Literaturbedingungen, wie ein Mensch zu machen verlieben.

Literaturbedingungen, wie ein Mensch zu machen verlieben.

Literaturbedingungen, wie ein Mensch zu machen verlieben.

Ästhetische Abstand ( auch genannt Entfernung): Grad der emotionalen Einbindung in ein Kunstwerk. Das offensichtlichste Beispiel für ästhetische Distanz (auch einfach als Entfernung ) Tritt mit Gemälden. Einige Gemälde verlangen von uns, das Design der gesamten Malerei zu sehen, stehen zurück; Stehen schließen wir die Technik der Malerei zu sehen, sagen die Pinselstriche, aber nicht die ganze. Andere Bilder erfordern uns nahe stehen, um das Ganze zu sehen; ihr Design und alle Zahlen werden weniger klar, als wir zurück von der Malerei zu bewegen.
Ebenso Fiction, Drama und Poesie beinhalten den Leser emotional in unterschiedlichem Ausmaß. Emotionale Distanz oder der Mangel daran, mit Kindern zu sehen ist ein TV-Programm oder einen Film sehen; es wird für sie real. Autoren wie Dickens, der Bront Schwestern oder Faulkner ziehen den Leser in ihre Arbeit; der Leser identifiziert eng mit den Zeichen und ist mit den Geschehnissen in vollem Umfang beteiligt. Hemingway, auf der anderen Seite, unterhält eine größere emotionale Distanz vom Leser.

Alliteration: die Wiederholung des gleichen Klang zu Beginn eines Wortes, wie beispielsweise die Wiederholung von b in Keats ‘klingt "b eaded b ubbles bei der zwinkert b Rand" ("Ode an eine Nachtigall") Oder Coleridge "Fünf m Iles m eandering in ein m azy m otion ("Kubla Khan"). Eine häufige Anwendung für Alliteration ist Schwerpunkt. Es tritt in der Alltagssprache in Wendungen wie "Geschwätz," "Sack und Pack," "Unterkunft und Verpflegung," "Primel Weg," und "durch dick und dünn" und in Sprüche wie "schauen Sie vor dem Sprung."
Einige Literaturkritiker nennen die Wiederholung aller Klänge Alliteration. Allerdings gibt es spezielle Bedingungen für andere Sound-Wiederholungen. Konsonanz Konsonanten wiederholt, aber nicht die Vokale, wie in h Orrorh ear er. Assonanz ist die Wiederholung Vokale, plea se-ndh ce-skich -tree. Sehen Reim .

Ein Anspielung: ein kurzer Verweis auf eine Person, ein Ereignis, Ort oder Phrase. Der Autor übernimmt sie als Referenz zu erkennen. Zum Beispiel würde wissen die meisten von uns den Unterschied zwischen einem Mechaniker als George Washington als zuverlässig zu sein oder so zuverlässig wie Benedict Arnold. Allusions, die für die Leser in einer Ära alltäglich sind, können Fußnoten für die Leser in einem späteren Zeitpunkt benötigen.

Mehrdeutigkeit: (1) eine Erklärung, die zwei oder mehrere mögliche Bedeutungen hat; (2) eine Erklärung, deren Bedeutung unklar ist. Je nach den Umständen kann Mehrdeutigkeit negativ sein, was zu Verwirrung oder gar Katastrophe (die zweideutige Formulierung einer Note Allgemeinen zum tödlichen Angriff der leichten Brigade im Krimkrieg führte). Auf der anderen Seite, verwenden Sie es Autoren oft besondere Effekte zu erzielen, zum Beispiel, um die Komplexität eines Problems zu reflektieren oder um die Schwierigkeit zu zeigen, vielleicht die Unmöglichkeit, der Bestimmung der Wahrheit.
Der Titel des Country-Song "Der Himmel ist nur eine hinwegsündigt" ist bewusst zweideutig; auf der religiösen Ebene, bedeutet dies, dass eine Sünde hält uns aus dem Himmel zu begehen, sondern auf physischer Ebene, bedeutet dies, dass eine Sünde (Sex) zu begehen bringen Himmel (Vergnügen). Viele von Hamlets Aussagen zum König, Rosenkrantz und Güldenstern und anderen Zeichen sind absichtlich mehrdeutig, von ihnen seinen eigentlichen Zweck zu verbergen.

Ballade: eine relativ kurze Erzählung Gedicht, geschrieben mit einem einfachen und dramatischen Handlung gesungen werden. Die Balladen erzählen von Liebe, Tod, das übernatürliche, oder eine Kombination aus diesen. Zwei Merkmale der Ballade sind inkrementelle Wiederholung und die Ballade Strophe. Inkrementelle Wiederholung wiederholt eine oder mehrere Linien mit kleinen, aber erheblichen Variationen, die die Wirkung vorzurücken. Die Ballade Strophe ist vier Zeilen; Üblicherweise enthalten die ersten und dritten Zeile vier Fuß oder Akzente enthalten, wobei die zweiten und vierten Zeile drei Fuß. Ballads öffnen oft abrupt, Gegenwart kurze Beschreibungen und prägnant Dialog verwenden.
das Volksballade ist in der Regel anonym und die Präsentation unpersönlich. das literarische Ballade bewusst imitiert die Form und Geist einer Volksballade. Die romantischen Dichter wurden zu dieser Form, als Longfellows zogen mit "Das Wrack des Hesperus," Coleridge mit der "Raureif des alten Seemannes" (Das ist länger und aufwendiger als die Volks balad) und Keats mit "La Belle Dame sans Merci" (Das ähnelt mehr der Volksballade).

Charakterisierung: die Art und Weise ein Autor präsentiert Zeichen. Bei der direkten Präsentation wird ein Zeichen vom Autor, Erzähler oder die anderen Figuren beschrieben. Bei der indirekten Präsentation von Traits Charakter durch Aktion und Sprache offenbart.

Figuren kann in einer Reihe von Möglichkeiten diskutiert.

  • das Protagonist ist die Hauptfigur, die nicht unbedingt ein Held oder eine Heldin ist. das Antagonist ist der Gegner; der Antagonist kann die Gesellschaft, Natur, eine Person oder ein Aspekt der Protagonist sein. das Antiheld. eine aktuelle Art, fehlt oder scheint heroische Züge zu fehlen.
  • EIN Persona ist ein fiktiver Charakter. Manchmal bedeutet der Begriff der Maske oder Alter Ego des Autors; es ist oft für die erste Person Werke und lyrische Gedichte verwendet, den Verfasser des Werkes aus dem Charakter der Arbeit zu unterscheiden.
  • Charaktere können als runde (dreidimensionale, voll erschlossen) oder als flach (mit nur ein paar Züge oder nur genug Züge ihre Funktion in der Arbeit zu erfüllen) eingestuft; als (dynamisch) Zeichen oder als statische Zeichen zu entwickeln.
  • EIN Folie ist eine Nebenfigur, die mit einem großen Charakter kontrastiert; in Hamlet, Laertes und Fortinbras, deren Väter getötet wurden, sind Folien für Hamlet.
  • Konvention. (1) eine Regel oder Praxis auf der Grundlage allgemeiner Zustimmung und in der breiten Gesellschaft bestätigt; (2) eine willkürliche Regelung oder Praxis als gültig in einer bestimmten Art oder Disziplin anerkannt, wie Literatur oder Kunst (NED). Zum Beispiel, wenn wir ein Comic-Buch gelesen, akzeptieren wir, dass eine Glühbirne über dem Kopf eines Comic-Figur erscheint, bedeutet suddently der Charakter eine Idee.

    • Literatur Konvention. eine Praxis oder ein Gerät, das als notwendig, nützlich oder bestimmte Funktion eines Genres angenommen wird, z.B. die Guckkastenbühne (die "Bilderrahmen" Bühne der meisten Theater), ein Monolog, der Beiname oder rühmen in dem Epos (die diejenigen, die 1 Kern Studien nahm mit vertraut sein).
  • Auf Zeichen. Charaktertypen eines Genres, z.B. die Heldin als ein Mann im elisabethanischen Drama verkleidet, der Vertraute, der hartgesottenen Detektiv, der wortkarg Sheriff, das Mädchen von nebenan, die bösen Jäger in einem Tarzan-Film, der ethnischen oder rassischen Stereotypen, die grausame Stiefmutter und Prinz Charming in Märchen.
  • Lagerstatus: häufig wiederkehrende Abfolge von Aktion in einem Genre, z.B. Lumpen zu Reichtum, Junge-trifft-Mädchen, das ewige Dreieck, beweist die Unschuldigen sich selbst.
  • Auf Antwort. einen gewöhnlichen oder automatische Reaktion auf den Überzeugungen oder Gefühle des Lesers basiert, anstatt sich auf die Arbeit selbst. Eine moralistisch Person könnte von jeder sexuellen Szene schockiert und ein Buch oder einen Film als schmutzig verurteilen; ein sentimentalist wird durch jede Liebesgeschichte, unabhängig von der Qualität des Schreibens oder das Handeln automatisch bewegt; jemand Aufregung erfordern kann jede gewaltsame Geschichte oder einen Film genießen, unabhängig davon, wie geistlos, unmotiviert oder brutal die Gewalt ist.
  • Fiktion. Prosa-Erzählung basiert auf Phantasie, in der Regel dem Roman oder Kurzgeschichte.

    Genre. ein literarischer Art oder Form, z.B. Tragödie, Epos, Komödie, Roman, Essay, Biographie, lyrisches Gedicht. Klicken Sie hier für eine ausführlichere Diskussion von Genres.

    Ironie. die Diskrepanz zwischen dem, was gesagt wird und was gemeint ist, was gesagt wird und was getan wird, was erwartet wird oder werden soll, und was passiert, was gemeint ist, oder gesagt und was andere verstehen. Manchmal ist Ironie in Typen eingeteilt: in Situations Ironie. Erwartungen durch eine Situation erregt sind umgekehrt; im kosmische Ironie oder Ironie des Schicksals. Unglück ist das Ergebnis von Schicksal, Zufall oder Gott; im dramatische Ironie. das Publikum weiß mehr als die Charaktere im Spiel, so dass Worte und Action für die Zuschauer zusätzliche Bedeutung haben; Socractic Ironie wird nach Sokrates ‘Lehrmethode genannt, wobei er Unwissenheit und Offenheit entgegengesetzte Standpunkte, die entpuppen annimmt (er zeigt ihnen sein) töricht. Klicken Sie hier für Beispiele für Ironie.
    Irony ist oft mit Sarkasmus und Satire verwirrt:

    • Sarkasmus eine Art von Ironie ist; es ist Lob, das wirklich eine Beleidigung ist; Sarkasmus invovles allgemein Bosheit, der Wunsch, jemanden zu legen, z.B. "Das ist mein brillanter Sohn, der aus der Schule gescheitert."
    • Satire ist die Exposition der Laster oder Torheiten eines indiviudal, einer Gruppe, einer Institution, einer Idee, einer Gesellschaft, etc. in der Regel mit dem Ziel, ihn zu korrigieren. Satiriker häufig Ironie verwenden.

    Sprache kann in einer Anzahl von Arten klassifiziert werden.

    • Bezeichnung: die wörtliche Bedeutung eines Wortes; gibt es keine Gefühle, Werte oder Bilder mit denotative Bedeutung verbunden. Wissenschaftliche und mathematische Sprache trägt nur wenige, wenn irgendwelche emotionalen oder konnotativen Bedeutungen.
  • Konnotation: die Emotionen, Werte oder Bilder mit einem Wort verbunden. Die Intensität der Emotionen oder die Macht der Werte und Bilder mit einem Wort verbunden sind unterschiedlich. Wörter im Zusammenhang mit Religion, Politik und Geschlecht sind in der Regel die stärksten Gefühle und Bilder mit ihnen verbunden zu haben.
    Für die meisten Menschen ist das Wort Mutter sehr starke positive Gefühle und Assoziationen ruft — liebend, aufopfernd, immer für Sie da, Verständnis; die denotativen Bedeutung, andererseits ist einfach "ein weibliches Tier, das ein oder mehrere chldren getragen hat." Natürlich connotative Bedeutungen müssen nicht der Realität entsprechen; zum Beispiel, wenn jemand sagte, "Seine Mutter ist nicht sehr mütterlich," Sie würden sofort verstehen den Unterschied zwischen mütterlich (Konnotation) und Mutter (Denotation).
  • Abstrakte Sprache bezieht sich auf Dinge, die intangilble sind, das heißt, die nicht durch die Sinne wahrgenommen werden, sondern durch den Geist, wie Wahrheit, Gott, Bildung, Laster, Transport, Poesie, Krieg, Liebe. Konkrete Sprache identifiziert Dinge durch die Sinne (Fühlen, Riechen, Sehen, Hören, und Geschmack), wie weich, Gestank, rot, laut, oder bitter empfunden.
  • Wörtliche Sprache genau bedeutet, was es sagt; eine Rose ist die physische Blume. Bildliche Sprache ändert die wörtliche Bedeutung, einen Sinn frisch oder klarer zu machen, Komplexität zum Ausdruck bringen, eine physische oder sensorische Wirkung zu erfassen, oder die Bedeutung zu verlängern. Figurative Sprache wird auch Sprachfiguren genannt. Die häufigsten Redefiguren sind diese:
    • EIN Gleichnis: ein Vergleich von zwei unterschiedlichen Dinge verwenden "mögen" oder "wie", z.B. "meine Liebe ist wie eine rote, rote Rose" (Robert Burns).
    • EIN Metapher: ein Vergleich von zwei unterschiedlichen Dingen, die nicht verwendet "mögen" oder "wie," z.B. "meine Liebe ist eine rote, rote Rose" (Lilia Melani).
    • Personifikation: Behandlung von Abstraktionen oder leblose Gegenstände als menschliche, die, indem sie ihnen menschliche Eigenschaften, Kräfte oder Gefühle, z.B. "Natur weinten" oder "der Wind viele Wahrheiten zu mir geflüstert."
    • Hyperbel: Übertreibung, oft extravagant; es kann für schwere oder für Comic-Effekt verwendet werden.
    • Apostroph: eine direkte Adresse zu einer Person, einer Sache oder Abstraktion, wie "O Western Wind," oder "Ah, Trauer, verbrauchen Sie uns." Apostrophe sind in der Regel aktiviert.
    • Lautmalerei: ein Wort, dessen Töne scheinen die Geräusche, die sie beschreiben, zu duplizieren — Zischen, Summen, Knall, Murmeln, miauen, knurren.
    • Oxymoron: eine Aussage mit zwei Teilen, die widersprüchlich erscheinen; Beispiele: sad Freude, ein weiser Narr, der Klang der Stille oder Hamlets Spruch, "Ich muss grausam sein nur freundlich zu sein"
    • Erhöhte Sprache oder hohen Stil: formal, dignitifed Sprache; verwendet es oft aufwändigere Redefiguren. Erhöhte Sprache wird verwendet, Würde zu einem Helden zu geben (man beachte die speechs von heros wie Achilles oder Agamemnon in der Ilias ), Die Überlegenheit von Gott und religiöse Angelegenheiten im Allgemeinen in Gebet oder in der Version King James (wie zum Ausdruck bringen, der Bibel), um die Bedeutung bestimmter Ereignisse (die rituelle Sprache der traditionellen Trauung), um anzuzeigen, etc. Es kann auch einen selbst wichtig oder prätentiös Charakter zu offenbaren, für Humor und / oder zur satire verwendet werden.
    • Lyrik: ein kurzes Gedicht mit einem Lautsprecher (nicht unbedingt der Dichter), die Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringt. Obwohl es manchmal nur für einen kurzen Gedicht verwendet wird, um (wie das Sonett) Gefühl .it häufiger auf ein Gedicht angewendet wird, um die komplexe Entwicklung von Gedanken und Gefühl, wie die Elegie, die dramatische Monolog, und der Ode Ausdruck zu bringen. Die Emotion ist oder scheint persönliche Im klassischen Griechenland war die Lyrik ein Gedicht geschrieben gesungen werden, die von einer Lyra begleitet. Klicken Sie hier für eine Diskussion von Reading Lyrik.

      Meter. ein Rhythmus von akzentuierten und unbetonten Silben, die in Muster organisiert sind, genannt Füße. In der englischen Dichtung, die am häufigsten Meter sind diese:

      • iambic: ein Fuß eines unbetonten und betonten Silbe besteht. Shakespeare verwendet häufig jambischen, den Anfang von Hamlets Rede zum Beispiel (die akzentuierten Silben kursiven sind), "Nach Sein oder nicht nach Sein. Hören Sie die Akzente in dieser Linie von Marlowe, "Kommen Leben mit mich und Sein meine Liebe ." Englisch scheint natürlich in jambischen Muster zu fallen, denn es ist die häufigste Meter in englischer Sprache.
    • trochäischen: ein Fuß eines akzentuierten und unbetonten Silbe besteht. Longfellows Hiawatha nutzt dieses Messgerät, das (die akzentuierte Silbe ist kursiv geschrieben) schnell singendem werden können: "Durch das Ufer von Git cheGu mee
      Durch das Schienbein ing Groß -Meer-wa ter." Die drei Hexen ‘Rede in Macbeth verwendet es: "Machst du ble, machst du ble, Mühsal und trou ble."
    • Anapestic: einen Fuß, bestehend aus zwei unbetonten Silben und eine akzentuierte Silbe. Diese Zeilen aus Shelleys Wolke sind anapestic: "Wie ein Kind von dem Gebärmutter. wie ein Geist von dem Grab
      I aerhebt euch und unbauen es eingewinnen ."
    • Daktylisch: einen Fuß, bestehend aus einer betonten Silbe und zwei unbetonten Silben, wie in diesen Worten: schwimmen mend, Mann Nikin, offen.
    • Spondeus: einen Fuß aus zwei akzentuierten Silben, wie in dem Wort Herzeleid. Im Englischen wird dieser Fuß gelegentlich für Abwechslung oder Hervorhebungen.
    • Pyrrhussieg: ein Fuß von zwei unbetonten Silben besteht, verwendet, um den Rhythmus der Regel zu variieren.
    • Eine Linie wird für die Anzahl der Füße genannt es enthält: Manometer: ein Fuß, dimeter: zwei Füße, trimeter: drei Meter, Tetrameter: vier Füße, Pentameter: fünf Fuß, Hexameter: sechs Fuß, Septenar: sieben Fuß.

      Die häufigsten metrischen Zeilen in englischer Sprache sind Tetrameter (vier Fuß) und Pentameter (fünf Fuß). Shakespeare verwendet häufig unrhymed jambischen Pentameter in seinen Stücken; der technische Name für diese Linie ist Blankvers. In diesem Kurs werde ich Ihnen nicht Meter und metrische Linien zu identifizieren, fragen, aber ich möchte Ihnen einige Bewusstsein für ihre Existenz zu haben. Moderne englische Poesie ist metrisch, das heißt es auf akzentuierte und unbetonten Silben beruht. Nicht alle Poesie tut; Angelsächsischen Poesie stützte sich auf ein System von Alliteration. Geschickte Dichter verwenden selten einen Meter über einen Gedicht aber diese Meter in Kombinationen verwenden; jedoch ein Gedicht hat in der Regel einen dominanten Meter.

      Ode: in der Regel ein lyrisches Gedicht von mittlerer Länge, mit einem ernsten Thema, eine erhöhte Stil, und eine aufwendige Strophe pattern.There gibt verschiedene Arten von Oden, die wir so in einem introductiory natürlich Sorgen machen müssen über nicht. Die Ode oft lobt die Menschen, die Kunst der Musik und Poesie, Naturszenen oder abstrakte Konzepte. Die romantischen Dichter verwendet, um die Ode sowohl persönliche oder allgemeine Probleme zu erforschen; sie begannen oft mit einer Meditation über etwas in der Natur, wie Keats hat in "Ode an eine Nachtigall" oder Shelley in"Ode an den Westwind." Klicken Sie hier für eine ausführlichere Diskussion der Ode.

      Paradox: eine Aussage, deren zwei Teile scheinen widersprüchlich noch mit mehr Gedanken machen Sinn. Christus verwendet Paradox in seiner Lehre: "Sie haben Ohren, aber hören nicht." Oder in der gewöhnlichen Unterhaltung, könnten wir ein Paradoxon zu verwenden, "Tief er ist wirklich sehr flach." Paradox zieht den Leser oder die Aufmerksamkeit des Hörers und gibt Betonung.

      Standpunkt: die Perspektive, aus der die Geschichte erzählt wird.

      • Der offensichtlichste Sicht ist wahrscheinlich erste Person oder "ICH."
      • das allwissender Erzähler weiß alles, kann die Beweggründe, Gedanken und Gefühle der Charaktere, und gibt dem Leser Informationen zu offenbaren.
      • Mit einem begrenzt allwissenden Erzähler. wird das Material, aus dem Blickwinkel eines Zeichens, in der dritten Person dargestellt.
      • das objektiver Sicht die Aktion präsentiert und die Rede der Figuren, ohne Kommentar oder Emotion. Der Leser hat sie zu interpretieren und ihre Bedeutung aufzudecken.

      Ein Erzähler kann vertrauenswürdig oder nicht vertrauenswürdig, beteiligt oder unbeteiligt sein. Klicken Sie hier für eine Darstellung dieser Gesichtspunkte in der Geschichte von Dornröschen.

      Reim : Die Wiederholung von ähnlichen Lauten. In der Dichtung ist die häufigste Art von Reim Ende Reim. die am Ende von zwei oder mroe Linien auftritt. Interne Reim tritt in der Mitte einer Linie, wie in diesen Zeilen aus Coleridge, "In Nebel oder Wolke. am Mast oder Abdeckung" oder "Whiles alle Nacht- durch Nebel-Rauch Weiß " ("The Ancient Mariner"). Es gibt viele Arten von Ende Reim:

      • Wahre Reim ist das, was die meisten Menschen als Reim denken; die Klänge sind fast identical—Begriff, Bewegung, Trank. beispielsweise.
    • Schwache Reim. auch genannt Schräge, schräg, annähernd, oder Hälfte Reim. bezieht sich auf Wörter mit ähnlichen aber nicht identischen Töne, z.B. Begriff-Nation, Bären Bohrung, Ohr sind. Emily Dickinson verwendet häufig teilweise Reime.
    • Augen Reim tritt auf, wenn Worte gleich aussehen, aber nicht gleich klingen — z. Bären-Ohr .
    • Sonett: ein lyrisches Gedicht, bestehend aus vierzehn Zeilen. In Englisch, in der Regel die zwei grundlegenden Arten von Sonette sind die italienische oder Petrarca Sonett und die Shakespeare- oder elisabethanischen Sonett. Die italienische / Petrarca-Sonett nach Petrarca, einem italienischen Renaissance-Dichter benannt. das Petrarca-Sonett besteht aus einer Oktave (acht Zeilen) und eine sestet (sechs Zeilen). das Shakespeare- Sonett besteht aus drei Quartette (vier Zeilen a) und einem abschließenden Couplet (zwei Linien). Die Petrarian Sonett neigt dazu, den Gedanken in zwei Teile zu teilen; die Shakespeare-, in vier.

      Struktur. Rahmen eines Werkes der Literatur; die Organisation oder über-all-Design eines Werkes. Die Struktur eines Spiels kann in logische Abschnitte fallen und auch eine mechanische Zerteilung von Handlungen und Szenen. Gruppen von Geschichten können in einer größeren Struktur oder einen Rahmen festgelegt werden, wie Die Canterbury Geschichten. Das Decameron. oder Die arabischen Märchen .

      Stil. Ausdrucksweise; wie ein Sprecher oder Schreiber sagt, was er sagt. Beachten Sie den Unterschied in der Art der ersten Absätzen von Hemingway A Farewell to Arms und Mark Twains Die Abenteuer des Huckleberry Finn :

      Im Spätsommer dieses Jahres lebten wir in einem Haus in einem Dorf, das über den Fluss und die Ebene in die Berge sah. Im Bett des Flusses gab es Kies und Geröll, trocken und weiß in der Sonne, und das Wasser war klar und schnell zu bewegen und Blau in den Kanälen. Truppen gingen durch das Haus und die Straße hinunter, und der Staub sie gepudert die Blätter der Bäume erhöht. Die Stämme der Bäume waren zu staubig und die Blätter fiel in diesem Jahr früh und wir sahen die Truppen entlang der Straße marschieren und der Staub steigt und Blätter, durch die Brise gerührt, fallen lassen und die Soldaten marschieren und danach die Straße kahl und weiß mit Ausnahme das Laub.

      A Farewell to Arms

      Sie wissen nicht, über mich, ohne dass Sie ein Buch mit dem Namen gelesen haben Die Abenteuer von Tom Sawyer ; aber das ist nicht egal. Das Buch wurde von Herrn Mark Twain gemacht, und er hat die Wahrheit gesagt, in erster Linie. Es gab Dinge, die er ausgestreckt, aber vor allem, sagte er der Wahrheit.

      Die Abenteuer des Huckleberry Finn

      Symbol: Im Allgemeinen alles, was für etwas anderes steht. Offensichtliche Beispiele sind Flags, die eine Nation symbolisieren; das Kreuz ist ein Symbol für das Christentum; Uncle Sam ist ein Symbol für die Vereinigten Staaten. In der Literatur wird ein Symbol zu haben Bedeutung erwartet. Keats beginnt seine Ode mit einer echten Nachtigall, aber schnell wird es ein Symbol, für ein Leben der reinen, unvermischten der Freude stehen; dann vor dem Ende des Gedichts wird es nur ein wieder Vogel.

      Ton. die Haltung der Schriftsteller in Richtung des Materials und / oder Leser. Tone können spielerisch, formal, intim, wütend, ernst, ironisch, empört, verwirrt, zärtlich, heiter, deprimiert, usw.

      Thema. (1) das abstrakte Konzept in einem literarischen Werk erforscht; (2) häufig wiederkehrende Ideen, wie genießen Leben während-you-can; (3) Wiederholung eines sinnvollen Element in einer Arbeit, wie Verweise auf Sicht, Vision und Blindheit in Oedipus Rex. Manchmal ist das Thema auch das Motiv genannt. Themen in Weiler sind die Art von Kindespflicht und das Dilemma des idealistischen in einer nicht idealen Situation. Ein Thema in Keats ‘ "Ode an eine Nachtigall" ist die Schwierigkeit, das Ideal und die reale korreliert.

      Tragödie: breit definiert, eine literarische und insbesondere eine dramatische Darstellung von schweren Handlungen, bei denen der Hauptcharakter im Vergleich zu seinen Schicksal hat. Es gibt viele verschiedene Arten und Theorien der Tragödie, beginnend mit den Griechen und Aristoteles ‘Definition in Die Poetik. "die Nachahmung einer Aktion, die, wie es mit Größe, vollständig in sich ernst und auch. mit Vorfälle wecken Mitleid und Furcht, womit seine Katharsis solcher Emotionen zu erreichen." Im Mittelalter, Tragödie dargestellt lediglich einen Rückgang von Glück zu Elend wegen einiger Fehler oder Fehler des Gerichts. Klicken Sie hier, um mehr über der Tragödie und die tragische Vision.

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

      • Wie man einen Mann verlieben machen …

        WIE EIN MANN Verlieben SIE MACHEN Wie werde ich ihn los Fall für Sie zu machen Sie nicht das Gefühl, wie Sie eine immense Auge auf ihn haben, aber er 8217 #; s reagiert nicht so, wie Sie # 8217; d ihn zu wollen? Hast du…

      • Wie man einen Mann verlieben zu machen …

        Beschreibung Wie mit Ihnen einen Mann verlieben zu machen. Und in der Liebe bleiben Sie mit diesen Bestseller # 1 Amazon Erhalten Sie für einen niedrigen Preis von $ 2,99. Regelmäßig bei 7,99 $ festgesetzt. Wie man einen Mann verlieben zu machen …

      • Wie man einen Mann verlieben …

        Wie man einen Mann verlieben mit u Lassen Sie sich beraten von Menschen zu machen, die zu respektieren, wer Sie sind und versuchen, nicht verzweifelt, etwas zu verkaufen. Websites, die dieses Bewusstsein angezeigt werden sind in der Regel …

      • Wie macht man mit you_8 in der Liebe männlichen Freund fallen

        5 Dinge, muss er von Annie Lalla Kommentare zum Verlieben Spüren (28) am Donnerstag. 13. Februar. 2014 Wollen Sie für immer in der Liebe zu sein? Wenn ja, müssen Sie zunächst wissen, wie die reale Sache zu erkennen ….

      • Wie man einen Mann verlieben …

        Wie mit u einen Mann verlieben zu machen Das wird Ihnen sicherlich helfen, eine legitime Dating-Website und quality.A ähnliche Glaubensstruktur entwickelt glücklich und dauerhafte Beziehung verbinden. * Holen Sie sich Hilfe und …

      • Wie man einen Mann verlieben zu machen …

        Wie in der Liebe einen Mann zu Fall zu bringen mit Ihnen: Anziehung Beschreibung Love Do not nur hoffen, dass er werden Sie feststellen. Manche Frauen sind viel zu viel Angst, den ersten Schritt zu machen, weil es zu wenig beschriftet ist …