, besiegte Araber die Chinesen in der Schlacht. Unter den Gefangenen genommen waren Papierfabrikarbeiter, die die Technik der Papierherstellung an die Araber gelehrt. Bald danach wurde Samarkand ein wichtiges Zentrum der Papierproduktion. Als Rohstoffe verwendet die Araber Leinen und Hanf Lumpen. Einige Jahrhunderte später kam die Kunst der Papierherstellung nach Ägypten, dann Marokko und von dort aus Spanien. Der erste spanische Papierfabrik wurde im Jahre 1009 eröffnet.

Im Jahre 1250 wurde Italien der größte Hersteller von Papier, das in viele europäische Länder exportiert kamen zu werden. Um Papier weniger saugfähig, verwendet Araber Leime von Gemüse abgeleitet, aber diese Art von Papier war anfällig für Schimmel und schnell verschlechtert. Durch die Verwendung von Tieren stammt, Leime, verbesserte Italiener stark die Qualität des Papiers und seiner Dauer viele Jahrhunderte erreichen konnte. In der Tat, heute wissen wir von Papierdokumenten, die noch in einem sehr guten Zustand nach mehr als 700 Jahren von der Herstellung. Eine wichtige italienische Papierherstellungszentrum war Fabriano, wo das Wasserzeichen erfunden wurde. Innerhalb von etwa drei Jahrhunderten, die Technik der Papierherstellung Ausbreitung von Italien nach ganz Europa und dann nach Amerika.

Am Anfang, Araber und Europäer aus Papier aus Lumpen. Im Laufe der Zeit, so dass die Nachfrage nach Papier schnell erhöht, so sehr, dass nach einer Weile, Lappen nicht mehr ausreichend waren. Auf der Suche nach einem Ersatz zu Lumpen, im Jahre 1719 ein Franzose, der Wespen beobachtet hatte, während ihre Nester bauen, schlug
versuchen, Holz Papier zu machen. Die Studien, die durchgeführt wurden, waren ein Erfolg und seitdem Holz der wichtigste Rohstoff für die Herstellung von Papier geworden ist.

Um voneinander einzelne Fasern aus Cellulose trennen, Lappen und Holz wurden in Mörtel gelegt und geschlagen durch schwere Stampfen durch hydraulische Räder betrieben. Wenn das Gemisch aus Fasern bereit war, gegossen Arbeiter es in Bottiche mit Wasser gefüllt. Sie getaucht dann Spezialsieben in die Bottiche und extrahiert sie einen Teil der Suspension von Fasern zu sammeln. Während der Extraktion, bewegt Arbeiter das Sieb, um die Schicht aus Fasern einheitlich zu machen. Dann lassen sie das Wasser ablaufen lassen, und sie stellte die Schicht aus Fasern auf einem Stück Filz, der auf einem Stapel von anderen Blättern und Bits aus Filz gelegt wurde. Dieser Stapel wurde gedrückt, um das Wasser zu drücken entfernt. Schließlich wurde das Blatt Papier zum Trocknen aufgehängt.

Am Anfang von 1800, die Französisch und die Engländer begann Maschinen für die ewige Herstellung von Papier zu bauen. Papiermaschinen wurden mit einem langen Sieb in Form eines sich bewegenden Band ausgestattet, die eine kontinuierliche Schicht von Fasern aus der Suspension gesammelt. Während seiner Sicht hat die Band aus Papier unter Bildung Leim, mineralischen Zusätzen und anderen Stoffen zu hinzugefügt; dann wird es von überschüssigem Wasser, getrocknet und gerollt gequetscht. Schließlich wird es in großen Rollen und an Fabriken gesammelt, die sie in Zeitungen schalten, Notebooks und viele andere Produkte. Die Herstellung von Papier mit der Hand praktiziert wird noch kostbare Blätter oder für künstlerische Zwecke zu produzieren, aber dies stellt eine sehr geringe Menge des Papiers in der Welt produziert.

Moderne Papier ist daher in erster Linie aus Holz hergestellt und es besteht aus zahlreichen Cellulosefasern, die zusammen durch Klebstoff zusammengehalten werden. Das Papier kann eine besondere Behandlung zu unterziehen, um es für was auch immer beabsichtigten Gebrauch geeignet zu machen. Nehmen Sie zum Beispiel verwendet, um das Papier zum Zeichnen und Aquarellen, die eine bestimmte Dicke, eine gewisse Rauhigkeit und eine gewisse Saugfähigkeit haben müssen, etc. Es ist auch möglich, Papier zu machen, ohne Leim Zugabe, aber das Ergebnis ist ein sehr saugfähiges Papier. Zu machen es geeignet für das Schreiben oder Drucken ist es erforderlich, die Absorption der Tinte zu senken, die sonst zu verbreiten. Dazu wird Papier geklebt, das heißt, tierische oder synthetische Klebstoffe, um es zugegeben. Um Papier weniger porös, kompakter und noch heller, es ist beschichtete. Beschichtung besteht aus Zugabe von sehr feinen Mineralpulver wie Kaolin, Calciumcarbonat, Talkum, Kieselgur, und einen geeigneten Klebstoff, wie Casein oder andere Arten von Kleber. Das Blatt geht durch Rollen, die sie mit Kraft (Kalandrieren) drücken und kommt aus hell.

Oft verwenden die Menschen Gewebe oder Papierservietten, die Linsen von Brillen oder Kameras zu reinigen, aber die Anwesenheit von Mineralpulver machen gewöhnliche Papierprodukte ungeeignet für diesen Zweck. In der Tat, wenn auf empfindlichen optischen Oberflächen Reiben verursachen diese Mineralpartikel mikroskopisch kleine Streifen, die die Qualität der Linse ruinieren. Zur Reinigung Linsen, können Sie Spezialpapier Produkte, die speziell für diese Funktion erzeugt verwenden, bestehend ausschließlich aus reiner Cellulose.

Leider bestimmte moderne Papierherstellungsverfahren erheblich die Lebensdauer des Papiers zu verringern, die in wenigen Jahren nach gelb neigt und zu schwächen. Prozesse existieren, die statt Papier produzieren fähig Jahrhunderte dauernden, sich in sehr gutem Zustand zu halten.

Die Bedeutung der Erfindung des Papiers kann besser verstanden werden, wenn Leute denken, dass vor seiner Ankunft, ein Buch in Pergament, Dutzende oder Hunderte von Häuten benötigt wurden zu machen. Aufgrund seiner Gleichförmigkeit in der Dicke, Papier möglich, die Erfindung der Druckmaschine. Vor der Erfindung der Druckerpresse hatte Bücher mit der Hand geschrieben werden. Gemeinsam gesenkt diese beiden Innovationen erheblich die Kosten für Bücher und weitgehend auf die Verbreitung der Kultur in der ganzen Welt beigetragen.

Ermöglicht dem Experiment Teil dieses Artikels übergeben. Inzwischen Sie verstehen, dass ein Blatt Papier zu machen, müssen Sie zuerst eine Suspension von Cellulosefasern in Wasser. Erste diese Fasern aus einem Stamm ist möglich, aber es würde zu viel Zeit und Mühe. Deshalb werden wir Zeitungen verwendet werden, von denen es leichter zu Fasern extrahieren. Auf diese Weise werden wir auch mit der Möglichkeit der Wiederverwertung des Papiers experimentieren.

MATERIAL (Abbildung 2):

— Holzrahmen
— Sieb mit Löchern von etwa 1 mm (erhältlich im Baumarkt)
— Formica Blätter
— rechteckigen Schale / Behälter groß genug, um den Rahmen zu passen
— Mörser mit Stößel
— Krug
— Fön
— Zeitung
— grün und getrocknetem Gras (optional)
— Blumen (optional)
— Flach Schwamm
— Wasser

Figur 10 — Die Blatt Papier hergestellt.

Das Vorhandensein von grünen und braunen Pflanzenfasern aus dem Gras wird Ihre Blätter einen besonderen Reiz verleihen. Außerdem wird die Zugabe von Blütenblätter dazu beitragen, die Blätter schöner machen. Sie können sogar das Papier benutzen Sie gemacht haben, um einen Brief zu schreiben.

Das Papier Sie dieses Verfahren unter Verwendung der (Abbildung 10) wird auf der einen Seite und undurchsichtig auf der anderen hell sein. Die helle Seite ist besser geeignet für das Schreiben. Dieses Papier ist sehr durchlässig durch Tinte, aber es ist möglich, auf sie zu schreiben einen Kugelschreiber. Wenn Sie die Saugfähigkeit des Papiers youve gemacht reduzieren wollen, legen Sie ihn in einer Lösung aus Wasser und Gelatine und es dann wieder trocknen lassen.

Wie Sie gesehen haben, Papier besteht aus Zellulosefasern zusammengehalten durch Leim hergestellt. Von Hand oder sogar mit Hilfe spezieller Maschinen ist es möglich, die Fasern des Papiers voneinander zu trennen und wieder zu verwenden neues Papier zu machen. In den industriellen Prozessen von Recyclingpapier gedruckt wird eine Deinken Behandlung oft durchgeführt, um es zu erhellen.

Was bedeutet Recyclingpapier? Wie Sie wissen, zu produzieren Papier ist es notwendig, Bäume zu fällen. In Anbetracht der großen Menge an Papier in der Welt eingesetzt (etwa 300 Millionen Tonnen), werden jedes Jahr ganze Wälder abgeholzt. Dies stellt Störung der Natur. Darüber hinaus, wenn das Papier nicht länger benötigt wird,
es wird oft auf Deponien abgeladen, aber ein Teil davon endet auch in der Umgebung auf, um die Verschmutzung beitragen. Recyclingpapier bedeutet sowohl die Anzahl der Bäume zu fällen und Verschmutzung der Umwelt (Abbildung 11) zu reduzieren.

Warum verwenden wir den Begriff Recycling? Normalerweise machen Papier schneiden wir Bäume nach unten und nach Gebrauch zu haben, wir werfen es weg. Wie Abbildung 11 zeigt, entspricht dies einer linearen Bewegung von Wald auf Deponien. Wenn stattdessen auch wir bereits verwendete Papier verwenden, um neue Papier zu machen, anstatt auf den Markt zu Deponien, Papier zurückkehrt gehen. Wieder unter Bezugnahme auf 11, entspricht dies einer Kreisbewegung, bei der ein Teil des verwendeten Papiers wieder in Papierfabriken und wieder auf den Markt. Diese kreisförmige Bewegung kann mehrmals wiederholt werden und kann auf andere Materialien angewendet werden, den wichtigen Vorteil, Verankerung der insbesondere die Schäden an der Natur durch unsere Aktivitäten verursacht wird.

Ausgenommen Papier, ist es möglich, andere Materialien zu recyceln? Absolut! Sie können Glas, Metall, Kunststoff, Stoff, Kleidung, Verpackungsmaterial, Autobatterien, Motoröl, Reifen, organischen Abfall, Wasser und andere Materialien zu recyceln. Obwohl es nicht für das Recycling gedacht, sondern für die kontrollierte Entsorgung, Arzneimittel, Batterien, Farben, Putze und andere Abfälle, die in die Umwelt, wenn links, würde die Verschmutzung verursachen, werden auch gesammelt.

Altglas
Glas wird durch Schmelzen von Sand bei hohen Temperaturen hergestellt. Im Gegenzug kann Glas-Elemente in neue Produkte wieder aufgeschmolzen und verwandelt werden. Flaschen und Gläser auf Temperaturen zwischen 800 und 1500C erweichen gebracht und dann schmelzen. An diesem Punkt wird das Material durch Rühren homogenisiert wird raffiniert, und wird oft gebleicht. Es kann dann verwendet werden, um neue Glas-Elemente machen. Das Recycling von Glas ist im Hinblick auf die Energieeinsparung sehr vorteilhaft.

Neben dem Recycling, müssen wir auch Produkte Wiederverwendung zu prüfen. Einige Arten von Flaschen und andere Glasbehälter können Dutzende Male gewaschen und wiederverwendet werden. Das System des Abscheidens Flaschen ist für die Umwelt sehr respektvoll. In der Tat ist Elemente Wiederverwendung effizientere Energieweise als sie zu recyceln. Zu wissen, wie Produkte zu verwenden, ohne zu ruinieren sie ihre Lebensmittel zu verlängern und reduzieren die Notwendigkeit, neue zu kaufen.

RECYCLING METAL
Metall wird, indem bestimmte Mineralien, die hohen Temperaturen und Zugabe von Schmelzmaterialien hergestellt, desoxidierende Materialien usw. recycelt, Metall muß nach Art gesammelt und getrennt werden: Stahl, Gusseisen, Kupferlegierungen, Aluminium-Legierungen.

Aluminiumlegierungen schmelzen um 550-650C nach der Legierung. Da die normale Produktion von Aluminium aus Bauxit große Mengen an elektrischer Energie erforderlich ist, ist die Rückgewinnung dieses Metalls besonders wichtig.

Kupfer ist bei der Herstellung von elektrischen Leitungen weit verbreitet. Kupferlegierungen sind in Fabriken eingesetzt. Die wichtigsten Kupferlegierungen sind aus Bronze (Kupfer + Zinn) und Messing (Kupfer + Zink). Kupfer schmilzt bei 1083C, Bronze zwischen 900 e 1000 C und Messing bei etwa 900C. Die weltweiten Reserven an Kupfer sind immer erschöpft, so dass das Recycling dieses Materials wichtig.

In der Metallurgie, unterscheidet man Eisen (chemisches Element) aus Stahl, die eine Legierung aus Eisen und anderen Elementen abgeleitet ist. Gusseisen hat einen höheren Kohlenstoffgehalt als Stahl. Wenn in Öfen zur Herstellung von Stahl verbrannt befreit Kohlenstoff große Mengen an Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Schwefeldioxid und verschmutzt die Atmosphäre. Stahl schmilzt bei etwa 1500C, ist preiswert, und ist nicht besonders selten, aber die Sammlung und Wiederverwendung von Schrott ist jedoch nützlich, da sie die Notwendigkeit verringert Eisenerz zur Extraktion und der Menge an Kohlenstoff notwendig, neue Stahl herzustellen. Wegen der Anwesenheit von Nickel in deren Legierung, austenitischer rostfreier Stahl ist teuer, und es ist wichtig, das Recycling.

RECYCLING PLASTIC
Kunststoff wird aus Öl gewonnen und ist ziemlich teuer sowie seine Herstellung Prozesse oft verschmutzenden ist. Viele Kunststoffe brechen sehr langsam, und wenn sie in die Umwelt gelangen, sie verschmutzen es für eine lange Zeit. Viele Delfine und Wale sterben, weil der Kunststoff auf das Meer getragen Säcke durch den Wind, dass sie beim Schlucken am Ende. Recycling Kunststoff ist daher wichtig, aus wirtschaftlichen Gründen, Energieeinsparung und zur Verschmutzung der Umwelt zu reduzieren. Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Arten von Kunststoff, wie Polyethylen, PVC, Polystyrol, Polypropylen, etc. Um diese effizient wiederzuverwerten, könnten sie durch Polymertyp getrennt werden. Leider ist dies schwierig zu machen, und für die Zeit, werden wir auf eine unsortierte Sammlung von nur wenigen Arten von Kunststoff beschränkt.

Alle Kunststoffe können durch den Prozess der Pyrolyse zurückgeführt werden. Pyrolyse besteht aus Kunststoff auf eine Temperatur von 500 ° C in Abwesenheit von Sauerstoff zu bringen. Bei dieser Temperatur zersetzt Kunststoff Herstellung Gase, die verwendet werden können, neue Kunststoff herzustellen oder kann zum Zweck der Schaffung von elektrischer Energie verbrannt werden.

RECYCLING BIO-MATERIAL
Essensreste, Grasschnitt, kleine Äste beschnitten, gefallene Blätter, usw. werden durch Bakterien, Regenwürmer und andere kleine Organismen leicht zerlegt. Am Ende dieses Prozesses werden wir mit einem sehr fruchtbaren Boden gelassen, genannt Kompost. für den Einsatz in der Landwirtschaft. Um ihre Umwandlung in Kompost, organische Abfälle in den entsprechenden Behältern (Komposter) erleichtern gesammelt, wo sie die biologische Veränderungen erfahren oben beschrieben. Die Rückgewinnung von organischen Abfällen ist wichtig, weil es eher voluminös und wird ziemlich teuer für den normalen Verfügung. Außerdem in dumpsters geworfen, wenn die Speisereste würden schmutzig andere wiederverwertbare Produkte in den Müll zu machen weniger diese Elemente leicht trennbar und Sammlerstück. Rückkehr organischen Substanzen zu Äckern oder sogar Ihre eigenen Hinterhof durch Kompostierung macht den Boden fruchtbarer und reduziert den Bedarf an chemischen Düngemitteln.

RECYCLING WASSER
Das Wasser aus dem Abwassersystem und aus landwirtschaftlichen Abflüssen können gereinigt und wiederverwendet werden. Eines der Verfahren der Reinigung besteht aus Wasserstrom in Seen oder spezielle Reinigungsanlagen zu machen, wobei die organischen Substanzen, die in ihm als Nahrung durch Bakterien und andere Mikroorganismen verwendet werden. Am Ende des Prozesses werden diese Substanzen in Schlamm umgewandelt, die Sedimente am Boden. Pässe über Sand und andere Verfahren vervollständigen die Reinigung von Wasser, das wieder trinkbar gemacht werden kann. Oft kann der resultierende Schlamm in der Landwirtschaft als Dünger verwendet werden. Auch die meisten der Ablaufwasser aus industriellen Prozessen gereinigt werden kann.

Recycling Rohstoffe ist wichtig für die Verringerung der schädlichen Veränderungen der Umwelt durch den Menschen erzeugt. Durch das Recycling von Rohstoffen, sammeln wir eine kleinere Menge an Rohstoff aus der Natur und auch eine Verringerung der Menge an Abfall. Wichtige Schritte in Rohstoffe Recycling gehören sie zu Hause das Sortieren und im Büro und einer sortierten Müllabfuhr. Durch sortiert Garbage Collection, jene Materialien, vor denen waren nur throwaways, die auf die Umwelt zu belasten ging mehr und mehr einer wirtschaftlichen Ressource geworden. Heutzutage ist eine Industrie für das Recycling von Rohstoffen auf dem Vormarsch. Unternehmen, die in der Online-Werbung und den Verkauf von Industrieabfällen spezialisiert, die nützlich sein können, an andere Unternehmen auch geboren wurden.

Die Analyse des Produktlebenszyklus, oder Life Cycle Assessment oder Life Cycle Analysis (LCA), ist eine Bewertung des Einflusses der Produkte auf die Umwelt (Umweltbelastung), berechnet von ihrer Entstehung bis zur Entsorgung. den Lebenszyklus eines Produkts Studieren bedeutet, dass die Materialien der Analyse verwendet, um es zu produzieren, wobei das Verfahren die Rohstoffe zu extrahieren, den Produktionsprozess eingesetzt werden, wie es vermarktet wird, wie und wie lange es verwendet wird, und wie wird es entsorgt. Lebenszyklusanalyse wird mit Bezug auf die Umwelt berechnet, wenn man bedenkt, wie die Umwelt in jeder Phase des Produktlebens verändert wird. Aus dieser Analyse können wir wertvolle Richtungen auf die Verringerung der Sammlung von Rohstoffen aus der Umgebung kommen und sie anschließend besser zu recyceln. Diese Analyse kann auch, welche Materialien vorschlagen zu nutzen und die Prozesse der Gewinnung, Herstellung, Verwendung und Entsorgung sind nachhaltigsten in Bezug auf die Umwelt (Öko-Design). Die Aufgabe der LCA können auch Aktivitäten und Dienstleistungen, zum Beispiel Hygienedienste, Postdienste, und offensichtlich sind viele andere Aktivitäten, die greifbare Produkte nicht liefern, aber ebenso wichtige soziale Vorteile bieten.

Im Verlauf dieses Artikels, haben Sie gesehen, wie Papier gemacht wird und wie es möglich ist, schöne Blätter Papier zu Hause mit wenig Aufwand und begrenzter Ausrüstung herzustellen. Herstellung von Papier, mit eigenen Händen ist ohne Zweifel eine interessante Tätigkeit. Es ist auch interessant zu wissen, dass das Papier, das wir so nonchalant verwenden ist die Frucht einer langen Reise, vor Tausenden von Jahren begonnen, als unsere Vorfahren Graffiti und Malereien nahm auf den Felsen zu zeichnen. Von Felsen, kamen wir auf Tontafeln, dann Papyrus, Pergament, und erst am Ende, zu Papier. Wie bereits gesagt wurde, Papier ist ein fantastisches Material, sehr nützlich und überall gegenwärtig in unseren Gesellschaften. Die jüngste Ankunft von Computern scheint in Frage, die Existenz von Papier zu bringen, die nach einigen, dazu bestimmt ist, zu verschwinden.

Inzwischen haben mehrere Jahre vergangen, seit wir das Computerzeitalter eingegeben. Immer mehr lesen wir Dokumente auf Monitoren statt Papier. Wir erfassen Dokumente auf Medien wie Festplatten, aber die Verwendung von Papier hat nicht aufgegeben und vielleicht has not es sogar verringert. Papier ist weiterhin ein Teil unseres Lebens sein, und viele von uns immer noch lieber Bücher auf Papier zu lesen, anstatt auf einem Bildschirm. Wir können die Seiten eines Buches mit einer einfachen Geste drehen; wir können ein Buch mit uns tragen. ein Buch auf einem Monitor zu lesen, ist nicht so komfortabel und unsere Augen schnell ermüden. Außerdem auf einem Bildschirm ein Buch zu lesen zwingt unseren Körper in eine unnatürliche stationären Position, die nach einer Weile Reifen uns.

Elektronische Geräte zum Lesen der Bücher gewidmet, Zeitungen und andere Dokumente auf einem flachen Bildschirm erscheinen. Diese Geräte ermöglichen es Ihnen, eine Seite zu der Zeit zu lesen und auf die nächste Seite zu gelangen, indem Sie eine Taste drücken. Diese "elektronische Bücher" Ziel regelmäßig Bücher zu imitieren, aber es ist noch nicht bekannt, ob sie den gleichen Erfolg zu genießen. Am Horizont sehen wir Bücher, Zeitschriften und von Elektrolumineszenz-Kunststoff-Platten aus Zeitungen, die die Nachrichten aus dem Internet empfangen werden.

Der Computer Medium, auf dem die Menschen schreiben oder zu zeichnen ist nicht greifbar, oder vielmehr ist es aus verschiedenen Arten von Platten hergestellt; aber auf diesen Disketten können wir nichts sehen, und sie zu lesen, ist es notwendig, sie in einem geeigneten Lesegerät einzufügen. Das Material, auf denen Dokumente gespeichert werden, ist vergänglich. Nach Einschätzung von Experten innerhalb von ein paar Dutzend Jahren unsere magnetische oder optische Medien werden unlesbar. Es ist eine echte Schande für eine Technologie, so komplex wie unsere nicht einmal Vergleich in Bezug auf die Haltbarkeit zu Tontafeln zu widerstehen, die ihre Informationen über 5000 Jahren bewahrt haben!

In diesem Artikel haben Sie gesehen, wie Recyclingpapier ist möglich und sinnvoll, und von dort zogen wir das Recycling von anderen Materialien zu diskutieren auf. Sie haben auch erkannt, wie nützlich und wichtig Recycling ist die Sammlung von Rohstoffen aus der Natur bei der Verringerung und Umweltverschmutzung zu minimieren. Während die Wissenschaftler neue Methoden der Recycling studieren und viele Unternehmen die Lebensdauer von Produkten analysieren, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren, Unternehmen, die Abfälle in Ressourcen verwandeln boomen. Die Welt verändert sich ständig, und ich bin, dass das Papier überzeugt, wird der Computer-Ära wunderbar, und höchstwahrscheinlich überleben, wird das Papier bei uns bleiben für eine lange Zeit zu kommen.

Internet Schlüsselwörter:
Papierherstellung, Geschichte Papier, Recycling-Papier, Papierbörse Abfallverwertung

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie Kefir zu Hause zu machen, Kefir Körner zu machen.

    Als wir unsere Käseherstellung Kurs im Jahr 2010 tun zurück, gab Elisabeth Fekonia uns einige Kefirkörner nach Hause nehmen. Deshalb haben wir diese freundliche Mikroorganismen und Hefen wurden mit Balance zu helfen …

  • Hausgemachte Cider — Perry — Wie …

    Hausgemachte Cider # 038; Perry # 8211; Wie Cider und Perry zu machen Wenn Sie sich mit einem großen, alten Apfelbaum oder Birnbaum im Garten, oder vielleicht Ihr Nachbar hat eine und die Frucht geht an …

  • Herstellung Birnenwein, so dass Apfelwein zu Hause.

    Herstellung Pear Cider Letzte Nacht machte ich Birnenwein zum ersten Mal, und es war eine tolle Zeit. Es scheint ein wenig zu früh in der Saison für Birnen, aber sie haben damit begonnen, überall in der Stadt fallen, so dachten wir …

  • Wie eine hausgemachte Gewächshaus zu bauen, hausgemachte grüne Haus.

    Wie eine hausgemachte Gewächshaus zu bauen? Herb Liebhaber, arbeitete ich in einem kommerziellen Gewächshaus für 7 Jahre, aber wenn ich ein Hobby Gewächshaus für den Hinterhof wollte, konnte ich nicht leisten, einen Bausatz zu kaufen. (Nein…

  • Wie Murmeln wird — machen …

    Marbles Marbles sind kleine, runde, kugelförmige Objekte aus Glas oder Stein und am häufigsten bei Kindern # x0027 verwendet; s-Spiele. Sie sind in der Regel weniger als ein Zoll (2,54 cm) im Durchmesser und …

  • Wie Papier zu machen (mit Bildern), die Dinge aus Papier.

    Wie man Papier Sind Sie ein Hamsterer mit Haufen von alten Zeitungen? Hat Ihre Freundin Sie Dump und jetzt wollen Sie etwas künstlerisch und destruktiv mit ihrem Liebesbriefe zu tun? Schaust du…