Intraartikuläre Hyaluronsäure …

Intraartikuläre Hyaluronsäure …

Intraartikuläre Hyaluronsäure ...

Intraartikuläre Hyaluronsäure-Injektionen für Knie-Arthrose

Artikel Rubriken

Kniegelenksarthrose ist eine häufige, aber oft schwieriges Problem in der Grundversorgung zu verwalten. Traditionelle nicht-operativen Management, bestehend aus Lifestyle-Modifikation, physikalische Therapie und pharmakologische Therapie (zum Beispiel Analgetika, entzündungshemmende Medikamente), ist oft wirkungslos oder Blätter Residualsymptome. Viscosupplementation ist eine neu verfügbare Option für Patienten mit symptomatischer Knie-Arthrose, die eine Reihe von intraartikulären Injektionen von Hyaluronsäure beinhaltet. Der genaue Wirkmechanismus ist unklar, obwohl die Erhöhung der Viskoelastizität der Synovia scheint eine Rolle zu spielen. Klinische Erfahrungen und Untersuchungen der beiden Hyaluronsäure Produkte, Hyaluronan und Hylan G-F 20, sind nicht eindeutig, sondern scheinen günstige Wirkungen mit minimalen Nebenwirkungen bei einer signifikanten Anzahl von Patienten anzuzeigen. Die genauen Angaben für viscosupplementation sind noch in der Entwicklung, aber es kann derzeit für den Einsatz bei Patienten in Betracht gezogen werden, die erhebliche Restsymptome trotz traditionellen nonpharmacologic und pharmakologischer Behandlungen haben. Darüber hinaus Patienten, die eine Unverträglichkeit von traditionellen Behandlungen (zum Beispiel Magen-Darm-Probleme im Zusammenhang mit entzündungshemmende Medikamente) können für diese Injektionen in Betracht gezogen werden. Hausärzte mit der Fähigkeit, die intraartikuläre Knie-Injektionen durchführen sollten sie eine Option bei Patienten mit symptomatischer Kniearthrose betrachten.

Symptomatische Arthrose des Kniegelenks ist ein gemeinsames präsentierenden Problem in der medizinischen Grundversorgung und kann eine frustrierende Problem für Ärzte und Patienten sein. Die Behandlungsmöglichkeiten und ihre Wirksamkeiten sind oft begrenzt. Intraartikuläre Injektionen von Hyaluronsäure, wie viscosupplementation genannt, sind eine vor kurzem verfügbare Option.

Osteoarthritis ist durch einen Verlust des Gelenkknorpels gekennzeichnet, die eine stark begrenzte Kapazität hat, sich selbst zu heilen. Zusammen mit diesen Knorpelveränderungen, eine Verringerung der elastischen und viskosen Eigenschaften der Synovialflüssigkeit auftritt. Das Molekulargewicht und die Konzentration des natürlich vorkommenden Hyaluronsäure abnimmt. Theoretisch nimmt dieser Verlust an elastoviscosity die Schmierung und Schutz der Gelenkgewebe und ist eine postulierte Mechanismus der Schmerzerzeugung in osteoarthritis.1. 2 Pharmakologische Behandlung besteht im Allgemeinen aus Analgetika und / oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Physikalische Therapie kann dazu verwendet werden, mit Übungen Bewegungsbereich und Kraft zu erhalten. Intraartikuläre Kortikosteroid-Injektionen werden häufig für vorübergehende Linderung der Symptome eingesetzt. Wenn konservative Maßnahmen versagen, chirurgische Behandlungen auf arthroskopische Debridement beschränkt auf Osteotomien umverteilen haben Last und Gesamtgelenkersatz bis vor kurzem die einzigen Optionen gewesen.

Viscosupplementation

Wechseln zu Abschnitt +

Die pathologischen Veränderungen der Synovia Hyaluronsäure mit seinem verringerten Molekulargewicht und Konzentration, führten zu dem Konzept der viscosupplementation. Viscosupplementation kam in den klinischen Einsatz in Japan und Italien im Jahr 1987 in Kanada im Jahr 1992 in Europa im Jahr 1995 und in den Vereinigten Staaten in 1997,1 Zwei Hyaluronsäure Produkte sind derzeit in den Vereinigten Staaten zur Verfügung: natürlich vorkommende Hyaluronsäure (Hyalgan) und synthetische Hylan GF 20 (Synvisc). Hylans sind vernetzte Hyaluronsäuren, wodurch sie ein höheres Molekulargewicht und eine erhöhte elastoviskose Eigenschaften verleiht. Das höhere Molekulargewicht von Hylan kann es wegen seiner verbesserten elastoviskose Eigenschaften wirksamer als Hyaluronsäure machen und seine längere Aufenthaltsdauer in den Gelenkraum (das heißt langsamer Resorption) 0,1. 3

Der genaue Wirkungsmechanismus von viscosupplementation ist unklar. Obwohl die Wiederherstellung der elastoviskose Eigenschaften der Synovialflüssigkeit scheint der logischste Erklärung zu sein, müssen andere Mechanismen existieren. Der Zeitraum, dass das injizierte Hyaluronsäure Produkt innerhalb des gemeinsamen Raum bleibt in der Größenordnung von Stunden bis Tagen, aber die Zeit der klinischen Wirksamkeit ist oft in der Größenordnung von months.4 Andere postulierten Mechanismen, um die langfristige Wirkung von viscosupplementation zu erklären sind möglich, entzündungshemmende und antinocizeptive Eigenschaften oder Stimulation von in-vivo-Synthese Hyaluronsäure durch die exogen Hyaluronsäure acid.5 injiziert

Klinische Studien von Hyaluronan

Wechseln zu Abschnitt +

Mehrere Studien wurden durchgeführt, um die Wirksamkeit von intraartikulären Hyaluron-Injektionen (Tabelle 1) zu bewerten. Initial Untersuchungen6 &# X2013; 8 in den 1970er und 1980er Jahren gezeigt, Vorteile für die Hyaluron-injizierten Knie. In jüngerer Zeit, Dahlberg und Kollegen, 9 und Henderson und Mitarbeiter, 10 in randomisierten, doppelblinden Studien placebokontrollierten gefunden im Vergleich zu Placebo keinen Nutzen von intraartikulären Hyaluron. Lohmander und associates11 gefunden ähnlich keine signifikanten Unterschiede zwischen den Gesamt Verum- und Placebogruppe; jedoch mehr als 60 Jahren eine Subgruppenanalyse der Patienten mit schwereren Symptomen ergab positiven Auswirkungen aus den Hyaluron-Injektionen.

Prospektive, randomisierte, kontrollierte Studien von Hyaluronan

Im Gegensatz zu diesen jüngsten Studien, die keine oder nur minimale positiven Wirkungen von intraartikulären Hyaluron, andere randomisierte kontrollierte studies12 demonstriert &# X2013; 14 deuten darauf hin, insgesamt günstigen Auswirkungen von Hyaluronan im Vergleich zu Placebo. Eine weitere study15 nachgewiesene Wirksamkeit von Hyaluronan in einer randomisierten Blindstudie, bei der Behandlungsgruppe eine weitere Verbesserung als die Placebo-Gruppe zeigt, und eine Gruppe, die orale Naproxen.

In einer Meta-Analyse von acht Hyaluron trials2 denen 971 Patienten, Ergebnisse bei Patienten mit Hyaluron behandelt überlegen waren die Ergebnisse bei Patienten mit Placebo am Ende der Behandlungszyklen behandelt und nach sechs Monaten.

Klinische Studien von vernetztem Hylan

Wechseln zu Abschnitt +

Klinische Studien wurden mit vernetztem Hylan in der Behandlung von Knie-Osteoarthritis (Tabelle 2) durchgeführt. mit vernetzten hylan16 zeigten ausgezeichnete Ergebnisse in 71 Prozent der Hylan behandelten Patienten, verglichen mit 29 Prozent der mit Placebo behandelten Patienten eine Zusammenfassung von vier klinischen Studien in Deutschland durchgeführt. Nach sechs Monaten 53 Prozent der Hylan behandelten Patienten immer noch eine ausgezeichnete Schmerzlinderung im Vergleich zu 22 Prozent der mit Placebo behandelten Patienten. In einer doppelblinden, randomisierten Placebo-kontrollierten Studie mit Hylan, 17 wurde festgestellt, dass 39 bis 71 Prozent der Hylan behandelten Patienten nach 26 Wochen symptomfrei waren im Vergleich zu 13 bis 45 Prozent der mit Placebo behandelten Patienten. Ein weiterer Studie18 im Vergleich Hylan intraartikuläre mit NSAR-Therapie in einer randomisierten Blindstudie. Hylan wurde nach 12 Wochen als NSAR-Therapie zu sein als wirksam erwiesen und war nach 26 Wochen zu NSAR-Therapie überlegen.

Aktuelle prospektive, randomisierte, kontrollierte Studien von Hylan G-F 20 (Synvisc)

Der Autor

DENNIS Y. WEN ist M. D. Assistant Professor in der Abteilung für Familie und Community Medicine an der University of Missouri&# X2013; Columbia School of Medicine, Columbia. Er erhielt seinen medizinischen Abschluss an der East Carolina University School of Medicine, Greenville, N. C. Dr. Wen absolvierte eine Familie Medizin Residency und eine Sportmedizin Stipendium an der University of California, Los Angeles, UCLA School of Medicine.

Adresse Korrespondenz zu Dennis Y. Wen, M. D. Departent von Familie und Community Medicine, University of Missouri&# X2013; Columbia, MA303 Medical Sciences Building, Columbia, MO 65212. Nachdrucke sind nicht vom Autor zur Verfügung.

LITERATUR

1. Marshall KW. Viscosupplementation bei Arthrose: aktueller Stand, ungelöste Fragen und künftige Richtungen. J Rheumatol. 1998; 25: 2056&# X2013; 8.

2. George E. Intraartikuläre Hyaluron-Behandlung für Arthrose. Ann Rheum Dis. 1998; 57: 637&# X2013; 40.

3. Wobig M, Bach G, Beks P, Dickhut A, Runzheimer J, Schwieger G, et al. Die Rolle der elastoviscosity in der Wirksamkeit von viscosupplementation für Osteoarthritis des Knies: Vergleich von Hylan G-F 20 und einem unteren molekulare Hyaluronan. Clin Ther. 1999; 21: 1549&# X2013; 62.

4. Cohen MD. Hyaluronsäure-Behandlung (viscosupplementation) für OA des Knies. Bull Rheum Dis. 1998; 47: 4&# X2013; 7.

5. Balazs EA, Denlinger JL. Viscosupplementation: ein neues Konzept in der Behandlung von Arthrose. J Rheumatol. 1993; 20suppl 393&# X2013; 9.

6. Peyron JG, Balazs EA. Vorläufige klinische Beurteilung von Na-Hyaluronat Injektion in menschliche arthritischen Gelenken. Pathol Biol [Paris]. 1974; 22: 731&# X2013; 6.

7. Weiss C, Balazs EA, St. Onge R, Denlinger JL. Klinische Studien der intraartikulären Injektion von HealonR (Natriumhyaluronat) bei der Behandlung von Osteoarthritis des menschlichen Knie. Osteoarthritis Symposium. Palm Aire, Fla. 20. Oktober&# X2013; 22, 1980. Semin Arthritis Rheum. 1981; 11 (suppl 1): 143&# X2013; 4.

8. Peyron JG. Intraartikuläre Hyaluron-Injektionen bei der Behandlung von Osteoarthritis: state-of-the-art-Bewertung. J Rheumatol. 1993; 39 (suppl): 10&# X2013; 5.

9. Dahlberg L, Lohmander LS, Ryd L. Intraartikuläre Injektionen von Hyaluronsäure bei Patienten mit Knorpel Anomalien und Knieschmerzen. Ein einjähriges doppelblinden, Placebo-kontrollierten Studie. Arthritis Rheum. 1994; 37: 521&# X2013; 8.

10. Henderson EB, Smith EC, Pegley F, Blake DR. Intraartikuläre Injektionen von 750 kD Hyaluron bei der Behandlung von Arthrose: einer randomisierten einzigen Zentrum doppelblinden, Placebo-kontrollierten Studie von 91 Patienten Mangel an Wirksamkeit zu demonstrieren. Ann Rheum Dis. 1994; 53: 529&# X2013; 34.

11. Lohmander LS, Dalen N, Englund G, Hamalainen M, Jensen EM, Karlsson K, et al. Intraartikuläre Hyaluron-Injektionen bei der Behandlung von Osteoarthritis des Knies: eine randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Multizenterstudie. Hyaluron Mulicentre Versuchsgruppe. Ann Rheum Dis. 1996; 55: 424&# X2013; 31.

12. Dougados M, Nguyen M, Listrat V, Amor B. mit hohem Molekulargewicht Natriumhyaluronat (Hyalectin) bei Arthrose des Knies: ein 1 Jahr Placebo-kontrollierten Studie. Osteoarthritis Wagen. 1993; 1: 97&# X2013; 103.

13. Puhl W, Bernau A, Greiling H, Kopcke W, pFür-ringer W, Steck KJ et al. Intraartikuläre Natriumhyaluronat in Osteoarthritis des Knies: eine multizentrische Doppelblindstudie. Osteoarthritis Wagen. 1993; 1: 233&# X2013; 41.

14. Listrat V, Ayral X, Paternello F, BONVARLET JP, Simon-net J, Amor B, et al. Arthroskopische Bewertung möglicher Struktur modifizierenden Aktivität von Hyaluronan (Hyalgan) bei Arthrose des Knies. Osteoarthritis Wagen. 1997; 5: 153&# X2013; 60.

15. Altman RD, Moskowitz R. Intraartikuläre Natriumhyaluronat (Hyalgan) bei der Behandlung von Patienten mit Osteoarthritis des Knies: einer randomisierten klinischen Studie. J Rheumatol. 1998; 25: 2203&# X2013; 12 [Veröffentlicht Erratum erscheint in J Rheumatol. 1999; 26: 1216]

16. Adams ME. Eine Analyse der klinischen Studien über die Verwendung von vernetztem Hyaluronan, Hylan, bei der Behandlung von Osteoarthritis. J Rheumatol (suppl). 1993; 39: 16&# X2013; 8.

17. Wobig M, Dickhut A, Maier R, Vetter G. Viscosupplementation mit Hylan G-F 20: ein 26-Wochen-kontrollierten Studie der Wirksamkeit und Sicherheit in der arthrotischen Knie. Clin Ther. 1998; 20: 410&# X2013; 23.

18. Adams ME, Atkinson MH, Lussier AJ, Schulz JI, Siminovitch KA, Wade JP et al. Die Rolle der viscosupplementation mit Hylan G-F 20 (Synvisc) bei der Behandlung von Osteoarthritis des Knies: eine kanadische Multizenterstudie Hylan G-F 20 allein, Hylan G-F 20 mit nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) und NSAIDs allein zu vergleichen. Osteoarthritis Wagen. 1995; 3: 213&# X2013; 25.

19. Lussier A, Cividino AA, McFarlane CA, Olszynski WP, Potashner WJ, De Medicis R. Viscosupplementation mit Hylan für die Behandlung von Osteoarthritis: Erkenntnisse aus der klinischen Praxis in Kanada. J Rheumatol. 1996; 23: 1579&# X2013; 85.

20. Disla E, Infante R, Fahmy A, Karten I, Cuppari GG. Rezidivierende akute Calciumpyrophosphat-Dihydrat Arthritis folgende intraartikuläre hyaluronate Injektion. Arthritis Rheum. 1999; 42: 1302&# X2013; 3.

21. Maheu E. Hyaluronan in Kniearthrose: eine Überprüfung der klinischen Studien mit Hyalgan. Eur J Rheumatol Inflamm. 1995; 15: 17&# X2013; 24.

22. Rote Buch. Montvale, N. J. Medical Economics Daten 1999.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hyaluronsäure Vitamin C Serum …

    Beschreibung Eigenschaften Details DIESE HYALURONIC SERUM zu festen Ton Garantiert ist die Haut. Es ist einzigartige Formulierung Feuchtigkeit aus der Umgebung und auf die Oberfläche der Haut ziehen wird …

  • Isolierte intraartikuläre pseudorheumatoid …

    Isolierte intraartikuläre pseudorheumatoid Knötchen des Knies. Zusammenfassung Isolierte intraartikuläre pseudorheumatoid Knötchen des Knies. Die Autoren beschreiben einen Fall eines isolierten intraartikuläre …

  • Natürliche Behandlung für Acid Reflux …

    Natürliche Behandlung für Acid Reflux: Traditionelle Chinesische Medizin Sodbrennen ist ein Symptom der gastroösophagealen Reflux-Krankheit, gemeinhin als GERD oder saurem Reflux. GERD ist eine medizinische …

  • Malic Acid — Vorteile, verwendet und …

    Die Vorteile von Malic Acid Aktualisiert 16. September 2015 Malic Säure ist eine Substanz, natürlich in Äpfeln gefunden. Es # 39; s ein Alpha-Hydroxy-Säure, eine Klasse von natürlichen Säuren häufig verwendet in Betracht gezogen …

  • Wie wird man in der von Säure zu befreien …

    Ulzera | Die Behandlung Wie kann Geschwüre behandelt werden? Eine Möglichkeit zur Behandlung von Geschwüren ist, um loszuwerden, der H. pylori-Bakterien. Die Behandlung kann auch bei der Senkung der Menge der Säure, die Ihr Magen ausgerichtet sein …

  • Nexium Behandlung von saurem Reflux …

    Nexium Behandlung von saurem Reflux kann riskant sein Nexium ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das verwendet wird, saurem Reflux-Symptome zu behandeln. Nexium wurde in 2001 ins Leben gerufen und wurde zum drittgrößten …