Hodgkin-Lymphom Transformation …

Hodgkin-Lymphom Transformation …

Hodgkin-Lymphom Transformation ...

Hodgkin-Lymphom Transformation von chronischer lymphatischer Leukämie / kleine lymphatischer Lymphome

Aus dem Abschnitt von Hematopathology. Institut für Pathologie, Baylor University Medical Center in Dallas, Dallas, Texas (Krause, Keglovits); und Metroplex Krebs-Spezialisten, Keller, Texas (Drinkard).

Entsprechende Autor: John R. Krause, MD, Abteilung für Hematopathology, Institut für Pathologie, Baylor University Medical Center in Dallas, 3500 Gaston Avenue, Dallas, TX 75246 (E-Mail: ude.htlaeHrolyaB@esuarK.nhoJ).

Copyright &# X000a9; 2013, Baylor University Medical Center

Dieser Artikel wurde von anderen Artikeln in PMC zitiert.

Abstrakt

Transformation auf ein großzelliges Lymphom im Verlauf der chronischen lymphozytären Leukämie / small lymphozytische Lymphome (CLL / SLL) in etwa 5% der Fälle auftreten können. Dies wird als Richter Transformation bekannt. Eine viel weniger häufig Transformation Hodgkin-Lymphom auftreten. Wir berichten über einen Fall von CLL / SLL in dem eine Transformation zu Hodgkin-Lymphom aufgetreten ist, und überprüfen wir zuvor Berichte dieser Transformation veröffentlicht. Transformation zu Hodgkin-Lymphom in CLL / SLL hat eine schlechte Ergebnis im Vergleich zu de novo Fälle von Hodgkin-Lymphom.

Im Verlauf der chronischen lymphatischen Leukämie / small lymphozytische Lymphome (CLL / SLL), einen Übergang zu einer aggressiven großzelliges Lymphom auftreten. Dies wird bezeichnet als Richter-Syndrom und tritt bei etwa 5% der Fälle von CLL / SLL (1. 2). Transformation zu Hodgkin-Lymphom ist selten wie die beschrieben worden &# X0201c; Hodgkin-Variante von Richter Transformation.&# X0201d; Es könnte mehr werden in geeigneter Weise Hodgkin Transformation von CLL / SLL bezeichnet. Wir berichten über einen Mann mit chronischer lymphatischer Leukämie, die Hodgkin-Lymphom im Verlauf und Behandlung seiner Grunderkrankung und Überprüfung bisher veröffentlichten Berichte dieser Transformation entwickelt.

FALLBERICHT

Ein 44-jähriger Mann war gut bis zum September 2011, als er mit massiver Lymphadenopathie und einem weißen Zellzahl von über 300 K vorgestellt /&# X003bc; L (Zahl &# X200B; (Abbildung 1 1). Er wurde anschließend mit CLL / SLL durch Morphologie diagnostiziert und Durchflusszytometrie. Er unterzog sich der Plasmapherese und wurde auf Rituximab und Bendamustin gestartet. Er zeigte eine gute Reaktion auf Chemotherapie und von Februar 2012 nur eine minimale Resterkrankung hatte. Er absolvierte acht Zyklen Chemotherapie bis Mai 2012. Er dann wässriger Durchfall begann mit und bekam Fieber (bis zu 105&# X000b0; F). Er wurde zu Baylor Regional Medical Center in Grapevine im Mai 2012 für die Bewertung und Behandlung seiner Symptome zugelassen. Blutkulturen waren negativ. Seine Stuhlkultur war positiv für Giardia lamblia. Er wurde dann mit Metronidazol, Nitazoxanid und Octreotid mit der Steuerung der Durchfall behandelt. Doch er blieb febrile. Eine Bauch berechnete Axialtomographie Studie zeigte, Hepatosplenomegalie und mild Lymphadenopathie. Ein komplettes Blutbild zeigte, Panzytopenie. Außerdem war seine Lactatdehydrogenase Ebene normal.

Periphere Blut chronischer lymphatischer Leukämie (Wright-Färbung zeigt &# X000d7; 200).

Eine Knochenmarkbiopsie zeigte zwei kleine Schwerpunkte atypischen Zellen Verdacht auf Beteiligung von Hodgkin-Lymphom enthält. Es gab keine Anzeichen von restlichem CLL / SLL. Um eine endgültige Diagnose stellen, wird eine zusätzliche Knochenmarkbiopsie eine Woche später durchgeführt wurde, und zeigte mehrere atypische Zell Bereiche mit Reed-Sternberg&# X02013; wie Zellen (Zahl &# X200B; (Abbildung 2 2). Immunhistochemische Flecken zeigten die großen Zellen für CD30 und CD15 positiv sein (Zahl &# X200B; (Abbildung 3 3) und negativ für Oct2 und BOB.1. Eine in situ-Färbung für Epstein-Barr-Virus war auch positiv in diesen Zellen (Zahl &# X200B; (Abbildung 4 4). Diese Befunde unterstützt die Diagnose von Hodgkin-Lymphom. Es gab keine morphologischen oder durchflusszytometrischen Nachweis von Rest Beteiligung des Knochenmarks von CLL / SLL. Der Patient unterzog sich einer Behandlung mit BEACOPP (Bleomycin, Etoposid, Doxorubicin, Cyclophosphamid, Vincristin, Prednison und Procarbazin). Leider starb er von seiner Krankheit im September 2012, etwa 4,5 Monate nach der Diagnose von Hodgkin-Lymphom.

Das Knochenmark zeigt Hodgkin-Lymphom. Der Pfeil zeigt auf einem Hodgkin-Reed Sternberg-Zelle (Hämatoxylin und Eosin, &# X000d7; 400).

Positive membranöse und Golgi-Positivität (&# X000d7; 1000) gezeigt durch (ein) CD30-Färbung und (B) CD15-Färbung.

Ein positiver Fleck durch interpretiert Epstein-Barr-Virus&# X02013; kodierte RNA (EBER) in situ-Hybridisierung (&# X000d7; 1000).

DISKUSSION

Die größte Serie von Hodgkin-Transformation in CLL / SLL wurde von M. D. Anderson Cancer Center (3) berichtet. Unter ihrer Serie von 4121 Patienten mit CLL / SLL, nur 18 Patienten (0,4%) an Hodgkin-Lymphom umgewandelt. Nur eine Handvoll anderer Fälle von Hodgkin Transformation von CLL / SLL berichtet (3 &# X02013; 10). Zwei Arten von Hodgkin Transformation von CLL / SLL wurden beschrieben. Typ 1 wird von Hodgkin-Reed Sternberg (H-RS-Zellen) in einem Hintergrund von CLL-Zellen verstreut gekennzeichnet (6. 11). In der Typ-2-Transformation, sind H-RS-Zellen in einer typischen polymorphe, entzündliche Hintergrund getrennt von CLL-Zellen (9 &# X02013; 11). Unsere Case passt dem Typ-2-Muster. In der Typ-1-Transformation, histologische und immunphänotypische Ergebnisse deuten darauf hin, dass die H-RS-Zellen histologische Progression der zugrunde liegenden CLL-Zellen darstellen, insbesondere wenn die H-RS-Zellen B-Zell-Marker (12) zum Ausdruck bringen. Obwohl in der Typ-2-Transformation werden zwei verschiedene Krankheitstypen betrachtet vorhanden, die beiden Läsionen sein kann in Beziehung gesetzt werden. Es ist unbekannt, ob die zwei Arten von Hodgkin-Transformation in CLL / SLL mit unterschiedlichen assoziiert sind klinische und prognostische Eigenschaften. Die H-RS-Zellen und die CLL-Zellen scheinen eine klonale Beziehung Single-Cell-Polymerase-Kettenreaktion-Analyse und DNA-Sequenzierung (12) unter Verwendung zu haben.

In der M. D. Anderson Serie betrug die mediane Gesamtüberlebenszeit 0,8 Jahre (Bereich 0,03&# X02013; 6.7+). Die mittlere störungsfreie Überlebensdauer war 0,4 Jahre. Vierzehn der 18 Patienten wurden mit Chemotherapie behandelt. Neun Patienten erhielten Hodgkin-Lymphom&# X02013; Art Therapie, darunter fünf Patienten, die ABVD erhielt (Doxorubicin, Bleomycin, Vinblastin und Dacarbazin), drei Patienten, die CVPP (Cyclophosphamid, Vinblastin, Procarbazin und Prednison) empfangen wird, und ein Patient, der CVPP / ABVD erhalten. Fünf weitere Patienten erhielten andere zytotoxische Therapien mit oder ohne Rituximab. Alle Patienten starben an Krankheit Wiederholung oder progressive Krankheit, ohne auf die Therapie reagiert. Die meisten anderen Papiere berichten über eine ebenso schlechte Reaktion. Obwohl die Zahl der Patienten in der M. D. Anderson Serie klein war (obwohl es immer noch die größte Serie berichtet), schlugen die Autoren vor, dass neuere, effektivere kombinierten-Modalität Therapien verstärkt wirksamer sein kann.

Ein Papier berichtete über eine teilweise erfolgreiche Behandlung (5). Dieser Patient wurde mit lomustine behandelt, Mitoxantron und Vinblastin und eine komplette Remission, aber rezidivierendem und starb 2 Jahre und 2 Monate nach der Diagnose von Hodgkin-Krankheit. Eine weitere kurze Korrespondenz von 2000 beschriebenen drei Fälle von Patienten mit CLL, die später Hodgkin-Krankheit entwickelt und hatte eine gute Reaktion mit kompletter Remission (13). Zwei Patienten wurden mit einer intensiven Chemotherapie (Stanford V-Regime), gefolgt von einer Strahlentherapie behandelt, und ein Patient erhielt drei Kurse von MOPP (mechlor-ethamine, Vincristin, Procarbazin, Prednison) / ABVD (14). Die Autoren stellten fest, dass ein solches Ergebnis war selten. Eine Information, die nicht durchgängig in den Papieren ist, ist die Phase der Hodgkin-Lymphom zum Zeitpunkt der Diagnose, die auf das Ergebnis einen gewissen Einfluss haben kann. Unser Fall war im Stadium IV. Ein Zusammenhang mit dem Epstein-Barr-Virus (auch in unserem Fall vorhanden) beobachtet wurde; es ist wichtig zu bestimmen, ob das Virus vorhanden ist, und wenn ja, kann die antivirale Therapie mit Chemotherapie (6. 14) in Kombination eingearbeitet werden.

Obwohl Transformation Hodgkin-Lymphom in CLL / SLL selten ist, ist die Prognose ungünstig. Es wird wichtig sein, alle neueren innovativen Therapien für Hodgkin-Lymphom entwickelt zu bewerten.

Referenzen

1. Richter MN. Generalized retikulären-Zell-Sarkom von Lymphknoten mit lymphatischer Leukämie. Am J Pathol. 1928; 4 (4): 285-292. [PMC freie Artikel] [PubMed]

2. Harousseau JL, Flandrin G, Tricot G, Brouet JC, Seligmann M, Bernard J. Maligne Lymphome in hinzutretende chronischer lymphatischer Leukämie und verwandten Erkrankungen. Richter-Syndrom: eine Studie von 25 Fällen. Krebs. 1981; 48 (6): 1302-1308. [PubMed]

3. Tsimberidou AM, O’Brien S, Kantarjian HM, Koller C, Hagemeister FB, Fayad L, Lerner S, Bueso-Ramos CE, Keating MJ. Hodgkin Transformation von chronischer lymphatischer Leukämie: die M. D. Anderson Cancer Center Erfahrung. Krebs. 2006; 107 (6): 1294-1302. [PubMed]

4. Reddy N, Thompson-Arildsen MA. Hodgkin-Lymphom: Richters Transformation von chronischer lymphatischer Leukämie Beteiligung der Leber. J Clin Oncol. 2010; 28 (29): e543-E544. [PubMed]

5. Adiga GU, Abebe L, PH Wiernik. Teilweise erfolgreiche Behandlung eines Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie und Hodgkin-Krankheit: Fallbericht und Literaturübersicht. Am J Hematol. 2003; 72 (4): 267-273. [PubMed]

6. Momose H, Jaffe ES, Shin SS, Chen YY, Weiss LM. Chronische lymphatische Leukämie / kleine lymphatischer Lymphome mit Reed-Sternberg-ähnlichen Zellen und mögliche Umwandlung in Hodgkin-Krankheit. Mediation durch Epstein-Barr-Virus. Am J Surg Pathol. 1992; 16 (9): 859-867. [PubMed]

7. Fayad L, Robertson LE, O’Brien S, Manning JT, Wright S, Hagemeister F, Cabanillas F, Keating MJ. Hodgkin-Krankheit Variante von Richter-Syndrom: Erfahrung in einer einzigen Institution. Leuk Lymphoma. 1996; 23 (3-4): 333-337. [PubMed]

8. Butts C, Drouin J, Taylor R, McLeish W. Hodgkin-Krankheit in CLL. Am J Hematol. 1995; 48 (2): 134-135. [PubMed]

9. Weisenberg E, Anastasi J, Adeyanju M, Variakojis D, Vardiman JW. Hodgkin-Krankheit mit chronischer lymphatischer Leukämie in Verbindung gebracht. Acht weitere Fälle, darunter zwei der knotige Lymphozyten vorherrschende Typ. Am J Clin Pathol. 1995; 103 (4): 479-484. [PubMed]

10. Choi H, Keller RH. Koexistenz von chronischer lymphatischer Leukämie und Hodgkin-Krankheit. Krebs. 1981; 48 (1): 48-57. [PubMed]

11. Williams J, Schned A, Cotelingam JD, Jaffe ES. Chronische lymphatische Leukämie mit koexistent Hodgkin-Krankheit. Auswirkungen auf den Ursprung des Reed-Sternberg-Zelle. Am J Surg Pathol. 1991; 15 (1): 33-42. [PubMed]

12. Ohno T, Smir BN, Weisenburger DD, Gascoyne RD, Hinrichs SD, Chan WC. Ursprung der Hodgkin / Reed-Sternberg-Zellen bei der chronischen lymphatischen Leukämie mit &# X0201c; Hodgkin-Transformation.&# X0201d; Blut. 1998; 91 (5): 1757-1761. [PubMed]

13. Serratrice De Roux C, Coso D, Bouabdallah R, Serratrice J, Disdier P, Weiller PJ. Chronischer lymphozytischer Leukämie und Hodgkin-Krankheit. Clinicopathologic Studie von drei Fällen mit guter Prognose. Haematologica. 2000; 85 (8): 878-879. [PubMed]

14. Rubin D, Hudnall SD, Aisenberg A, Jacobson JO, Harris NL. Richters Transformation von chronischer lymphatischer Leukämie mit Hodgkin-ähnlichen Zellen mit dem Epstein-Barr-Virus-Infektion assoziiert. Mod Pathol. 1994; 7 (1): 91-98. [PubMed]

Artikel aus Proceedings (Baylor University. Medical Center) werden hier zur Verfügung gestellt von Baylor Health Care System

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hodgkin-Lymphom — St, Kindesalter, Lymphom Symptome.

    Hodgkin-Lymphom Was ist Hodgkin-Lymphom? Lymphom Hodgkin ist ein Krebs, der in das Lymphsystem (Teil des Immunsystems) beginnt und bewirkt, dass Knoten betroffenen Lymphe größer zu erhalten. Dieser Krebs …

  • Hodgkins Lymphom, knotige sklerosierende Hodgkin-Lymphom.

    Hodgkin # 039; s Lymphom histopathologische Bild von Hodgkin-Lymphom Hodgkin-Lymphom alias Hodgkins Krankheit ist eine bösartige (Krebs) das Wachstum von Zellen im lymphatischen System. Benannt nach…

  • Nodular Lymphozyten vorherrschende Hodgkin-Lymphom

    Das Portal für seltene Krankheiten und Orphan Drugs Nodular Lymphozyten vorherrschende Hodgkin-Lymphom Zusammenfassung Nodular Lymphozyten vorherrschende Hodgkin-Lymphom (NLPHL) ist eine seltene Unterart des Hodgkin …

  • Hodgkin Lymphom (Hodgkin s …

    Hodgkin # 039; s Lymphom (Hodgkin # 039; s Krankheit) Hodgkin-Lymphom wird durch das Vorhandensein einer speziellen Art von lymphatischen Zelle genannt Reed-Sternberg (RS) Zelle charakterisiert. Diese Zellen sind Riesen …

  • Non-Hodgkin-Lymphom-Forschung, nhl Lymphombehandlung.

    Non-Hodgkin-Lymphom-Forschung Scans vorhersagen, welche Behandlung wird funktionieren Eine Studie an einer neuen Art von Scan genannt Magnetresonanzspektroskopie (MRS) auf der Suche, um zu sehen, ob es helfen kann vorhersagen, …

  • Hodgkin Lymphom Prävention …

    Hodgkin-Lymphom Prävention und Screening halten mit den neuesten in der Krebsbehandlung, Forschung, Bildung und Prävention auf. Hodgkin-Lymphom-Screening Krebs-Screening-Prüfungen sind wichtig …