Mein Kind Got Chicken Pox und überlebte …

Mein Kind Got Chicken Pox und überlebte …

Mein Kind Got Chicken Pox und überlebte ...

Mein Kind Got Chicken Pox und überlebte

Sie lesen richtig. Mein Kind bekam Windpocken. Keuchen! EIN impfpräventablen Krankheit? Ja, und sie überlebte. In der Tat, es war alles gesagt die Medien es wasn t.

Ich weiß, wurden geführt Sie es glauben eine tödliche Krankheit war und sah die Geschichte eines Kindes, das vor von Windpocken 13 Jahre gestorben, die didn t eine Milz, couldn t mit Varizellen geimpft werden, couldn t um Kinder zu sein, die mit Varizellen kürzlich geimpft wurden (5.4 und 12.2 dieses Einsatzes und 5.8 dieses Einsatzes lesen). oder geimpften Kinder, deren Immunität gegen Windpocken hatte nachgelassen, oder geimpft Erwachsene, die nicht mehr Immunität hatte, oder wirklich jeder, der irgendeine Art von Krankheit hatte. ich m nicht sicher, was noch tragischer ist, der Tod eines Kindes oder die Tatsache, dass der Tod eines Kindes wurde verwendet, um emotional uns manipulieren, dass sie unsere Kinder zu impfen.

Als Eltern, nehme ich nie freundlich zu emotionalen Manipulationstechniken so dass ich stattdessen meine Forschung zu tun beschlossen. Hier s, warum wir didn t impfen gegen Windpocken, und im Anschluss an das natürliche Protokoll verwendeten wir unser Kind zu verwalten s Symptome zu Hause.

Windpocken ist keine lebensbedrohliche Krankheit. Noch nie war. Wird nie sein. Dann wieder, ich don t mein Leben betrachten, wenn ich für ein Glas Wasser zu erreichen, über eine Straße gehen, öffne mein Fenster, oder nehmen Sie die Treppe entweder (wie mehr Menschen sterben jedes Jahr über die Straße gehen und fallen hinunter ihre Treppe als diejenigen, die gestorben von Windpocken vor dem Impfstoff).

Windpocken ist eine milde und häufige Kinderkrankheit, die die meisten Kinder irgendwann fangen. [] In der Tat, Windpocken ist so häufig in der Kindheit, dass über 90% der Erwachsenen in den Zustand immun sind, weil sie ve zuvor. (Eine Definition aus dem Vereinigten Königreich, einem Land, das nicht Routine Windpocken-Impfung von Kindern nicht empfohlen.)

Die Windpocken-Impfstoff wurde nie sicher oder wirksam erwiesen. Pre-Zulassung Studien wurden mit anderen Impfstoffen als Kontrollen oder Hilfsstoffen geschehen auch in der Impfstoff enthaltenen getestet. Keine inerten Placebos wurden verwendet, und es werden keine Placebo-kontrollierten Studien wurden durchgeführt, den aktuellen Impfstoff verwendet wird. Darin heißt es dies ausdrücklich im Impfstoff Packungsbeilage.

Die Combo MMR / Varicella-Impfstoff ist noch schlimmer. Es wurden keine entsprechenden Sicherheitsstudien durchgeführt und Post-Marketing-Berichte umfassen Nebenwirkungen reichen von Candida, psychiatrische Störungen, Fortpflanzungsschäden, Infektionen der Atemwege, aseptische Meningitis, Arthritis und zahlreiche Krankheiten, die genannt worden wäre, Polio vor der Änderung in Polio diagnostischen Kriterien, zu Hirnschäden, Nervenschäden, Magen-Darm-Erkrankungen und Tod.

Als Eltern, benötige ich die richtige Sicherheit und Wirksamkeit Studien, die die Standards der Evidenzbasierte Medizin und an diesem Punkt treffen, Speckfett als Placebo genauere Daten liefern würde.

Die Sicherheit der Impfstoff Zutaten sind eher ein Fragezeichen als die Zutaten in McDonald s Geheimnis Fleisch. Hier sind die Zutaten in das Varicella-Impfstoff:

[Bestandteile umfassen] Saccharose, Phosphat, Glutamat, Gelatine, Mononatrium-L-glutamat, dibasisches Natriumphosphat, monobasisches Kaliumphosphat, Kaliumchlorid, monobasisches Natriumphosphat, EDTA, Restkomponenten von MRC-5-Zellen, einschließlich DNA und Protein, Neomycin , fötale Rinderserum, menschliche diploide Zellkulturen (WI-38), Kulturen embryonaler Meerschweinchen Zelle, [und] humanen embryonalen Lungen Kulturen.

Also wir ve bekam GMO Zucker, eine Zutat, die Nierenfunktion beeinträchtigt (vor allem bei Kindern unter zwei, die nicht voll funktionierenden Nieren), eine Zutat, die mit Fehlfunktionen des Immunsystems und neurologische Schäden, eine Zutat in Verbindung mit Anaphylaxie und Nahrungsmittelallergien, ein endokriner Disruptor bekannt, eine Zutat eingestuft als gefährlicher Abfall und Fungizid / Herbizid. ein weiteres Fungizid. eine Zutat, die eine Hyperkaliämie, Herz und Nierenprobleme, eine gefährliche Abfälle im Zusammenhang mit Rausch und Tod führen kann. ein Chelator (gefährlich für Autismus Behandlung aber angeblich in Ordnung in Ihr Kind zu injizieren), abgebrochene Babyzellen. DNA und Protein, ein Antibiotikum, Kuhserum, Zellen, DNA und Protein aus einer anderen abgebrochenen Baby, Meerschweinchen Leckereien, und tote Baby Lungen Kulturen.

Kein einziger dieser Bestandteile sind nachweislich sicher in ein Kind zu injizieren. Nicht ein einziger dieser Bestandteile sind ohne das Potenzial für negative Reaktion. Think I m geht mein Kind, um sich für das? Nein.

Lassen s den Impfstoff Windpocken vorgeben und es s Zutaten sind 100% sicher. (Ich kenne Aladdin ist vor meinem Fenster jetzt mit seiner Zauberteppich). Ich wouldn noch t es meinem Kind geben, weil die Windpocken-Impfstoff Immunität nicht Lebensdauer bereitstellt (falls vorhanden) an Windpocken, gibt nur bis zu 10 Jahren von Schutz, verschiebt sich das Risiko einer Exposition gegenüber einer Altersgruppe, wo die Symptome schwerwiegender sind, und erhöht mein Kind s Risiko von Schindeln als Erwachsener zu bekommen. Aber don t Sorge, entwickelten wir einen anderen Impfstoff fix das kleine Problem, das wir verursacht, wenn wir Massen Impfen gegen Windpocken gestartet.

Reduzierung der Kindheit Varizellen durch Impfung könnte führen zu erhöhte Inzidenz von Erwachsenen zoster [Gürtelrose]. Die Impfung von älteren Menschen (wenn wirksam) sollten in Ländern mit Kindheit Varizellenimpfung Programme berücksichtigt werden. Die Lanzette

Wenn es bei Kindern weniger Windpocken ist, dann wird es keine Förderung durch die Exposition der Immunität für die mittleren und älteren Menschen im Alter bis Windpocken und somit wird es mehr Schindeln sein, zumindest bis alle ältere Menschen haben als Kinder geimpft worden, aber dies setzt voraus, dass die Immunität verliehen durch Impfung ist lebenslang. Das Postgraduate Medical Journal

Die Windpocken-Impfstoff ist nicht wirksam, (Außer du re seine Wirksamkeit Messung bei Ihrem Kind rheumatoide Arthritis) zu geben. Meine Definition von wirksam ist,

ein Impfstoff, der (einschließlich Tod) und die sehr Krankheit es ist so konzipiert, verhindern würde und nicht zu schweren unerwünschten Ereignisse etwas auch nur entfernt nahe der Lebensdauer Immunität, dass die Exposition mit dem Wildvirus ergibt.

Wie funktioniert die Maßnahme bis Varivax Impfstoff? Fehlschlagen.

Die Windpocken-Impfstoff Schuppen . aber ich didn t sagen, dass dies zu meiner Tochter, weil ich d nicht lieber auf die Gefühle der Intoleranz zu passieren, Unreife, Mobbing und Bigotterie sehe ich los um mich herum, weil das s abkühlen einfach nicht. Es wurde nach allem unsere Entscheidung, nicht zu impfen und ich m nicht grob genug, um eine Liste von anderen Eltern zu verlangen, von dem, was Impfstoffe gegeben wurden und ob die Kinder über die post-Impfstoff sollte unter Quarantäne gestellt werden, 6-Wochen-Virusausscheidung Fenster. (Lesen Sie ein wirklich interessanter Artikel hier.)

Wirklich obwohl, es läuft alles auf diese:
Sie meine Tochter wirklich möchte ich über Vertrags Windpocken besorgt zu sein, wenn sie schwanger eines Tages zu bekommen entscheidet? Nein.

Muss ich ihr Kind wollen gefährdet zu sein für Windpocken von beiden ungeimpften Vertrags und geimpft gleichermaßen, weil meine Tochter didn t schützende Antikörper haben, ihr zu geben? Nein.

Muss ich möchte, dass sie sich mit der Tatsache leben müssen, dass jederzeit könnte, ihre künstliche Impfstoff-Immunität nachlässt? Nein.

Muss ich will, dass sie kontinuierlich im Laufe ihres Lebens sich impfen zu müssen, auszusetzen sie sowohl unmittelbar als auch kumulative Risiken des Impfstoffes? Nein.

Muss ich will, dass sie als Erwachsene eine höhere Chance auf Vertrags Windpocken zu haben, wenn die Krankheit schwerer ist? Nein.

Will ich ihr Risiko, an Schindeln zu erhöhen? Nein. Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass Windpocken als Kind bekommen und für Kinder, die Huhn ausgesetzt Pocken haben im Laufe Ihres Lebens Schutz gegen Schindeln ist. (Siehe hier. Hier. Hier. Hier. Und hier.)

Wir wissen, dass die Exposition gegen Windpocken signifikant verhindern oder verzögern Schindeln (durch exogene der Immunität Boosten).

[Gleichfalls] ein Kind im Haushalt mit verringerter seit etwa 20 Jahren das Risiko von Schindeln, die mehr Kontakt mit Kindern, desto besser, und Allgemeinmediziner und Kinderärzte haben eine statistisch signifikante Risiko senken.

Oh Snap! Sie meinen, mein Kind Schutz gegen ernstere Krankheiten bekommen konnte durch Windpocken ausgesetzt zu sein? Rufen Sie mich verrückt, aber ich die Seite der Forschung und Erfahrung von allen, die Windpocken gehabt hat, und beschlossen, dass die Risiken einer milden, Kinderkrankheiten und die Vorteile der Lebenszeit Immunität (und Schutz gegen Schindeln als Erwachsener) die Risiken bei weitem überwogen von eine unwirksame Windpocken-Impfstoff, die temporäre (falls vorhanden) Immunität es gibt, und die Nebenwirkungen, die alle von den Nebenwirkungen sind, die den seltenen Fall einer schweren Windpocken sowie Gehirn Enzephalitis, Apoplexie, Querschnittsmyelitis begleiten könnte, Guillain Barre, Glocke s Lähmung, Krampfanfälle, aseptische Meningitis, Stevens-Johnson-Syndrom, Schindeln und Windpocken.

Also, was war das Windpocken wirklich? Es s für ein paar Tage einen Ausschlag, Juckreiz und Sid the Science Kid.

Es begann alles an einem kalten Tag im Dezember. Ich bemerkte, was ein zit auf der Rückseite meiner Tochter zu sein schien s Hals. Ich habe sogar versucht, es zu Pop. (Gross, ich weiß. Aber wer einen guten zit widerstehen?) Diese wasn t wie Ihre normale zit handeln und ich fragte mich, vielleicht, wenn wir etwas Ernstes auf unseren Händen hatte. Obwohl er mein Gehirn der Verwendung als Mutter als unfähig, habe ich beschlossen, einen kurzen Blick auf meine Tochter zu nehmen s zurück, um zu sehen, ob Herr Zit einige Freunde hatte. Sicher genug, sie waren schwach, aber sie waren da und ich unser Kind mit Windpocken diagnostiziert.

Was ist Windpocken aussehen? Dies.

Warten Sie, das Bild isn beängstigend genug t.

Haben wir nehmen sie zu einem Arzt? Natürlich nicht.
Windpocken ist ansteckend. Wenn Ihr Kind vor kurzem geimpft wurden, würden Sie (sollten) zu vermeiden öffentlichen Plätzen, wie Schulen, Geschäfte, Krankenhäuser und Vergnügungsparks. Da mein ungeimpften Kind Windpocken hatte, vermieden wir öffentlichen Plätzen, einschließlich Arzt s Büros. (Aus Gründen der vollständigen Offenlegung, haben wir zu Oma gehen s Haus. Sie sagte, &# 8220, bringen sie vorbei! und großes Mädchen wollte ihr Huhn Pops zu zeigen.)

Wie haben wir es behandeln? Mit reinem Quacksalberei natürlich.
Es s dank dieser gesunden Menschenverstand Quacksalberei, dass wir ve hatte nie unsere Kinder zu einem Arzt zu nehmen oder sie jede Art von Medikamenten geben. Es s groß. Du solltest es versuchen.

Natürliche Protokoll für Chicken Pox
Kosten: $ 3

Was du ll Notwendigkeit:
1. Footie Pyjamas
2. Hafer oder Bittersalz
3. Ätherische Öle
4. Netflix
5. Fort Baubedarf

Anleitung:
1. Setzen Sie Ihr Kind in footie Pyjamas, so dass sie t sich kratzen. (Wenn Sie glauben, Ihr Kind bei Wisch gut, vergessen Sie diesen Schritt, wie ich es tat, und Sie ll herauszufinden, aus anderen Gründen).

2. Bathe nach Bedarf und 1/2 Tasse Hafer verwenden und ein paar Tropfen Lavendel oder Diebe (oder gleichwertig) ätherisches Öl. I don t wissen, ob Hafer arbeiten, aber es s ein altes Volksheilmittel und meine Krankenschwester Mama hat mir gesagt, es zu tun, so was könnte es weh?

3. Für Juckreiz (dies ist golden), setzen Sie Ihr Kind in einem Epsom Salzbad. Ich habe nur dieses eine Mal (am Tag 3), als meine Tochter von Juckreiz geklagt. Früher habe ich 1/2 Tasse Bittersalz und ein paar Tropfen ätherisches Öl in der Wanne direkt vor dem Schlafengehen. Es trocknete ihre Pocken aus, und sie schlief ein.

4. ablenkt. Machen Sie eine riesige Festung, stopfen Ihre Gesichter mit gesunden Snacks und beobachten Sid the Science Kid.

Die Leute haben mir gesagt, dass ich meine Haltung auf Impfstoffe, wenn mein Kind ein bekam ändern impfpräventablen Krankheit. Nun, sie tat, aber meine Haltung hasn t geändert, weil eine fundierte Entscheidung isn t basierend auf emotionalen Umstände und die schlechte Wissenschaft Impfstoffe werden gegründet auf und von hasn unterstützt t geändert. Ich würde nie die Wirkung eines Impfstoffs, für dieses Risiko.


Dementi
. Ich bin kein Arzt, und dies ist keine medizinische Beratung. Dieser Beitrag ist meine persönliche Meinung meiner persönlichen Forschung und Erfahrung basiert. Wenn Ihr Kind Symptome hat Sie nicht zu Hause verwalten können, gehen Sie zu Ihrem super genial, aufgeschlossene Arzt.

Fotonachweis: Selbst und (Ausgewähltes Bild) Morgue Datei

Reader-Interaktionen

101 Kommentare

Ich habe eine Frage. Wir haben Freunde kommen in von außerhalb der Stadt in dieser Woche und ihre ältere Tochter Alter von 15 Jahren, wurde vor kurzem geimpft und entwickelt gerade die gestern Pocken Ausschlag Huhn. Ihre jüngere, haben ungeimpften Geschwister alle Flecken wie gut entwickelt Ich gehe davon aus aufgrund der Impfstoff zu vergießen. Ich impfen meine Kinder nicht mehr. Meine ältere Tochter wurde geimpft einmal varricella vor dem Kindergarten eintritt, aber wir zogen sie in der 1. Klasse aus der Schule und begann Leben ohne Schule. Meine jüngere Tochter wurde noch nicht geimpft. I don t wollen, dass sie zu Hause zu bleiben, aber ich fürchte, sie auf den Impfstoff induzierten Form von Windpocken ausgesetzt wird. Wir alle haben sehr starken Immunsystem jetzt. Die Mädchen haben nicht in mehr als 4 Jahren für einen kranken Besuch beim Arzt gewesen. Ich baue ihr Immunsystem, wie wir mit Vitaminen und kolloidalem Silber sprechen. Muss ich mir Sorgen über den Impfstoff induzierten Virus oder sollte ich begrüße ihre Exposition gegen es? Gedanken ??

Aus persönlicher Erfahrung, ausgesetzt ich meine Kinder zu anderen Kindern, die Windpocken von einem kleinen Freund bekam, die von einem Ausbruch Ausschlag vergoss nach geimpft werden. Ihre Kinder Windpocken Fälle waren nicht ernst&# 8230, das sich aus direkter Exposition war aus dem geimpften Kind zum Ausbruch. Meine Kinder waren ihr direkt ausgesetzt. Mein jüngster zum ersten Mal es, und meine ältesten zwei Wochen später von seiner Schwester. Meine Tochter (2) hatte Fieber für zwei Tage, und Flecken begann mit ein und schnell für 3 Tage erhöht. Sie hatte sie ziemlich schlecht, bevor sie begann zu Schorf und heilen, aber ihr war jucken nicht allzu schlecht und meine aktuelle ätherische Öl Behandlungen schien zu helfen (es gibt viele gute Rezepte) als Backpulver Bäder haben. Sie hat auch verlangsamt nie im Stich gespielt ständig und hatte keine Appetitlosigkeit. Ich habe nie ihr zu kuscheln, wie ich geplant. Mein Sohn (6) bekam er zwei Wochen später, er kein Fieber hatte, und wir dachten, er würde es komplett zu überspringen. Der Tag fanden wir die ersten Flecken hatte er gewandert und fühlte sich nur ein wenig müde. Er hatte auch keinen Verlust des Appetits, war völlig unruhig und gereizt, dass wir zu Hause steckten, und seine schlimmsten Beschwerde war der Juckreiz. Aktuelle Behandlungen und Bäder haben nicht für ihn arbeiten, so dass wir zusammenbrach und gab ihm Benadryl für die letzten zwei Tage. Er nahm eine Menge, so dass er ein paar Narben auf seinem Bauch hat meine Tochter nicht kratzen, was gut war, weil die Mehrheit auf ihrem Gesicht waren. Sie hat keine Narben.
Ich würde nicht sehr besorgt mit dem Impfstoff Stamm des Virus, meine Kinder bekam gute, starke Fällen, die von einem Impfstoff Ausbruch entstanden, ohne Komplikationen und didn t sogar handeln / krank fühlen. Sie waren unbequem, aber sie didn t klassischen Symptome haben, krank zu sein, wie Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Husten, Halsschmerzen usw. babied ich meinen Sohn mit Filmen, die Langeweile zu bekämpfen, aber meine Tochter wouldn t sogar verlangsamen etwas zu sehen oder kuscheln. Eine interessante Tatsache, eine andere Familie ausgesetzt, ihre vier Kinder für 3 Tage in Folge zu meiner Tochter durch den Austausch von Lutscher, wischte Rotz aus Mine auf ihr, und die gemeinsame Nutzung Wasserschalen (wir sind in der Regel vorsichtig über unsere Kinder nicht ausgesetzt zu jeder Erkältung oder Grippe dass wird herumgereicht), und keiner von ihnen wurde krank. Wir sind beide ein wenig verwirrt darüber, wie die s möglich. Ob es s-Impfstamm oder wild, so dass Ihre gesunde Kinder, die Krankheit zu bekommen im späteren Leben sie mit einem besseren Schutz verlassen. Es wird auch Ihre Immunität steigern, während sich um sie kümmern. Viel Glück mit dem, was Sie wählen.

Ich wünschte, ich hätte Windpocken! Wie haben Ihre Kinder die Windpocken bekommen, wenn sie Impfstoff gewesen sein?

Megan Heimer

Meine Kinder waren nicht geimpft. Die einzige Exposition meine Tochter Windpocken hatte, war über eine kürzlich geimpft Kind.

Ich muss jetzt zugeben, dass beide Kinder ihre Erfahrungen mit Windpocken abgeschlossen haben, dass es schrecklich war. Für mich. Keiner war krank genug für mich mit zu kuscheln. Sie wollten, gehen, gehen, und ständig zu spielen und ist ziemlich stinkende normal. Mein jüngster zum ersten Mal es. Sie hatte ein leichtes Fieber für zwei Tage (nicht schlecht genug, um zu verlangsamen ihr nach unten), eine Rotznase (die ich Zahnen zugleich zuschreiben könnte) und eine angemessene Anzahl von Pocken für etwa 5 Tage. Ich versuchte, sie zu kuscheln, aber ach, alles, was sie zu tun war, spielen wollte und laufen wie alle gesunden zwei Jährigen tun den ganzen Tag Quietschen herum. Nach Haferflocken / Backpulver Bäder und die Behandlung mit EO s, sie didn t sogar scheinen viel zu jucken. Das Schlimmste war, dass ich nicht t erhalten sie viel zu kuscheln und nur scheinen in der Lage zu sein, ist, wenn sie krank ist aber sie didn t krank wirken, damit ich didn t erhalten zu kuscheln. Zwei Wochen später, mein 6 Jahre alter Sohn hat es Ich wurde dafür jetzt vorbereitet. Wir gingen am vergangenen Samstag wandern, und er schien ein wenig weinerlich über Wandern und nahm mehr Pausen als normal aber. wenn wir setzten uns zu Mittag zu essen sahen wir die Flecken. Keine erkältungsähnliche Symptome, kein Fieber, kein Schnupfen, kein Verlust des Appetits nur Flecken. Wir gingen nach Hause und ich behandelte ihn mit dem gleichen Arsenal plus ein paar andere Dinge. Er wurde von den Juckreiz gestört, und dass s alle. Wir haben weiterhin mit seinem Homeschool so normal wie die Pocken erhöht und nachgelassen. Er hat auch didn t kuscheln will, aber ich ließ ihn ein wenig mehr fernsehen ihm fühlen, wie ich ihn ein wenig war babying. Ich glaube, er das sein wird, Mann-Grippe Typ, der für die geringste Krankheit werden babied will. Ich benutze nie Medikamente, aber keine topische Behandlung half, so gab ich ihm zwei Dosen von Benadryl im Laufe von 6 Tagen Juckreiz. Und es gab ihm einige dringend benötigte Entlastung und ein Nickerchen. Ich habe ihm in der Nacht Melatonin den Schlaf zu helfen, als auch so Juckreiz wouldn t halten ihn auf, aber so, dass sein Körper besser heilen konnte. Beide sind gut und froh, dass es s über. Ich wünschte nur, ich mit ihnen 🙂 gekuschelt haben könnte. Jetzt sind sie für mehr geschützt als kann ein Impfstoff zur Verfügung stellen, mein Mann und ich hatten unsere Booster durch erneute Belichtung, und wir müssen nicht mehr auf die sein Jagd für diesen milden impfpräventablen ehemalige gemeinsame Kindheit Krankheit. Wenn Sie Ihre Kinder gesund sind, gibt es wenig Gefahr von vielen dieser Krankheiten.

Wieder Danke für den Artikel!
Lassen Sie mich nur sagen, dass meine einzige geimpften Kind (geimpft bis 4) bekam ohnehin die Windpocken (unabhängig von der Impfstoff auf) auf 9 Jahre alt und trug es nach Hause zu meiner dann 4 Jahre alt und 4 Monate alt. Erraten Sie, was .. Niemand starb!
Jeder tat fein
Ich hatte die Windpocken natürlich als Kind. Wenn ich Pflege der Schule als Erwachsener begann, wurde mir gesagt, ich sowieso den Impfstoff benötigt wird. Der Impfstoff gab mir Windpocken wieder! Also in meinem Buch Das Argument für die Impfung gegen Windpocken ist tot.
Wissenschaft ist die Wissenschaft .und es doesn t erhalten wissenschaftlicher als natürliche Medizin die Art, wie die Dinge haben immer gearbeitet.

ich denke du re das große Bild fehlt. 1 in 3 Erwachsene, die Windpocken gehabt haben wird Schindeln aquire. Wenn du ve nie Windpocken hatten, können Sie t erhalten Schindeln. Während Windpocken kann keine große Sache sein, ansonsten gesunden Kindern (natürlich gibt es eine Chance von Meningitis und Enzephalitis) Schindeln können lang anhaltende oder lebenslang Nervenschmerzen verursachen. Das Varicella-Impfstoff isn t 100%&# 8230, aber jetzt Ihre Kinder werden die Schindeln Impfstoff stattdessen benötigen.

Megan Heimer

Oh ich die Mathematik. Ich verstehe auch, dass Varicella-Impfstoff ist ein Live-Virus-Impfstoff und jedes Kind in Amerika Verabreichung des Impfstoffes, erhöhen wir ihre Risiko, an Schindeln als Erwachsener zumindest, dass s, was die Forschung zeigt (und der gesunde Menschenverstand würde sagen uns). Ich verstehe auch, dass Windpocken bekommen und auf das Virus im Laufe eines wieder ausgesetzt s Leben von Kindern, die die gleiche Entwicklung negiert das Risiko von Schindeln als Erwachsener.

Mit Respekt,
Megan

ja. ausgezeichnete Kontrapunkt. und ein weiterer guter Artikel! unsere Kinder waren auch in Ordnung, wenn sie CP hatte, und das Risiko einer Enzephalitis & Meningitis ist der Grund, warum wir Schüsse zu vermeiden.

Melissa

Nur frage mich, was Ihre Gedanken auf einen Erwachsenen sein würde, die noch nie Windpocken gehabt hat? Denken Sie immer noch, ohne den Impfstoff ist besser?

Megan Heimer

Hallo Melissa, könnte der Impfstoff Unter Berücksichtigung verursachen Windpocken (sowie viele andere Nebenwirkungen) und bietet (sehr) vorübergehende Immunität, ja ich tue.

Um Nicky
Ihr Argument nicht stehen. Tatsache ist, dass, wenn Sie Windpocken natürlich hatten, werden Sie eine geringe Chance, Schindeln zu haben, wenn man Pech hat (im Fall meines Mannes Großvater, sein Immunsystem war sehr gering aus allen Diabetes, Parkinson s und einer Hüftoperation Medizin nimmt er) oder wenn Sie einen Impfstoff hatte Sie wahrscheinlich Schindeln zu haben, wenn man älter wird oder Windpocken hatten. In beiden Fällen können Sie Schindeln! Ich würde entscheiden es natürlich zu haben und mit meinem Körper mit ihm in seinem eigenen Tempo zu tun haben. Für mich ist die Debatte über die Windpocken-Impfstoff ist sinnlos, da es keine Vorteile, es sei denn, Ihr Kind vielleicht von einer sehr schweren Immunkrankheit leidet?

So fügen Sie in der Regel auf die Diskussion
Ich war ein Kind der 70er Jahre und wir haben noch nie gegen Windpocken geimpft worden sind, Mumps etc. Es ist etwas, wir als Kind kein großes Problem zu haben, erwarten würde. Niemand, den ich in meiner Zeit in der Schule kennen, oder überhaupt, haben daran gestorben. Ich wusste eigentlich nie es könnte dich töten, bis ich in Nordamerika lebte. Ich habe jetzt zwei Kinder, die für Polio und andere ernstere Krankheiten aber nicht beschränkt auf die oben genannten geimpft wurden. Meine Kinder überlebt Windpocken ohne Probleme. Ich habe zu ihr Bad, das eine Mischung aus Lavendel ätherischen Ölen, Meersalz, Kamillentee und Hafer, die ich in einem muslimischen Tasche mit dem heißen Wasserhahn angebracht gelassen, damit das Wasser durch sie laufen konnte. Die Tasche wurde dann bis kein Hafer gequetscht Milch kommen könnte davon. Jedes Mal, wenn der Juckreiz schlecht bekam, hoffte, dass sie in das Bad. Ich habe auch Natron mit gefiltertem Wasser verwendet, um eine Paste zu bilden, sie zu trocknen. Mein kleiner Junge wurde es schlimmer, als er noch Windeln trug. Es dauerte nur etwa 4-5 Tage. In Großbritannien, Brasilien und Frankreich (die Orte waren lebte ich vor) wir hatten alle Windpocken und ich habe nie über Windpocken-Impfstoff gehört, bis ich nach Kanada! Vor nicht langer Zeit gab es eine BBC-Dokumentation über Krankheiten bei Kindern, die Forscher zu leben in einer verknüpften sterile Gesellschaft&# 8217 ;, wohin wir gehen Berserker mit der Reinigung und jede einzelne Ecke unserer Häuser und anderen Orten Desinfektion und die Tatsache, dass Kinder heute don t so viel Kontakt mit Schmutz, Erde haben und außen machte sie anfälliger für Erkrankungen wie Asthma, Ekzeme, Atemwegserkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeit und andere spielen mild Ansteckende Krankheiten. Je mehr wir natürlich ausgesetzt Keime und Bakterien aus der natürlichen Welt, desto besser und unser Immunsystem wird vorbereitet Krankheiten zu bekämpfen. couldn t, die zu einem gewissen Grad zu den Kindern verknüpft, die von Windpocken starb?

Ich völlig Ihrer Tochter von Windpocken über Impfstoff zu schützen oder einfach nur lassen sie es zu fangen und es hinter sich bringen, aber zugleich immer Ihr Kind sie geimpft werden sicherlich von mehr Krankheiten zu schützen. Windpocken ist so so mild und ich hoffe, Ihre Haltung zu Impfungen nicht für alle Krankheiten ist, denn es gibt auf jeden Fall einige, die besser Impfstoff behandelt werden.

Ich war auf der Suche nach, wo Sie die Informationen über den Impfstoff Zutaten bekam. Das waren Super störend für mich. ich d mögen die Quelle zu sehen. Vielen Dank. Ich habe die Seite 13 PDF schauen durch Sie verbunden und didn t es dort zu sehen. Wenn es dort war und ich es verpasst könnten Sie mir sagen die Seite?

Megan Heimer

Rach, wenn ich in emotionale Argumente zu engagieren wollte, würde ich Geschichten von Impfstoff verletzten Kindern verbinden. Ich versichere Ihnen, ich könnte mehr als drei Links bieten. So traurig diese Geschichten sind, sie don t-Impfstoffe nicht mehr sicher oder wirksam machen.

Meine Geschwister und ich hatte Windpocken vor 73 Jahre. Meine 88 Jahre alte Schwester bekam die im Jahr 2006 erschossen Schindeln und im Jahr 2012 kam mit Schindeln nach unten. Ihr wurde gesagt, der Schuss würde Schindeln verhindern denke nicht! Nun gebe sie es nur 50% effektiv und ist nur gut für drei oder vier Jahren. Sie wurde auch gesagt, sie es bekommen, weil ihr Immunsystem nach unten war, aber sie hat Probleme mit den Nieren ihr ganzes Leben hatte und hatte viele Infektionen von ihm, so ihr Immunsystem niedrig hunderte Male in ihrem Leben war ohne Schindeln bekommen. Ich habe Probleme wirklich das gleiche Virus zu glauben, Windpocken und Gürtelrose verursacht. Sie sagen, Schindeln nicht ansteckend ist; Windpocken ist. Jeder, den ich weiß, wer hat Schindeln die Schindeln Impfung vorher irgendwann hatten. Ich frage mich, wenn Leute, die nie Schindeln bekommen haben Windpocken gehabt. Vielleicht Impfung die Schindeln selbst Sie ein höheres Risiko für die Krankheit bringt ??

Genau wie alles andere Medizin oder nicht

Vaccines and Immunität kann fehlschlagen

Aber ja, es sei denn mit einer anderen Krankheit kombiniert oder wenn aus einem geschwächten Immunsystem Windpocken leiden kann nicht töten auf seine eigene

Gute Arbeit über sie nicht zu einem Arzt. Vor allem mit Windpocken oder jede andere Krankheit, es sei denn, es s immer gefährlich oder isn t zu ansteckend, vermeiden Sie den Arzt und dass die Verschwendung von Geld

Mein Gott, MARY Es ist ein Träger bezeichnet. Manchmal, wenn man immun werden oder sich impfen lassen, sind Sie von den Symptomen sicher, sondern können t die Krankheit auszurotten, so können Sie es immer noch verbreitet.

Mary Google Typhoid Mary jetzt

Ich bin 57 Jahre alt und als Kind hatte ich Masern, Mumps (beide Seiten) und Windpocken als fast jedes Kind tat ich zur Schule ging mit! Keiner von uns gestorben ist oder auch nur annähernd, nicht einer von uns erlitten keine langfristigen Nebenwirkungen von der Krankheit! Es war Teil des Lebens! Dieses moderne Tag scaremongering ist ausschließlich für den Zweck der Gewinne für Big Pharma und Medical Mafia! Ich würde sie haben alle wieder, anstatt das Gebräu von giftigen Mist in Impfstoffen spritzen!
Grippe-Impfstoffe sind die offensichtlichsten Ausfälle für alle zu sehen! Sie können Menschen bekommen die Impfung beobachten und dann mit der schlimmsten Grippe der Saison landen und andere, die aren t geimpft gewonnen t erhalten sie, obwohl sie sich um diese Menschen sein können! Ich habe dies bei zahlreichen Gelegenheiten bei der Arbeit gesehen. Erst vor kurzem meine Frau (ebenfalls nicht geimpft) hatte eine schwere Grippe, und ich habe es nicht bekommen! Ich habe noch nie eine in meinem Leben geschossen Grippe! Nun, wenn ich eine Grippe gehabt haben geschossen hatte die Ärzteschaft behaupten würde, dass es der Grund war ich nicht die Grippe von meiner Frau bekommen haben! Dies wäre rein falsche Annahme ihrerseits aber sie würden immer noch für sie nehmen Kredit, auch wenn es unmöglich ist, zu beweisen!

Ich liebe dieses so sehr! Ich war buchstäblich nur Forschung zu tun bc ich etwas besorgt war, dass mein 6 Jahre altes Mädchen (den nicht geimpften ist) noch nicht Windpocken gehabt! Ich komme aus einer Familie von neun Kindern sechs Mädchen und der 12 Cousin sind meine Tochter hat drei von ihnen vollständig geimpft sind und die anderen neun sind nicht aber keine haben Windpocken noch unter Vertrag! Das erleichtert meine Angst bc ich älter hörten sie sind desto schlechter ist die Windpocken sein wird! Ich möchte nur eine Windpocken Party zu haben und diese über bekommen!

Meine Mutter-in-law arbeitet mit älteren Ist die Schindeln Impfstoff vergießen? Ich weiß, dass sie Krankenschwestern geschossen haben, die zu Hause oft auf die Pflege kommen. Ich war nur neugierig. Mein kleiner Kerl war erstickt und geliebt von seiner Großmutter am Tag vor ihrem Schindeln Virus ausbrach-was ist, wenn das Virus angeblich die meisten ansteckend zu sein (nach ihrem Arzt). Zum Glück hatte ich Windpocken als Kind und gab ihm Schutz durch meine Muttermilch und wir haben eine gesunde Dosis der Exposition

Megan Heimer

Ja, wird die Schindeln Impfstoff zu vergießen. So froh, dass Sie in der Lage waren, ihn so Schutz zu geben.

Die Leute haben mir gesagt, dass ich meine Haltung auf Impfstoffe ändern, wenn mein Kind ein «Impfstoff vermeidbar» Krankheit bekam. Nun, sie hat aber meine Haltung hat sich nicht geändert, weil eine informierte Entscheidung nicht auf emotionalen Umständen beruht und die schlechte Wissenschaft Impfstoffe werden gegründet auf und unterstützt durch nicht verändert hat. Ich würde nie die Wirkung eines Impfstoffs, für dieses Risiko.
Sie meinten, wenn Ihr Kind eine dieser vermeidbaren Krankheiten und musste eine dieser schweren Komplikationen und sie haben Recht. Wenn Ihr Kind unglücklich genug gewesen war, die Enzephalitis zu bekommen, würden Sie wahrscheinlich bereuen impfen sie nicht während ihrer Beerdigung oder Pflege für Ihr jetzt behindertes Kind zu zahlen (die Sie versuchten, vermeiden von nicht impfen, erinnern Sie sich?). Ich hasse Leute, die nur extrem sein kann. Manchmal es s nicht schwarz und es s nicht white.Sometimes es s grey.You wissen? All diese Extremisten (auf beiden Seiten) erscheinen nicht als glaubwürdig, vernünftige Menschen.
Ja, einige Kinder haben Reaktionen auf vaccines.Some haben ugly.Keep im Auge gewesen aber, dass in einigen Fällen die Eltern didn t Post Impfstoffe Anweisungen folgen und diese führen zu complications.Keep daran, dass das Kind war in einigen Fällen bereits krank, aber didn t haben genug Symptome fortgeschritten und die Symptome können durch Impfstoffe noch verschärft haben. Denken Sie daran, dass einige Eltern ihre Kinder verbinden s Krankheit mit Impfstoffen, nur weil es einige Zeit nach der Impfung passiert. Aber ja, beachten Sie auch, dass einige Kinder haben extreme Reaktionen auf Impfstoffe und Impfstoffe hatte sie meist dafür sorgen, dass ein Kind die weniger schwere Form der Krankheit bekommt.
Und auf der anderen Seite, ja, sind die neueren Impfstoffe eher suspicious.The HIV-Impfstoff meiner Meinung nach geradezu schattig ist, arbeitet die Grippeimpfung nur, wenn Sie die Belastung fangen Sie gegen geimpft wurden, ist Rotavirus-Impfstoff Effizienz noch fraglich. Die Impfstoffe, die jedoch für ein Jahrhundert schon haben, haben sich als wirksam erwiesen, ob Sie es zugeben wollen oder nicht. Warum ist es, dass jetzt, dass moderne Eltern weigern, ihre Kinder gibt es mehr Ausbrüche von Krankheiten lange vergessen zu impfen? Die MMR, DTP, Anti-Polio, Hep B funktionieren, gibt es Anzeichen dafür gibt, ob es Ihnen gefällt oder nicht.
Alles in allem denke ich, dass es \ s eine Frage der in keiner Seite zu glauben blindindly aber ein Extremist zu sein, der die Phrase verwendet Nun, mein Kind geimpft wurde und er s fein = alle Impfstoffe sind sicher oder Meine Tochter bekam Windpocken und ist in Ordnung = it s eine Lüge, die Masern gefährlich sein kann wirklich doesn t überzeugen mich, dass ich m, im Gespräch mit rationalen Menschen.

Megan Heimer

Die Leute haben mir gesagt, dass ich meine Haltung auf Impfstoffe, wenn mein Kind ein bekam ändern impfpräventablen Krankheit. Nun, sie tat, aber meine Haltung hasn t geändert weil eine informierte Entscheidung isn t basierend auf emotionalen Umstände und die schlechte Wissenschaft Impfstoffe werden gegründet auf und von hasn unterstützt t geändert.

Sicher, es s möglich, meine Tochter eine der äußerst seltenen Nebenwirkungen von Windpocken haben könnte, aber das immer noch doesn t der Impfstoff sicher und wirksam zu machen und aus diesem Grund würde ich nie meine Entscheidung bereue Opt-out. Die Zitate sind in blau / grüner Schrift in diesem Beitrag verlinkt. Vielen Dank für Ihre Meinung! Ich schätze es.

Dies könnte stumpf sein, aber ja, ich vorstellen, es wäre einfacher, mit der Idee zu leben, Impfstoffe waren schlecht und wouldn t haben sowieso geholfen da die Alternative mit dem Gedanken leben, wäre, dass Sie Ihr Kind / deaktiviert getötet haben könnte, indem nicht impfen him.Who will mit dieser Art von Schuld zu leben?

Es s ein Risiko oder so man es betrachtet. Jeder Elternteil hat zu entscheiden, welches Risiko ist die richtige zu nehmen.

Gast

Ich hatte auch Windpocken zweimal als Kind. Milden Fall das erste Mal, viel schwerer die zweite. Ich erinnere mich deutlich, beide Fälle. Es war unangenehm.

Ich würde immer noch nicht, dass die Erfahrung für den Impfstoff handeln. Es tut uns leid.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ist Reflux Verursachung Ihr Kind — s Asthma, Reflux und Asthma.

    Ist REFLUX Verursachung Ihr Kind # 8217; s Asthma? Was ist Reflux? Einfach, Reflux # 8211 angegeben; oder Gastro-Reflux (GER) # 8211; ist die Regurgitation von Mageninhalt in die Speiseröhre, …

  • Wie ein trotziges Kind zu Griff …

    Wie ein trotziges Kind Handle ich diese E-Mail vor ein paar Wochen erhalten: Ich habe eine 4-jährige, die von Natur trotzig. Ich sage dann rechts und er sagt, # 8220; nein, links. # 8221; Alles ist ein Kampf …

  • Wie wissen Sie, wenn Ihr Kind chickenpox_1 hat

    Windpocken Klinik — Ihre Fragen beantwortet Verwandte Seiten Die meisten Kinder werden Windpocken bekommen, bevor sie ihre Teenager erreichen. Sharon White, examinierte Krankenschwester, Hebamme und qualifizierte Schulkrankenschwester, …

  • Wie loswerden von Windpocken zu bekommen …

    Wie von Chicken Pox Scars Die Kinder von heute, um loszuwerden, wird mehr als wahrscheinlich gehen ihr ganzes Leben, ohne durch Windpocken hinter sich gelassen über die Narben zu kümmern. Doch für diejenigen, die aufgewachsen …

  • Ist Ihr Kind untergewichtig, Milchallergie in Kleinkind.

    Ist Ihr Kind Ausgemergelt? Gesunde Smoothie Alternativen zu Pediasure sicher, Steigern Sie also Ihr Kind untergewichtig ist, nicht gut zu essen, nicht gut wächst. Du hast gesagt, ihm Kaloriendichte zu geben …

  • Wie ein Kinderpsychologe, Kinderpsychologe zu werden.

    Kinderpsychologe Kinderpsychologen Studie Muster, Verhaltensentwicklung und Umweltfaktoren zu lernen Kinder von der Kindheit bis zum Jugendalter beeinflussen. Sie können spezialisieren sich auf …