Indikationen für die Widerstandstest, Indikationen von hiv.

Indikationen für die Widerstandstest, Indikationen von hiv.

Indikationen für die Widerstandstest, Indikationen von hiv.

Indikationen für die Widerstandstest

Die 2014 HHS antiretrovirale Therapie-Richtlinien beachten, dass eine zuverlässige HIV-Arzneimittelresistenztests Ergebnisse eines HIV-RNA-Niveau von mindestens 1.000 Kopien / ml benötigt. Die Richtlinien beachten Sie auch, dass bei Patienten mit einer HIV-RNA-Niveau zwischen 500 und 1000 Kopien / ml Drogentests nicht erfolgreich sein kann, aber immer noch in Betracht gezogen werden sollte. In der klinischen Praxis ist HIV-Medikament-Resistenztests oft zwischen 200 bis 500 Kopien / ml bei Patienten wih HIV-RNA-Spiegel versucht, aber in dieser Situation das Labor ist oft nicht in der Lage HIV angemessen zu verstärken und Tests durchzuführen.

Bei einem Patienten mit virologischer Durchbruch und eine HIV-RNA-Niveau von mehr als 1.000 Kopien / ml, ist genotypische Test der bevorzugte HIV-Arzneimittelresistenztest

Genotypische HIV-Arzneimittelresistenztests ist der bevorzugte Test bei Patienten mit virologischer Durchbruch, und der Test ist am zuverlässigsten, wenn die HIV-RNA größer als 1.000 Kopien / ml. Bei Patienten mit einer HIV-RNA-Niveau zwischen 500 und 1000 Kopien / ml, kann Drogentests nicht erfolgreich sein, aber immer noch in Betracht gezogen werden sollte. In der klinischen Praxis ist HIV-Medikament-Resistenztests oft zwischen 200 bis 500 Kopien / ml bei Patienten wih HIV-RNA-Spiegel versucht, aber in dieser Situation das Labor ist oft nicht in der Lage HIV angemessen zu verstärken und Tests durchzuführen. Phänotypische Tests ist nur in besonderen Situationen zu empfehlen, wenn Patienten bekannt sind oder komplexe Drug-rsistance Mutationen im Verdacht, vor allem in der Protease-Inhibitor-Klasse.

Abbildung 1-2014 HHS Empfehlungen für die HIV Drug Resistance Testing.

Bild A. Widerstandstest Empfehlungen

Quelle: Panel auf Antiretroviral-Richtlinien für Erwachsene und Jugendliche. Richtlinien für die Verwendung von antiretroviralen Wirkstoffen in HIV-1-infizierten Erwachsenen und Jugendlichen. Department of Health and Human Services. Labortests: Drug Resistance Testing. 1. Mai 2014.

Abbildung 1-2014 HHS Empfehlungen für die HIV Drug Resistance Testing.

Bild B. Bewertungsschema für antiretrovirale Therapie-Leitlinien

Quelle: Panel auf Antiretroviral-Richtlinien für Erwachsene und Jugendliche. Richtlinien für die Verwendung von antiretroviralen Wirkstoffen in HIV-1-infizierten Erwachsenen und Jugendlichen. Department of Health and Human Services. 1. Mai 2014.

Abbildung 2 — virologisches Versagen auf antiretrovirale Therapie

Dieser Graph zeigt das Konzept des virologischen Versagen während der antiretroviralen Empfang wie durch einen Anstieg der HIV-RNA-Spiegel nach einer HIV-RNA-Suppression gezeigt.

Abbildung 3 — Suboptimale virale Suppression nach Beginn der Therapie Antiretrovirale

Dieser Graph zeigt das Konzept optimal zu versagen, um HIV-RNA-Spiegel nach Beginn der antiretroviralen Therapie unterdrücken. Obwohl die HIV-RNA-Spiegel wesentlich verringern, verringern die Pegel nie auf ein Niveau betrachtet als eine optimale Unterdrückung des Virus (HIV-RNA-Werte von weniger als 50 Kopien / ml).

Abbildung 4 — Durcharzneimittelresistenz, die von Antiretroviral Drug-Klasse, in Personen mit Früh / Akute HIV-1 in San Francisco

Diese Grafik zeigt HIV-Medikament Widerstand genotypische Ergebnisse von Patienten mit akuter oder frühen HIV infeciton diagnostiziert, die in der opions Projekt in San Francisco, Kalifornien in den Jahren 2002 und 2009 eingeschrieben waren.

Quelle: Jain V, Liegler T, Vittinghoff E, et al. Übertragene Arzneimittelresistenz bei Personen mit akuter / frühen HIV-1 in San Francisco, 2002-2009. Plus eins. 2010; 5: e15510.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hiv drug resistance, hiv Arzneimittelresistenz.

    Drug Resistance: HIV / AIDS in der entwickelten Welt, potente antiretroviralen Kombinations (ARV) Therapie hat sich bemerkenswert HIV-Mortalität reduziert. Zunehmende Auftreten von Resistenzen gegen ARV-Medikamente …

  • HIV Drug Resistance (HIVDR) in …

    HIV Drug Resistance (HIVDR) in antiretroviraler Therapie-Na # x000ef; ve Patienten in Tansania nicht für WHO Threshold HIVDR Umfrage ist dramatisch hoch Zusammenfassung Hintergrund Die Weltgesundheits …

  • Keton- Testing Was Sie brauchen, um …

    Keton- Prüfung: Was Sie wissen müssen Was Ketone sind zu wissen? Ketone werden produziert, wenn der Körper für Energie oder Kraftstoff verbrennt Fett. Sie werden auch erzeugt, wenn Sie Gewicht verlieren, oder wenn es nicht genug …

  • KRAS Mutation Test bei metastasierendem …

    KRAS Mutation Test bei metastasierendem Dickdarmkrebs Cong Tan, Xiang Du, Abteilung für Onkologie, Shanghai Medical School, Fudan University, Shanghai 200032, China Cong Tan, Xiang Du, …

  • Untere Extremität Physiologische Testing …

    Untere Extremität physiologische Tests Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) ist weit verbreitet, und die Prävalenz steigt mit dem Alter. Symptome können Claudicatio intermittens (Muskelschmerzen, Schmerzen oder …

  • Labortests für MRSA, MRSA-Infektion im Blut.

    Labortests für MRSA Was sind die Empfindlichkeiten der klinischen S. aureus-Isolaten? Etwa 10% der S. aureus-Isolate in den Vereinigten Staaten sind empfindlich gegen Penicillin ….