Infantile Seborrhoisches Ekzem …

Infantile Seborrhoisches Ekzem …

Infantile Seborrhoisches Ekzem ...

Infantile Seborrhoisches Ekzem

Wananukul S, Chindamporn A, Yumyourn P, et al; Malassezia furfur in infantile seborrhoische Dermatitis. Asian Pac J Allergy Immunol. 2005 Juni-Sep; 23 (2-3): 101-5. [Email protected]

Pathogenese

Seborrhoisches Ekzem ist eine papulosquamous Störung, die Bereiche mit den meisten Talg zu beeinflussen, wie die Kopfhaut, Gesicht und Rumpf. Ein Verein mit einer Hefe-Infektion ist seit mehr als 30 Jahren bekannt:

  • Immunologische Auffälligkeiten und Aktivierung von Komplement beteiligt sind.
  • Es gibt auch eine Möglichkeit, die alternative Komplementweg zu aktivieren.
  • Malassezia furfur erscheint die Spezies mit jugendlichem seborrhoischen Dermatitis zu sein.

Epidemiologie

Seborrhoisches Ekzem ist sehr häufig bei Säuglingen. Viele Kinder mit der Bedingung, sind nicht auf die Aufmerksamkeit der medizinischen Leistungen gebracht und so die genaue Häufigkeit ist nicht bekannt.

Präsentation

Seborrhoisches Ekzem im Kindesalter zu präsentieren ist eine sehr häufige Erkrankung, die die Aufmerksamkeit der Gesundheit Besucher oder GP gebracht werden kann.

In den meisten Fällen ist es eine gutartige selbstbegrenzenden Bedingung, die meist spontan während der ersten 12-24 Monate des Lebens, aber in einer geringen Anzahl löscht, kann es besonders schwierig sein und erfordern Behandlung.

Seborrhoisches Ekzem tritt am häufigsten in den lipidreichen Bereiche der Haut und bei Säuglingen, tritt vorwiegend auf der Kopfhaut und Oberseite, eine Erscheinung erzeugen, die Anlass zur Sorge von Eltern geben kann.

Milchschorf ist sehr verbreitet und erscheint in der Regel in den ersten Wochen des Lebens. Es gibt fettig, gelb Skalierung Patches, die schließlich zu einem dicken, schuppigen Schicht verschmelzen kann. Der Zustand ist nicht juckende und das Kind wird von ihm nicht beunruhigt.

Weitere Ergebnisse der Studie können gehören:

  • Plaketten um die Ohren, Nase und Augenbrauen.
  • Scharf begrenzte hell gerötete Hautausschlag in der Leiste und Perianalumgebung (kann mit ammoniakalischer Dermatitis oder Candidiasis verwechselt werden).
  • Juckreiz.
  • Abschürfung der Haut (wo das Kind gekratzt hat).
  • Schuppen.
  • Verlust von kleinen Mengen von Haaren in den Bereich der Plaques.
  • Patches von Rötungen der Plaques umgeben.
  • Bereiche sekundäre bakterielle Infektion (wobei Kratzen aufgetreten ist).

Differenzialdiagnose

  • Bereiche gerötete Haut mit Schuppen für Ekzeme kann verwechselt werden.
  • Wenn die Plaques infiziert werden, können sie Impetigo ähneln.
  • Psoriasis kann zu Verwirrung führen und kann bei Babys ähnlich aussehen.
  • Pilzinfektionen, zum Beispiel Tinea.

Untersuchungen

Normalerweise ist keine Untersuchung erforderlich, und die Diagnose wird auf klinischen Erscheinungsbild allein gemacht.

Seborrhoisches Ekzem ist ungewöhnlich in vorpubertären Kindern und Tinea capitis ist ungewöhnlich, nach der Pubertät. Schuppe in einem Kind ist eher eine Pilzinfektion zu repräsentieren. Eine Pilzkultur kann die Diagnose unterstützen, aber die Krankheit mit einer negativen Kultur auftreten können, und eine positive Kultur ist nicht Diagnose.

Management

Allgemeine Maßnahmen

Seborrhoisches Ekzem im Kindesalter ist eine gutartige, selbstlimitierend Zustand und oft die am besten geeignete Management ist Beruhigung für die Eltern, dass der Zustand ist nicht ernst und auf eigene rechtzeitig verschwinden.

Die Eltern können darauf hingewiesen, dass die Kopfhaut mit Mineralöl auf regelmäßig massieren, gefolgt von sanft das Kind die Haare bürsten, können die Plaques zu lösen helfen. Sie können auch von der Beratung über Nutzen, wie aktuell Emollients anzuwenden.

Einweichen der Krusten über Nacht mit Vaseline oder einem leicht erwärmten pflanzlichen oder Olivenöl, und am Morgen Haarwäsche wirksam sein können.

pharmakologisch

Obwohl wenig Forschung speziell auf die Behandlung von seborrhoischer Dermatitis bei Säuglingen konzentriert hat, ist der Zustand bei Erwachsenen sehr ähnlich sind und die bei Säuglingen verwendet Behandlung wird auf dieser Forschung basiert:

  • Bei Erwachsenen sowohl topische Steroide und topische Antimykotika wie Ketoconazol mit guter Wirkung verwendet werden, entweder als Shampoo, Creme oder Lotion.
  • Obwohl das Auftreten von Nebenwirkungen, die mit beiden Mitteln sehr niedrig ist, erscheinen Antimykotika etwas besser verträglich und scheint besser zu sein bei der Verhinderung Rekurrenzen zu sein.
  • Kohle-Teer-Shampoo ist ebenfalls wirksam.
  • Steroid-Cremes in der Regel nicht empfohlen.
  • Die Sicherheit der Verwendung von fungiziden Mitteln bei Säuglingen beurteilt wurde, für 4 Wochen Ketoconazol zweimal pro Woche mit und dieses Regime verwenden, keine nachweisbare Menge von Ketoconazol wurde im Serum nach 4 Wochen gefunden und es gab keine Änderung in den Testergebnissen der Leberfunktion . Bei anhaltenden Beschwerden länger als 4 Wochen mit der Behandlung, sollten Spezialisten zu Rate gezogen werden.

Geben Sie nicht zu behandeln, weil der besorgten Eltern. Behandeln Sie das Kind, nicht die Eltern.

Verweisung

Betrachten Verweisung, wenn es:

  • Diagnostische Unsicherheit.
  • Nichtroutinebehandlung zu reagieren.
  • Schwere oder verbreitet seborrhoeic Dermatitis.
  • Augenlidbeteiligung (in denen einfache Augenlid Hygienemaßnahmen nicht erfolgreich gewesen).

Komplikationen

Sekundäre Infektion kann auftreten, insbesondere wenn die Läsionen sind juckende und das Kind Kratzer.

Prognose

Die Mehrheit der Kinder mit seborrhoischer Dermatitis zeigen Auflösung und haben keine weiteren Hautkrankheit.

Es besteht ein erhöhtes Risiko von Erwachsenen seborrhoeic Dermatitis entwickeln, aber dies wirkt sich wahrscheinlich weniger als 10% und anderen Hauterkrankungen scheinen nicht mit einem erhöhten Risiko.

Weiterführende Literatur & Referenzen

  • Selden S, Seborrhoisches Ekzem, Medscape, Juli 2010
  • Wananukul S, Chindamporn A, Yumyourn P, et al; Malassezia furfur in infantile seborrhoische Dermatitis. Asian Pac J Allergy Immunol. 2005 Juni-Sep; 23 (2-3): 101-5. [abstrakt]
  • Sheffield RC, Crawford P, Wright ST et al; Klinische Untersuchungen. Was ist die beste Behandlung für Milchschorf? J Fam Pract. 2007 Mar; 56 (3): 232-3.
  • Raucher AL; Oben Milchschorf. J Fam Health Care. 2007; 17 (4): 134-6. [abstrakt]
  • Seborrhoisches Ekzem, klinisches Wissen Zusammenfassungen (Juli 2008)
  • Cohen S; Sollten wir behandeln jugendlichem seborrhoischen Dermatitis mit topischen Antimykotika oder topischen Steroiden? Arch Dis Child. 2004 Mar; 89 (3): 288-9.
  • Gupta AK, Madzia SE, Batra R; Ätiologie und Management von Seborrheic Dermatitis. Dermatologie. 2004; 208 (2): 89-93 .; Dermatologie. 2004; 208 (2): 89-93. [abstrakt]
  • O’Connor NR, McLaughlin MR, Ham P; O’Connor NR, McLaughlin MR, Ham P; Neugeborene Haut: Teil I. Gemeinsame Ausschläge. Am Fam Physician. Jan. 2008 1; 77 (1): 47-52. [abstrakt]
  • Brodell RT, Patel S, Venglarcik JS, et al; Die Sicherheit von Ketoconazol Shampoo für infantile seborrhoische Dermatitis. Pediatr Dermatol. 1998 Sep-Oktober; 15 (5): 406-7.
  • Mimouni K, Mukamel M, Zeharia A, et al; Die Prognose der infantile seborrhoische Dermatitis. J Pediatr. 1995 November; 127 (5): 744-6. [abstrakt]

Dementi. Dieser Artikel dient nur zur Information und sollte nicht für die Diagnose oder Behandlung von Erkrankungen eingesetzt werden. EMIS hat die Informationen bei der Erstellung mit angemessener Sorgfalt verwendet, aber keine Garantie für deren Richtigkeit zu machen. Konsultieren Sie einen Arzt oder anderen medizinischen Fachpersonal für die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen.

  • Treat Psoriasis
  • Hives (Urticaria) Informationen
  • Ekzem Nummular Behandlung
  • Dyshidrosiformes Dermatitis
  • Risikofaktoren der Neurodermitis
  • Was ist ein Dermatologe?
  • Eosinophile Dermatitis-Behandlung
  • Dermatitis herpetiformis Bilder, Ursachen, Symptomen, & Behandlung
  • Die Ursache von Ekzemen: Was Sie wurde nicht gesagt,
  • Das atopische Ekzem
  • Venostase Dermatitis
  • Infantile Seborrhoisches Ekzem
  • Scalp Psoriasis — Informationen über die Erkrankung der Haut
  • Rhus Dermatitis
  • Mild Dermatitis herpetiformis
  • Was ist Dermatitis?
  • Was ist eine Allergie?
  • Periorale Dermatitis natürliche Heilung
  • Spongiotischen Dermatitis-Behandlung
  • Psoriasis Haut-Krankheit Informationen

© 2016 DermatitisInformation.com
Die Benutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen Informationen, Artikel, Pressemitteilungen, Videos und Links werden als Service für unsere Besucher veröffentlicht. Die Artikel sind nur als Referenz Hilfe verwendet werden. Sie sind nicht für die Ausübung der professionellen Beurteilung als Ersatz verwendet werden soll. Haben Sie Fragen oder Kommentare über den Artikel sollten an den Autor zu richten. Wir übernehmen keine Verantwortung und geben keine Garantien, Gewährleistungen oder Zusicherungen, implizite oder sonstige für den Inhalt oder die Richtigkeit.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie zu heilen Seborrhoisches Ekzem …

    SebDermInfo Curing Seborrhoisches Ekzem Für eine lange Zeit wurde es populär verkündet, dass seborrhoische Dermatitis keine Heilung hat. Nun, ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass nicht nur die Informationen …

  • Wie behandeln Seborrhoisches Ekzem …

    Wie behandeln Seborrhoisches Ekzem auf natürliche Weise Seborrhea, die auch als seborrhoische Dermatitis bekannt ist. ist ein Zustand der Haut, die Skalierung und Rötung führt. Dies wird …

  • Ketoconazol für Seborrhoisches Ekzem …

    Zuletzt aktualisiert: 19. August 2016 Lesezeit: 3mins 31secs Ketoconazol ist eines der am häufigsten verschriebenen Behandlungen für seborrhoische Dermatitis. Und entweder ein Shampoo oder Gel-Formulierung ist …

  • Wie behandeln Seborrhoisches Ekzem …

    Wie Seborrhoisches Ekzem auf Gesicht Seborrheic Dermatitis oder seborrhoische Ekzem zu behandeln, ist eine Hauterkrankung, die oft junge Erwachsene betrifft, obwohl es in jedem Alter auftreten kann. Etwa 1-3% der …

  • Wie seborrhoische Dermatitis zu vermeiden …

    Wie seborrhoische Dermatitis TIPS zu vermeiden, um die Symptome der seborrhoischen Dermatitis verbessern, wie seborrhoische zu verbessern Dermatitis Es gibt eine Reihe von Faktoren, die verschlimmern kann oder auslösen Episoden …

  • Gibt es seborrhoische Dermatitis …

    Schuppe (seborrhoische Dermatitis) ist eine chronische Hauterkrankung, die behandelt werden können, aber nicht geheilt. Es neigt dazu, mit der Jahreszeit ändert aufzuweiten und wenn eine Person unter Stress. Über den Ladentisch…