Wie kann man hpv_9

Wie kann man hpv_9

Wie kann man hpv_9

Einer Frau Leitfaden zum Verständnis HPV und Gebärmutterhalskrebs

Was ist Gebärmutterhalskrebs?

  • Der Gebärmutterhals ist der untere Teil der Gebärmutter (Uterus).
  • Krebs des Gebärmutterhalses (Gebärmutterhalskrebs) ist eine schwere, aber vermeidbare Krankheit.
  • Screening-Tests können Veränderungen in der Gebärmutterhalszellen finden, bevor Krebs entsteht.
  • Veränderungen der Gebärmutterhalszellen vor Krebs entwickelt werden Dysplasie genannt (dis-PLAY-zha).
  • Entfernen von Zellen, die Dysplasie haben kann Gebärmutterhalskrebs verhindern.
  • Wenn sie unbehandelt, kann Dysplasie zu Gebärmutterhalskrebs führen.
  • Screening-Tests können Gebärmutterhalskrebs zu verhindern.
  • Gebärmutterhalskrebs kann geheilt werden, wenn seine in einem frühen Stadium gefunden.

Was sind die Ursachen von Gebärmutterhalskrebs?

  • Gebärmutterhalskrebs wird durch ein Virus namens humanen Papillomavirus (HPV) verursacht.
  • HPV ist nicht das gleiche wie Human Immunodeficiency Virus (HIV, das AIDS verursacht) oder Herpes simplex-Virus (HSV, das Fieberbläschen und Herpes genitalis verursacht).
  • Eine Infektion mit HPV ist bei den Erwachsenen in den Vereinigten Staaten sehr verbreitet. In der Tat werden die meisten Menschen HPV irgendwann in ihrem Leben haben.
  • Normalerweise Ihr bodys Immunsystem bekämpft die Infektion ab und HPV geht von selbst weg.

Im Gespräch mit Ihrem Partner über HPV

Herauszufinden Sie HPV haben kann störend sein. Sie können betroffen sein, dass Ihr Partner untreu war. Ihr Partner denken vielleicht, dass Sie waren. Es ist wirklich wichtig, um sicherzustellen, dass Sie sowohl die Fakten über HPV haben:

  • Die meisten Erwachsenen haben HPV irgendwann im Laufe ihres Lebens.
  • HPV tut Ursache Symptome und geht in der Regel von selbst weg.
  • Die meisten Menschen mit HPV nicht wissen, sie haben es.
  • Normalerweise ist es unmöglich zu wissen, welche Partner gab eine Person HPV.
  • HPV ist kein Zeichen dafür, dass Sie oder Ihr Partner untreu war.
  • Es ist nicht hilfreich oder faire Partner schuld, wenn Sie HPV haben.

ein offenes Gespräch mit Ihrem Partner über HPV ist wichtig, so dass Sie beide informiert und beide können sichere Entscheidungen über Ihre Gesundheit.

Ist HPV-Infektion ernst?

  • Es gibt viele Typen von HPV.
  • Die Typen, die zu Gebärmutterhalskrebs führen können, sind Hochrisiko-Typen genannt.
  • Andere Arten, low-risk-Typen genannt, kann Genitalwarzen verursachen aber keine Gebärmutterhalskrebs verursachen.
  • Hochrisiko-HPV ist ein Problem nur, wenn es weg gehen tut. Wenn es in Ihrem Körper für eine lange Zeit bleibt, kann es zu Gebärmutterhalskrebs führen.

Gibt es Symptome von HPV?

  • Nein, HPV-Infektion tut Symptome verursachen, so dass die meisten Leute nicht wissen, dass sie es haben.
  • Eine Person kann HPV für eine sehr lange Zeit vor ihrer gefunden.

Wie bekommt eine Person HPV?

  • HPV wird von einer Person zur anderen durch Haut-zu-Haut-Kontakt im Genitalbereich zu verbreiten.
  • HPV kann verteilt werden, auch wenn es keinen Geschlechtsverkehr ist.
  • HPV kann durch vaginalen, analen und möglicherweise Oralsex verbreitet werden.

Gibt es Möglichkeiten, immer HPV zu vermeiden?

Vier Dinge können Ihr Risiko für das Erhalten HPV reduzieren:

  • Impfen. Der HPV-Impfstoff ist sicher und wirksam in der Mehrzahl der Fälle von Gebärmutterhalskrebs zu verhindern, Präkanzerosen und anormale Paps. Es kann auch die Mehrzahl der Genitalwarzen verhindern.
  • Vermeiden Sie sexuellen Kontakt. Durch Geschlechtsverkehr Enthaltung und jede Haut-zu-Haut-Kontakt im Genitalbereich, können Sie vermeiden, HPV bekommen.
  • Beschränken Sie Ihre Sexualpartner. Haben Sex mit nur einer Person, die Sex nur mit Ihnen hat.
  • Benutzen von Kondomen. Kondome schützen tragen Sie in vollem Umfang von HPV, aber sie können die Chance youll bekommen es zu senken. Kondome helfen auch HIV, Herpes und andere sexuell übertragbare Infektionen zu verhindern.

Making Sense of Cervical Cancer Screening

Welche Screening-Tests für Gebärmutterhalskrebs getan?

Es gibt zwei Hauptarten von Screening-Tests:

  • Der Pap-Test
  • Der HPV-Test

Was ist der Pap-Test?

  • Der Pap-Test wird verwendet, um abnorme Gebärmutterhalszellen zu suchen.
  • Pap-Tests werden oft während der Untersuchung des Beckens Teil eines gut Frau Besuch (siehe Stay Healthy Abschnitt dieser Broschüre) getan.
  • Während eines Pap-Test, wird Ihr Arzt oder Ärztin eine Probe der zervikalen Zellen für die Analyse von einem Labor zu sammeln.
  • Etwa 90% der Pap-Test Ergebnisse sind normal.
  • Wenn das Testergebnis nicht normal ist, können Sie mehr Tests benötigen.
  • In den meisten Fällen ein abnormaler Pap Ergebnis bedeutet nicht, dass eine Frau Krebs hat.

Was ist der HPV-Test?

  • Der HPV-Test ist eine sehr genaue Art und Weise zu sagen, ob Hochrisiko-HPV in einem womans Cervix vorhanden ist.
  • Dieser Test kann die gleiche Probe von Zellen für den Pap-Test oder eine separate Probe entnommen direkt nach dem Pap genommen verwenden.
  • Ein positives Testergebnis bedeutet, eine Frau mit hohem Risiko HPV hat. Sie sollten genau verfolgt werden, um sicherzustellen, dass die Infektion geht weg, und dass sie nicht entwickeln abnormen Zellen.
  • Ein positiver HPV-Testergebnis bedeutet nicht, dass eine Frau Krebs hat.
  • Auch ein positiver HPV-Testergebnis ist kein Zeichen dafür, dass Sie oder Ihr Partner Sex außerhalb der Beziehung hatte. Eine Person kann HPV für eine lange Zeit vor ihrer gefunden.

Wann würde ein HPV-Test gemacht?

  • Die HPV-Test wird auf zwei Arten verwendet:
  • Um herauszufinden, ob eine Frau mit einem Borderline-Pap-Test Ergebnis (eine, die ungewöhnliche Zellen zeigt aber nicht Dysplasie) zusätzliche Tests benötigt.
  • Auf Bildschirm für Gebärmutterhalskrebs, zusammen mit dem Pap-Test, bei Frauen im Alter von 30 oder älter. Frauen 30 oder älter, die HPV sind eher es eine lange Zeit gehabt zu haben. Das bedeutet, dass sie ein höheres Risiko der Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs haben.
  • Frauen in ihren 20ern nicht ein HPV-Test zusätzlich zum Pap-Test benötigen. HPV-Infektion ist in dieser Altersgruppe sehr häufig und in der Regel geht weg.
  • Der HPV-Test ist nicht für Männer verwendet. Die meiste Zeit, nicht Männer Gesundheitsprobleme von HPV zu entwickeln.
  • Wann sollten Frauen für Gebärmutterhalskrebs untersucht werden?

    • Experten empfehlen, dass ein womans ersten Pap-Test nach 21 Jahren oder drei Jahren durchgeführt werden, nachdem sie sexuell aktiv wird mit vaginalen intercoursewhichever erste ist.
    • Frauen unter 30 Jahren sollten mit ihrem Arzt darüber sprechen, wie oft ein Pap-Test zu haben.
    • Frauen im Alter von 30 oder älter sind, können einen HPV-Test haben zusammen mit dem Pap-Test. Frauen, die einen normalen Pap-Testergebnis und einen negativen HPV-Testergebnis sollten beide Tests in drei Jahren wiederholt haben.
    • Frauen im Alter von 70 oder älter sollten mit ihrem Arzt besprechen, ob oder nicht Gebärmutterhalskrebs-Screening fortzusetzen.
    • Frauen, die insgesamt Hysterektomie (Operation die Gebärmutter und des Gebärmutterhalses zu entfernen) gehabt haben, die nicht durchgeführt wurde, Krebs oder Dysplasie zu behandeln, brauchen nicht zu sehen sein

    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

    Tests für Gebärmutterhalskrebs-Screening kann verwirrend sein.
    Wenn Sie Fragen zu den Tests haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

    Bleib gesund

    Alle Frauen sollten einen regelmäßigen Besuch mit einer reproduktiven Gesundheit Leistungserbringer müssen gesund zu bleiben. Das gut Frau Besuch hier ist eine Chance, Ihren Arzt darüber zu sprechen:

    • Probleme mit dem Menstruationszyklus
    • Geburtenkontrolle
    • Sexualität
    • Unfruchtbarkeit
    • Menopause (die Änderung des Lebens)
    • Sensible Themen wie Depression oder eine schädliche Beziehung

    Die gut Frau Besuch ist für jede Frau, weil alle Womans Bedürfnisse unterschiedlich sind. Während der gut Frau Besuch, Ihren Arzt:

    • Kann Ihre Fragen zu beantworten und wenden Sie sich bei Bedenken, die Sie haben.
    • Wird eine Brustuntersuchung tun und für einige gängige Krankheiten zu überprüfen, wie Bluthochdruck.
    • Könnte eine gynäkologische Untersuchung durchführen, die Gebärmutterhalskrebs-Screening enthalten kann. (Nicht alle Frauen brauchen jedes Jahr Screening. Ihr Arzt kann Ihnen sagen, wie oft Sie gescreent werden sollten .)

    Wie kann ich mehr über Gebärmutterhalskrebs-Screening herausfinden?

    Für Hilfe, die Ergebnisse Ihrer Screening-Tests zu verstehen, zu www.arhp.org/PapResults gehen.

    * ARHP nicht Websites unterstützen, aber diese Ressourcen nützlich sein können.

    American Social Health Association (ASHA)
    Informationen über HPV und Gebärmutterhalskrebs Prävention
    www.ashastd.org

    Amerikanische Gesellschaft für Kolposkopie und Cervical Pathology (ASCCP)
    Informationen der Studie, Prävention, Diagnose und Verwaltung von unteren Genitaltraktes Erkrankungen.
    www.asccp.org

    Association of Reproductive Health Professionals (ARHP)
    Informationen über HPV und Gebärmutterhalskrebs Prävention
    www.arhp.org und www.arhp.org/PapResults

    Nationale Gesundheit der Frauen Resource Center
    Health Center auf Gebärmutterhalskrebs
    www.healthywomen.org

    Geplante Elternschaft
    Informationen zur Vorbeugung von Gebärmutterhalskrebs
    www.plannedparenthood.org

    Nancy Berman, MSN, APRN, BC
    Southfield, MI

    Evan Myers, MD, MPH
    Durham, NC

    Diane Shannon, MD, MPH
    Brookline, MA

    ARHP
    1901 L Street, NW, Suite 300
    Washington, DC 20036
    www.arhp.org

    Diese Veröffentlichung wurde möglich durch einen unrestricted educational grant von Digene Gesellschaft .

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • HPV und Krebs, kann führen zu Krebs HPV.

      Das humane Papillomvirus (HPV) wird in der Regel von Person zu Person während der direkten Haut-zu-Haut-Kontakt übergeben. HPV ist die häufigste sexuell übertragene Krankheit in den Vereinigten Staaten. Da sind mehr…

    • HPV Diagnostik und Therapie und …

      Abnormal Papsmears und Human Papilloma Virus (HPV) Der Pap-Abstrich ist ein Test durchgeführt, um Gebärmutterhalskrebs zu screenen. Laut der American College of Obstetrics Gynecology (ACOG) 2009 …

    • NC DPH BCCCP Über Gebärmutterhalskrebs …

      Brust- und Gebärmutterhalskrebs-Kontrollprogramm Materialien / Ressourcen Krebs ist eine Krankheit, bei der Zellen im Körper wachsen außer Kontrolle geraten. Krebs ist immer für den Teil des Körpers, wo es genannt …

    • Natürliche Behandlung für HPV und …

      Natürliche Behandlung für HPV und Gebärmutterhalskrebs Dysplasie Speichern für später in diesem Obwohl viele Behandlungen sind für Genitalwarzen, die durch den humanen Papillomavirus (HPV), gibt es noch kein Verfahren …

    • Wie schnell können Sie testen, für gonorrhea_1

      Summit Medical Group Web-Site Was sind Gonorrhoe und Chlamydien-Tests? Diese Tests prüfen für 2 sexuell übertragbaren Krankheiten: Tripper und Chlamydien. Ihr Provider kann eine infizierte Bereich Tupfer für …

    • Wie können Sie sagen, wenn Sie Trichomoniasis haben …

      Trichomoniasis Trichomoniasis, manchmal trich (sprich Trick) genannt, ist eine häufige sexuell übertragbare Infektionen (STI), die sowohl Frauen als auch Männer betroffen, aber die Symptome sind häufiger in …