Lungenkrebs Symptome, Behandlung …

Lungenkrebs Symptome, Behandlung …

Lungenkrebs Symptome, Behandlung ...

Lungenkrebs

Quick Guide Lungenkrebs Symptome, Stages, Behandlung

Was sind die Arten von Lungenkrebs?

Lungenkrebs, auch als bronchogenen Karzinomen bekannt ist, werden grob in zwei Typen eingeteilt: kleinzelliger Lungenkrebs (SCLC) und nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC). Diese Klassifizierung basiert auf dem mikroskopischen Aussehen der Tumorzellen selbst, insbesondere die Größe der Zellen. Diese beiden Arten von Krebsarten wachsen und sich in unterschiedlicher Weise spreizen und kann verschiedene Behandlungsmöglichkeiten haben, so dass eine Unterscheidung zwischen diesen beiden Arten ist wichtig.

SCLC umfassen etwa 20% der Lungenkarzinome sind und die aggressivste und schnell wachsende aller Lungenkarzinome. SCLC sind stark auf das Rauchen von Zigaretten im Zusammenhang mit nur 1% dieser Tumoren bei Nichtrauchern auftreten. SCLC metastasieren rasch an viele Stellen innerhalb des Körpers und werden am häufigsten entdeckt, nachdem sie ausgiebig ausgebreitet haben. Mit Bezug auf eine bestimmte Zelle Erscheinung gesehen oft, wenn Proben von SCLC unter dem Mikroskop untersucht werden diese Krebsarten manchmal Haferzellkarzinome genannt.

NSCLC sind die häufigsten Lungenkrebs, einem Anteil von etwa 80% aller Lungenkrebsfälle. NSCLC kann in drei Haupttypen unterteilt werden, die benannt sind von der Art der Zellen in dem Tumor gefunden basiert:

  • Adenokarzinome sind die am häufigsten in der U.S. Art von NSCLC gesehen und umfassen bis zu 50% der NSCLC up. Während Adenokarzinome mit dem Rauchen, wie andere Lungenkrebs assoziiert sind, wird diese Art als auch bei Nichtrauchern beobachtet, die Lungenkrebs zu entwickeln. Die meisten Adenokarzinomen entstehen in den äußeren oder peripheren Bereiche der Lunge.
  • Bronchioloalveolarkarzinom ist ein Subtyp des Adenokarzinoms, die in der Lunge an mehreren Standorten entwickelt sich häufig und verbreitet sich entlang der bereits existierenden Alveolarwände.
  • Plattenepithelkarzinome waren früher häufiger als Adenokarzinome; Gegenwärtig machen sie etwa 30% der NSCLC. Auch bekannt als epidermoiden Karzinome entstehen Plattenepithel-Karzinome am häufigsten in der zentralen Brustbereich in den Bronchien.
  • Große Zellkarzinomen. manchmal als undifferenzierte Karzinome genannt, sind die am wenigsten verbreitete Art von NSCLC.
  • Mischungen von verschiedenen Arten von NSCLC sind ebenfalls zu sehen.

Andere Arten von Krebs in der Lunge auftreten können; Diese Typen sind viel seltener als NSCLC und SCLC und umfassen zusammen nur 5% -10% der Fälle von Lungenkrebs:

  • bronchiale Karzinoide einen Anteil von bis zu 5% der Fälle von Lungenkrebs. Diese Tumoren sind in der Regel klein (3 cm-4 cm oder weniger), wenn diagnostiziert und treten am häufigsten bei Menschen unter 40 Jahren. Ohne Bezug auf das Rauchen von Zigaretten, können karzinoiden Tumoren metastasieren, und ein kleiner Anteil dieser Tumoren sezerhormonähnliche Substanzen, die das Hormon spezifische Symptome zu werden produziert verursachen können. Karzinoide im Allgemeinen wachsen und sich ausbreiten langsamer als Bronchialkarzinom Krebs, und viele sind früh genug erkannt chirurgische Resektion zu sein zugänglich.
  • Karzinome des Stützlungengewebe, wie beispielsweise glatte Muskulatur, Blutgefäßen oder in der Immunantwort beteiligten Zellen können nur selten in der Lunge auftreten.

Wie zuvor diskutiert, sind metastatischen Krebserkrankungen anderer Primärtumoren in dem Körper oft in der Lunge gefunden. Tumore überall im Körper in die Lunge entweder durch den Blutstrom, durch das Lymphsystem ausbreiten können, oder direkt aus den umliegenden Organen. Metastatische Tumore sind meist mehrere, in der gesamten Lunge gestreut und konzentriert im peripheren anstatt zentralen Bereichen der Lunge.

Bewertet am 2016.03.28

Amos, C.I. et al. "Genomweite Assoziations Scan-Tag SNPs identifiziert eine Anfälligkeit Locus für Lungenkrebs bei 15q25.1." Nature Genetics 40.5 (2008): 616-622.

Vereinigte Staaten. Centers for Disease Control and Prevention. "Lungenkrebs." 6. November 2014. lt; http: //www.cdc.gov/cancer/lung/gt ;.

Vereinigte Staaten. National Cancer Institute. "Lungenkrebs." lt; http: //www.cancer.gov/cancertopics/types/lunggt ;.

7.Getty Images / Science Photo Library

8.National Cancer Institute / Ytrottier / iStock

9.iStock / MedicineNet / American Cancer Society

10.Getty Images / Science Photo Library / iStock

11.iStock / Getty Images

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Lungenkrebs, Lungenkrebs Schmerzen in der Brust.

    Lungenkrebs Lungenkrebs entwickelt sich, wenn Zellen in der Lunge abnorm vermehren, eine Masse (Tumor) bilden das wächst destruktiv und dringt in normalen Geweben. Krebs kann in verschiedenen Teilen des Start …

  • Lungenkrebs Symptome unteren Rücken …

    Hauptmenü Lungenkrebs Symptome Rückenschmerzen Rückenschmerzen # 8211; Wikipedia, die freie Enzyklopädie — Schmerzen im unteren Rücken oder Lumbago / l ʌ m b eɪ ɡ oʊ / ist eine häufige Erkrankung, die Muskeln beteiligt …

  • Lungenkrebs — Thoracic Krebs-Behandlungen, Brust-Tumor.

    Thoracic Krebs Thoracic Cancer Staging Dienstleistungen Diagnose — Lungenkrebs-Diagnose Wie wird Lungenkrebs diagnostiziert und in Szene gesetzt? Lungenkrebs ist in der Regel durch mehrere Tests festgestellt ….

  • Lymphom Ursachen, Symptome, Behandlung …

    IN DIESEM ARTIKEL Medizinische Behandlung: Biologische Therapie Biologische Therapien werden manchmal als Immuntherapie bezeichnet, weil sie die Vorteile des Körpers # nehmen 39; s natürliche Immunität gegen …

  • Lung-Infektion Symptome, Pilz in Lunge Symptome.

    Lung-Infektion Symptome einer Infektion der Lunge kann auf eine Reihe von bakteriellen und viralen Ursachen haben, mit Pilzinfektionen weniger häufig und häufiger bei immunsupprimierten gesehen …

  • Lungenkrebs-Patienten, deren Tumor …

    Lungenkrebs-Patienten, deren Tumor hat sich auf das Gehirn Strahlentherapie Tweet auf Twitter Patienten erspart werden könnte mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, die sich auf das Gehirn hat verschont werden könnte …