Wie erkennen Sie, ob ein Welpe eine Harnwegsinfektion Hat …

Wie erkennen Sie, ob ein Welpe eine Harnwegsinfektion Hat …

Wie erkennen Sie, ob ein Welpe eine Harnwegsinfektion Hat ...

Wie erkennen Sie, ob ein Welpe eine Harnwegsinfektion Hat

Überblick

Infektionen eines Harnwege Ergebnis des Welpen aus dem Vorhandensein von Bakterien in der Harnröhre und Blase, und führen zu Entzündungen und Schmerzen für den Welpen. Die häufigste Ursache für eine UTI in einem Welpen ist die Migration von Bakterien aus dem Welpen Kot in die Harnröhre. Weil das Immunsystem eines Welpen noch entwickelt, macht dies die Wahrscheinlichkeit von Bakterien eine Infektion höher als bei einem erwachsenen Hund zu verursachen. Beobachten Sie Ihren Welpen auf Anzeichen einer Harnwegsinfektion. Diese Infektionen können sich auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat, und sie erfordern eine sofortige Diagnose und Betreuung von einem Tierarzt.

Schritt 1

Überprüfen Sie Ihren Welpen Urin, wenn er seine Blase entleert. Wenn der Urin dunkel erscheint, trübe oder blutig, hat er wahrscheinlich eine Infektion der Harnwege. Blut im Urin zeigt das Vorhandensein von roten Blutzellen, verursacht durch Reizung der Blase.

Schritt 2

Riechen Sie Ihren Welpen Urin; wenn Sie einen üblen Geruch bemerken, sind Bakterien, wahrscheinlich im Urin, was auf eine Harnwegsinfektion.

Schritt 3

Beobachten Sie Ihren Welpen Verhalten während er uriniert. Wenn Sie feststellen, dass er produziert zu urinieren ist Anstrengung aber wenig bis gar kein Urin oder schreit vor Schmerz, als er uriniert, kann es zu einer Infektion der Harnwege und möglicherweise das Vorhandensein von Struvitkristalle im Urin. Das Vorhandensein von Bakterien in den Harnwegen können zur Bildung dieser Kristalle führen, die die Harnröhre zu blockieren, von dem Urinieren, den Welpen zu verhindern. Die Kristalle weiter reizen die Blase, um die Infektion zu verschlechtern.

Schritt 4

Schauen Sie sich um Ihr Haus für Urinflecken. Obwohl junge Welpen nicht vollständig stubenrein sein können, wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund mehr in Ihrem Haus häufig zu Urinieren erscheint, als er vorher war, vor allem in kleinen Mengen, kann dies zu einer Infektion der Harnwege zeigen.

Schritt 5

Überwachen Sie die Menge an Wasser, Ihren Welpen Getränke. Wenn Sie, dass der Hund bemerken, hat häufig Wasser begonnen zu trinken, was zu Ihrem mit seinem Wasserschale wieder zu füllen, könnte der Hund eine Harnwegsinfektion oder andere Niere Problem haben.

Schritt 6

Wiegen Sie Ihren Welpen auf einem Haustierskala. Sein Gewicht sollte stabil bleiben oder steigen, während er wächst. Wenn Sie sehen, dass Ihr Welpe Gewicht zu verlieren und zu handeln lethargisch, Ihr Welpe hat wahrscheinlich eine Krankheit. Wenn Gewichtsverlust und Lethargie mit anderen Symptomen einer Harnwegsinfektion auftreten, wie Anstrengung im Urin zu urinieren oder Blut, ein Welpe hat die meisten wahrscheinlich eine Infektion der Harnwege.

Schritt 7

Nehmen Sie Ihren Hund die Temperatur ein Ohrthermometer verwenden. Diese Art von Thermometer funktioniert, wenn Sie die wärmeempfindliche Spitze in den Gehörgang des Hundes legen und ihn dort für einige Sekunden halten, um seine Temperatur zu registrieren. Ein Hund der Normaltemperatur liegt üblicherweise zwischen 99,5 und 102,5 Grad Fahrenheit; eine Temperatur des Welpen vor Alter von 4 Wochen niedriger sein wird, zwischen 96 und 100 Grad, nach PetEducation.com. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund Fieber hat und leckt http://odin.demandstudios.com/ui/write/app.html#editor/edit/5968529at seine Genitalien, kann dies von einer Infektion der Harnwege hindeuten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS