Häufigste Ursache von Kopfschmerzen …

Häufigste Ursache von Kopfschmerzen …

Häufigste Ursache von Kopfschmerzen ...

Kopfschmerzen

Fact sheet
Aktualisiert April 2016

Die wichtigsten Fakten

  • Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten Erkrankungen des Nervensystems.
  • Es wurde geschätzt, dass fast die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung Kopfschmerzen mindestens einmal innerhalb des letzten Jahres gehabt haben.
  • Kopfschmerzen Erkrankungen, die durch wiederkehrende Kopfschmerzen gekennzeichnet sind, sind im Zusammenhang mit persönlichen und gesellschaftlichen Belastungen des Schmerzes, einer Behinderung, des beschädigten Lebensqualität und finanzielle Kosten.
  • Weltweit sind eine Minderheit von Menschen mit Kopfschmerzen in geeigneter Weise durch einen Gesundheits-Provider diagnostiziert.
  • Der Kopfschmerz wurde unterschätzt, unter anerkannt und behandelt in der ganzen Welt.

Was sind Kopfschmerzen?

Kopfschmerzen, durch wiederkehrende Kopfschmerzen gekennzeichnet, gehören zu den häufigsten Erkrankungen des Nervensystems. Kopfschmerzen selbst ist eine schmerzhafte und Deaktivieren Merkmal einer kleinen Anzahl von primären Kopfschmerzen, nämlich Migräne, Spannungskopfschmerz und Cluster-Kopfschmerzen. Kopfschmerzen können auch durch verursacht werden oder auftreten, in zweiter Linie auf einer langen Liste von anderen Bedingungen, die am häufigsten von denen bei Medikamentenübergebrauch Kopfschmerzen.

Wie häufig sind Kopfschmerzen?

Weltweit hat es, dass die Prävalenz unter Erwachsenen der aktuellen Kopfschmerzerkrankung (symptomatische mindestens einmal innerhalb des letzten Jahres) etwa 50% geschätzt. Die Hälfte bis drei Viertel der Erwachsenen im Alter von 18-65 Jahren in der Welt haben Kopfschmerzen im letzten Jahr hatte und den Einzelpersonen, 30% oder mehr Migräne berichtet haben. Kopfschmerzen auf 15 oder mehr Tagen pro Monat wirkt 1,7-4% der erwachsenen Weltbevölkerung. Trotz regionalen Unterschiede sind Kopfschmerzen ein weltweites Problem und betrifft Menschen aller Altersgruppen, Rassen, Einkommensniveau und geografischen Gebieten.

Wie hoch ist die Belastung durch Kopfschmerzen?

Nicht nur Kopfschmerz schmerzhaft, aber es ist auch zu deaktivieren. In der Global Burden of Disease Study im Jahr 2013 aktualisiert, Migräne auf ihre eigene gefunden wurde der sechste höchste Ursache weltweit von Jahren aufgrund einer Behinderung (EHU) verloren zu sein. Kopfschmerzen waren kollektiv dritthöchste.

Kopfschmerzen Erkrankungen einschließlich manchmal erhebliche persönliche Leiden, Beeinträchtigung der Lebensqualität und die finanziellen Kosten einer erkennbaren Belastung für Betroffene verhängen. Wiederholte Kopfschmerz-Attacken, und oft auch die ständige Angst vor dem nächsten, Schaden Familienleben, das soziale Leben und die Beschäftigung. Die langfristige Anstrengung mit einer chronischen Kopfschmerzen Störung der Bewältigung auch die einzelnen auf andere Krankheiten anfällig machen kann. Zum Beispiel, Angst und Depression sind signifikant häufiger bei Menschen mit Migräne als bei gesunden Personen.

Arten von Kopfschmerzen

Migräne, Spannungskopfschmerz und Kopfschmerz bei Medikamentenübergebrauch sind öffentliche Gesundheit von Belang, da sie verantwortlich für die hohe Bevölkerungszahl von Behinderung und Krankheit sind.

Migräne
  • Eine primäre Kopfschmerzerkrankung.
  • Migräne beginnt meist in der Pubertät und die meisten wirkt sich Personen im Alter zwischen 35 und 45 Jahren.
  • Es ist häufiger bei Frauen, in der Regel um einen Faktor von etwa 2: 1, weil hormonelle Einflüsse.
  • Es wird durch die Aktivierung eines Mechanismus, tief im Gehirn verursacht, um die Nerven und Blutgefäße des Kopfes des schmerzerzeugenden entzündlichen Substanzen zu lösen führt.
  • Migräne ist wiederkehrend, oft lebenslang, und gekennzeichnet durch Angriffe wiederkehrend.
  • Angriffe der Regel umfassen:
  • Kopfschmerzen, die ist:
  • von mittelschwerer bis schwerer Intensität
  • einseitig
  • pulsierend in Qualität
  • verschärft durch körperliche Routineaktivitäten
  • mit einer Dauer von Stunden auf 2-3 Tage
  • Übelkeit (das charakteristischste Merkmal assoziiert);
  • Angriff Frequenz ist irgendwo zwischen einmal pro Jahr und einmal pro Woche; und
  • bei Kindern, sind in der Regel Angriffe von kürzerer Dauer und Bauchbeschwerden mehr im Vordergrund zu sein.
  • Spannungskopfschmerz (TTH)
    • TTH ist die häufigste primäre Kopfschmerzerkrankung.
    • Episodische TTH auftretende auf weniger als 15 Tage pro Monat, wird von mehr als 70% der einigen Populationen berichtet.
    • Chronische TTH auftretende auf mehr als 15 Tage pro Monat, betrifft 1-3% der Erwachsenen.
    • TTH beginnt oft während der Teenager-Jahre, betreffen drei Frauen zu je zwei Männer.
    • Sein Mechanismus kann mit Muskel-Skelett-Probleme im Nacken stressbedingten oder in Verbindung gebracht werden.
    • Episodische TTH Angriffe in der Regel ein paar Stunden dauern, kann aber mehrere Tage anhalten.
    • Chronische TTH kann unablässigen sein und ist viel mehr Sperren als episodische TTH.
    • Diese Kopfschmerzen als Druck oder Engegefühl beschrieben, oft wie ein Band um den Kopf, manchmal in Verstreuen oder vom Hals.
    Cluster-Kopfschmerz (CH)
    • Eine primäre Kopfschmerzerkrankung.
    • CH ist relativ selten weniger als 1 von 1000 Erwachsenen zu beeinflussen, beeinflussen sechs Männer auf jede Frau.
    • Die meisten Menschen CH entwickeln, sind in ihren 20ern oder älter.
    • Es zeichnet sich durch häufig wiederkehrende gekennzeichnet (bis zu mehrmals täglich), kurze, aber extrem starke Kopfschmerzen, meist konzentriert in oder um ein Auge, mit Reißen und Rötung des Auges, läuft die Nase oder auf der betroffenen Seite und dem Augenlid blockiert kann droop.
    • CH hat episodischen und chronischen Formen.
    Medikamentenübergebrauch Kopfschmerzen (MOH)
    • MOH wird durch eine chronische und übermäßige Einnahme von Medikamenten verursacht Kopfschmerzen zu behandeln.
    • MOH ist die häufigste sekundäre Kopfschmerzerkrankung.
    • Es kann sich auf bis zu 5% von einigen Populationen, Frauen mehr als Männer.
    • MOH erfolgt per Definition auf mehr Tage als nicht, ist bedrückend, hartnäckig und oft am schlimmsten beim Erwachen.

    Soziale und wirtschaftliche Belastung durch Kopfschmerzen

    Kopfschmerzen sind eine öffentliche Gesundheit betreffen die damit verbundenen Behinderungen und finanziellen Kosten für die Gesellschaft gegeben. Als Kopfschmerzen am schwierigsten in den produktivsten Jahren sind (späten Teenager bis 50er Jahre), Schätzungen ihrer finanziellen Kosten für die Gesellschaft — vor allem aus verlorenen Arbeitszeiten und reduziert die Produktivität — sind massiv. Im Vereinigten Königreich zum Beispiel sind rund 25 Millionen Arbeits- oder Schulzeit jedes Jahr wegen der Migräne allein verloren; diese finanziellen Kosten können durch TTH und MOH kombiniert abgestimmt werden. Kopfschmerz ist hoch unter den Ursachen der Beratung Ärzte: ein Drittel aller neurologischen Konsultationen waren für Kopfschmerzen, in einer Umfrage.

    Doch durch Kopfschmerzen denen viele der in Schwierigkeiten geratenen erhalten keine wirksame Pflege. Zum Beispiel in den Vereinigten Staaten von Amerika und des Vereinigten Königreichs, nur die Hälfte der Personen mit Migräne identifiziert hatten in den letzten 12 Monaten einen Arzt für Kopfschmerzen technischen Gründen gesehen, und nur zwei Drittel richtig diagnostiziert worden war. Die meisten waren nur darauf angewiesen, over-the-counter Medikamente.

    Behandlung

    Eine angemessene Behandlung von Kopfschmerzen Erkrankungen erfordert die Ausbildung von Angehörigen der Gesundheitsberufe, eine genaue Diagnose und die Anerkennung der Bedingungen geeignete Behandlung mit kostenwirksame Medikamente, einfache Veränderungen der Lebensweise und Aufklärung der Patienten. Die wichtigsten Klassen von Medikamenten Kopfschmerzen Erkrankungen zu behandeln sind: Analgetika, Antiemetika, spezifische Anti-Migräne-Medikamente und prophylaktische Medikamente.

    Hindernisse für die wirksame Pflege

    Der Mangel an Wissen unter den Gesundheits-Anbieter ist die wichtigste klinische Barriere. Weltweit im Durchschnitt nur 4 Stunden Student der medizinischen Ausbildung an Unterricht auf Kopfschmerzen gewidmet ist. Eine große Zahl von Menschen mit Kopfschmerzen sind nicht diagnostiziert und behandelt: weltweit nur 40% der Personen mit Migräne oder TTH sind professionell diagnostiziert, und nur 10% der Personen mit MOH.

    Das mangelnde Bewusstsein erstreckt sich auch auf die breite Öffentlichkeit. Kopfschmerzen Erkrankungen werden von der Öffentlichkeit nicht als schwerwiegend empfunden, da sie meist episodenhaft sind, nicht zum Tod führen, und sind nicht ansteckend. Die niedrigen Konsultationsraten in den entwickelten Ländern kann darauf hindeuten, dass viele betroffene Menschen nicht bewusst sind, dass wirksame Behandlungen existieren. Die Hälfte der Menschen mit Kopfschmerzen geschätzt Selbstbehandlung zu sein.

    Viele Regierungen, suchen die Kosten im Gesundheitswesen zu begrenzen, nicht anerkennen, die erhebliche Belastung der Kopfschmerzen auf die Gesellschaft. Sie möglicherweise nicht erkennen, dass die direkten Kosten für die Behandlung von Kopfschmerzen klein sind im Vergleich zu den großen indirekten Kosteneinsparungen, die möglicherweise vorgenommen werden (zB durch verlorene Arbeitstage reduziert), wenn die Ressourcen zugeteilt wurden Kopfschmerzen Störungen angemessen zu behandeln.

    WHO Antwort

    Diese offensichtlich Belastungen rufen zum Handeln. WHO erkennt dies, und ist ein Partner, mit dem Nichtregierungsorganisation, die Aufhebung der Belastung, in der Globalen Kampagne gegen Kopfschmerzen. Diese Initiative begann im Jahr 2004 und zielt darauf ab, nicht nur das Bewusstsein für Kopfschmerzen zu erhöhen, sondern auch die Qualität der Kopfschmerzen Versorgung und Zugang zu ihm weltweit zu verbessern. WHO veröffentlicht die Atlas von Kopfschmerzen im Jahr 2011, beschreibt die Belastung durch Kopfschmerzen und Ressourcen zur Verfügung, sie zu reduzieren.

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Migräne Fact Sheet, häufige Ursachen von Kopfschmerzen.

      ePublications Migräne Fact Sheet Was Migräne ist? Migräne ist eine Erkrankung. Die meisten Menschen, die unter Migräne leiden, bekommen Kopfschmerzen, die sehr schwerwiegend sein können. Eine Migräne ist in der Regel …

    • Nackenprobleme verursachen Kopfschmerzen …

      Kann Nackenprobleme Kopfschmerzen verursachen? Was sind zervikogenen Kopfschmerzen? Kopfschmerzen sind durchaus üblich. Innerhalb eines Jahres 90-95% der Personen wird mindestens ein Kopfschmerzen. Grundsätzlich gibt es 2 …

    • Häufigste Leaky Gut-Syndrom Symptome, die Behandlung von undichten Darm.

      Häufigste Leaky Gut-Syndrom Symptome Das Essen, das wir durchläuft den Magen-Darm-Trakt zu konsumieren, wo sie in den Darm verarbeitet wird, insbesondere die kleineren Darm. Hier,…

    • Die häufigsten Wirbelsäulenbedingungen …

      Die häufigsten Wirbelsäulenbedingungen, Rückenprobleme, Rückenschmerzen gesagt, dass Sie eine Wirbelsäulenerkrankung haben, ist oft eine beunruhigende und belastende Erfahrung. Allerdings ist eine der besten Möglichkeiten, zu reduzieren Sie Ihre …

    • Die häufigsten Obst und Gemüse …

      Die häufigsten Obst und Gemüse, die Nahrungsmittelunverträglichkeit und Lebensmittel-Allergie häufigsten Obst und Gemüse verursachen, die Ursache Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Nahrungsmittelallergie Die meisten Menschen, die allergisch sind …

    • Häufigste Jargon-Wörter für Vagina, Vigana Teile.

      Häufigste Jargon-Wörter für Vagina 31. März 2016. Frage Aktualisiert: Was sind die häufigsten Slang-Wörter / Begriffe für Vagina? Während # 34; Vagina # 34; ist die klinisch korrekte Bezeichnung, squeamishness …