Wie ich kurierte meine Asthma natürlich …

Wie ich kurierte meine Asthma natürlich …

Wie ich kurierte meine Asthma natürlich ...

Wie ich kurierte meine Asthma Natürlich & Warum werde ich Verwenden Sie nie ein Inhaler Wieder

Ich werde mein Inhalator nicht immer und immer wieder verwenden! Das ist, was ich mir sagte ein Jahr, nachdem ich mit Asthma im Jahre 2010. Im Sommer 2011 diagnostiziert wurde, habe ich beschlossen, eine Karriere und Lifestyle-Änderung zu machen und in einem Gesundheits-Coaching-Programm eingeschrieben, um mehr über Ernährung lernen. Während dieser Zeit habe ich umfangreiche Forschungen über Asthma, einige der Ursachen, Nebenwirkungen und wenn es irgendwelche Heilungen waren.

Ich fand, dass eine pflanzliche Ernährung für Menschen mit Asthma sehr vorteilhaft war. Eine Ernährung mit hohem Fleisch, vor allem fettes Fleisch wie Rind-und Schweinefleisch, können große Asthmaauslöser sein. Eine Ernährung bestehend aus frischem Obst, Gemüse, Nüsse, Haferflocken, brauner Reis und Vollkornprodukte ist am besten. Es sollte auch erhebliche Mengen an Protein enthalten.

Ich begann sofort täglich mehr vegane Mahlzeiten zu übernehmen, bis ich mit der Änderung komfortabel war. Ich begann etwa 75% vegan zu essen, und ich sah Ergebnisse in etwa 30 Tagen. Ich habe nicht mein Inhalator brauchen mehr und ich habe es nicht da eingesetzt.

Niemand weiß wirklich, was Asthma verursacht, aber es ist wichtig, einige der Auslöser zu kennen und was zu vermeiden. In meinem Fall ist die Ursache noch unbekannt, da ich kein Asthma bekommen habe, bis ich meinen 40er Jahren getroffen.

Mir wurde bewusst, meiner Atemnot sofort nach dem Essen oder Trinken bestimmte Dinge, wie Desserts, Wein, Erdnüsse und Käse. Verbrauchen diese Elemente können Ihr Asthma auslösen, zusätzlich zu anderen Gegenständen wie zum Beispiel:

  • Eier
  • Soja
  • Weizen
  • Nüsse
  • Kuhmilch (Käse, Eiscreme, Joghurt)
  • Verarbeitete Lebensmittel (verpackt, Konserven, verpackt, gefroren)
  • Alkoholfreie Getränke
  • Fast Food
  • Alkoholische Getränke
  • Garnele
  • Flaschen Säfte
  • Lebensmittelfarbe
  • Desserts (mit Zucker, künstliche Zutaten und hohe Gehalte an Fett)

Asthma kann auch durch Bewegung, Rauchen, Allergien, Tierhaare, Hausstaubmilben und sogar Stress gebracht werden. Atemnot, Keuchen und Engegefühl in der Brust sind nur einige der Symptome bei Menschen mit Asthma.

Es ist wichtig, sich nicht zu diagnostizieren, aber medizinischen Rat zu suchen (wie ich!) Mit jeder Art von körperlichen Beschwerden.

Da die Wurzel meiner Beschwerden offenbart wurde, um meine Bestimmung loszuwerden es stark wuchs und so auch meine Liebe für ganze Lebensmittel und eine gesunde Lebensweise. Pfund begann langsam zu vergießen und sie weiter zu, 25 Pfund und Zählen. Es war alles in erster Linie ein Prozess der Beseitigung für mich. Ich zu verfolgen, was mich stört und was nicht jetzt tut und ich diese Elemente zu vermeiden, die mir Unbehagen, so viel wie möglich verursachen. Hier ist eine Liste von einigen meiner Lieblingsstücke ich wöchentlich genießen, einige von ihnen haben gute Quellen für Protein (aufgeführt in Gramm) pro Portion:

  • Quinoa — 6 Gramm
  • Walnüsse, Cashew-Nüsse und Mandeln — 5 bis 8 Gramm
  • Avocado — 10 Gramm
  • Süßkartoffel — 5 Gramm
  • Spinat — 5 Gramm
  • Broccoli — 5 Gramm
  • Kichererbsebohnen (Hummus) — 14,5 Gramm
  • Haferflocken — 6 Gramm
  • Auswuchs — 7- 10 Gramm
  • Nussbutter — 8 Gramm
  • Cannellini Bohnen 13-15 Gramm
  • Gurken
  • Grünkohl
  • Äpfel
  • Grapefruit
  • Rucola

Ich habe angefangen, langsam gelegentlich etwas Geflügel und Fisch Zugabe zurück, wie mein Körper es manchmal sehnt und Sie sollten immer hören, was Ihr Körper sagt Ihnen.

In den kälteren Monaten, ich brauche ein wenig mehr und das ist in Ordnung, ich habe nur meine besten Elemente, die käfigfrei, frisch und organisch so oft wie möglich. Ich esse nicht 100% vegan und ich bin nicht sicher, dass ich jemals wird, aber die nette kleine Änderungen, die ich aufgenommen habe, haben mir erstaunliche Ergebnisse.

Neben meiner Ernährungsumstellung habe ich auch als auch Meditation und Bikram Yoga in meinen Lebensstil aufgenommen. Es ist wirklich eine ganze Paket Sache, wenn man darüber nachdenkt, ein gesunder Geist einen gesunden Körper entspricht.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie Keuchen zu stoppen, natürlich heilen Asthma.

    How To Stop Keuchen Haben Sie an Asthma oder anderen Atembeschwerden leiden? Wenn Sie das tun, dann werden Sie auch mit den Symptomen von Asthma wie Keuchen, Engegefühl in der vertraut sein …

  • Wie Gehärtete ich mein Asthma mit einem …

    Nach Jahren von Altersdiabetes Asthma leiden, versprach ich mir, wenn ich jemals einen Weg zu heilen mich gefunden, würde ich diese Informationen mit der Welt teilen. In gewisser Weise ist es # 8217; s der Grund, warum ich …

  • Wie heilen ich Asthma natürlich, natürlich heilen Asthma.

    Sie können nicht Asthma natürlich heilen. Sie können aus ihm heraus wachsen, aber das ist selten und ungewöhnlich. Es gibt einige Hausmittel, die Ihnen helfen kann, einige Symptome lindern, aber wenn Sie ein voll haben …

  • Wie behandelt man natürlich Asthma, Asthma natürlich behandeln.

    Wie zur Behandlung von Asthma natürlich wissen, dass Asthmaanfälle, große Mengen von schädlichen freien Radikalen (Moleküle mit ungepaarten Elektronen), um Ihren Körper einzuführen. Sie können ihre schädlichen entgegenzuwirken …

  • Leben mit Asthma, das Leben mit Asthma.

    Mit Asthma Leben Leben mit Asthma ist sicherlich überschaubar — der Schlüssel zu lernen, wie man sich selbst zu kümmern und die Dinge zu vermeiden, die Ihre Asthma-Symptome verschlimmern. Vorschläge für …

  • Wie ich kurierte meine Acid Reflux natürlich …

    Wie ich meine Acid Reflux natürlich gereiften Sind Sie müde von Antazida wie Süßigkeiten zu essen? Fühlen Sie die brennen, selbst wenn Sie nicht in der Turnhalle wieder? Wenn ja, dann leiden Sie wahrscheinlich von saurem Reflux ….