Wie man Konserve Peppers, Rohr Pfeffer.

Wie man Konserve Peppers, Rohr Pfeffer.

Wie man Konserve Peppers, Rohr Pfeffer.

Wie zu bewahren Peppers

Betrachten wir für einen Moment, der Paprika. Keine andere Pflanze verlangt so viel, gibt so wenig, und doch hält uns immer wieder kommen.

Gemüsepaprika sind die Kokotten von meinem Garten. Ich verhätscheln sie vernarrt in ihren jeden Bedarf, und im Gegenzug sie werfen mir ein paar Früchte zu spielen so wenige in der Tat, dass ich mich kaum bringen sie frisch zu essen. Ich bewahren fast jeder die kleinen Luder geben Sie mir kauerte zu essen, allein, in den Toten des Winters. Oder etwas ähnliches.

Jedes Jahr sage ich, Ich brauche mehr Paprika zu pflanzen. Jedes Jahr ich Pflanze ein paar mehr. Es s nie genug. Ich konnte Abfall alles andere in meinem Garten und Pflanze nur eine Reihe von roten Glocken, Piquillos, padrons, pimientos und Süßkirsche Bomben legen und noch wäre es nicht genug sein. Es ist nicht möglich, zu viele süße Paprika zu haben. Chiles? Ja, aber nicht süß Paprika.

Was s mehr, nachdem diese Prinzessinnen geruhen mir fallen ein Pfeffer oder drei, ist es so spät in der Saison geworden ist, dass sie sterben bald darauf, unsere Beziehung kaum vollzogen. Es erinnert mich an einige Zeichen in einem Edith Wharton Roman (Und ja, ich ve las einige. Schuld meiner Mutter für diese eine)

Disconsolate, benutzte ich die Tage bis Februar zu rechnen, wenn ich in einen neuen Satz von Samen unter heißen Scheinwerfern beginnen könnte; auch in der Geburt, müssen Gemüsepaprika im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu sein.

Aber dann, eines Tages, fand ich einen Weg death.Yes zu betrügen, ist es so einfach wie ein schweren Topf, ein warmes Klima und eine Marotte der Biologie.

Ich lebe in Nord-Kalifornien, und in meinem kleinen Fleckchen Erde, bekommen wir einen harten Frost nur einmal alle paar Jahre. Leichte Fröste, die genügen, um ein Pfeffer zu töten, kommen nicht mehr als ein paar Dutzend Mal im Jahr in meinem Garten. Aber in der Vorderseite meines Hauses, das nach Süden ausgerichtet, kommen diese leichte Fröste weniger als ein Dutzend Mal im Jahr, und sogar in den Toten des Winters die Höhen steigen letzten 50 ° F warm genug ein Pfeffer am Leben zu halten.

Aber aren t Paprika Einjährigen? Nein. Und das ist ein schmutziges Geheimnis überall von Saatguthändler verübt. Die coquettes aren t eifrig nach allem, um zu sterben, wie es scheint. Nur Kälte tötet sie. Was sie wollen, ist ein noch tieferes Engagement von Ihnen der Gärtner, bevor sie aufgeben bereitwillig ihre Früchte. Ich hatte einmal eine Thai Chile ein Capsicum frutescens. Sie Pfeffer-Freaks da draußen dass lebte fünf Jahre. Peppers, wie die meisten von uns, wollen eine langfristige Beziehung.

So graben ich aus dem Garten ein paar meiner Paprika, jedes Jahr im Oktober Topf sie auf und legt sie den Vorgarten zu bewegen, die im Sommer so ein Hochofen ist routinemßig erreicht 110 ° F dass es die meisten Paprika brennen; dass s, warum ich don t halten sie in der Front das ganze Jahr lang. Für mich geht das. Und es würde für jedermann arbeiten, die einen sonnigen Fenster hat. My Thai Chile dauerte in Minnesota, bis eines Tages sogar die innere Fensterbank unter 30 ° F gesunken. (Draußen war es -19 ° F -30 ° C mit dem Wind.) So kann es geschehen. Sobald Frühling zurückkehrt, werden Sie Ihre Paprika stark und bereit zu blühen früh und groß finden. Und reife Paprika tragen mehr Früchte.

Was ist mit dieser Frucht zu tun? Nun, ich d zu erraten, wagen, dass jeder der Lektüre dieses ein Lieblings Pfeffer Rezept hat. Ich habe viel auf dieser Website. Aber ich erhalten auch eine Menge Paprika, weniger aus Angst jetzt als, weil erhalten Paprika nehmen auf einen Charakter völlig anders als frische.

Meine wichtigste Methode ist die Paprika über einem offenen Feuer zu braten, dann erhalten sie mit ein wenig Salz, Essig und Öl. Peppers fehlen natürliche Säure, so müssen druck in Dosen zu sein, wenn Sie aren t mit Essig oder Salz.

Auf diese Weise bewahren hat eine Reihe von Dingen. Roasting tötet alle Enzyme in die Paprika, die sie im Laufe der Zeit verschlechtern könnte, sowie Erweichung und Süßstoffe die Paprika nicht der unverdaulichen Häute befreien zu erwähnen bekommen. Ich baggern dann die Paprika in Essig der Säurestand zu und geben Sie die Paprika mehr tang. Danach habe ich salzen Dinge machen zügig auf noch stabiler; Salz erhöht auch den Geschmack. Und schließlich behandle ich alles in Olivenöl Luft zu halten. Einige Hinweise:

  • Grill Paprika hart, wie in geschwärzt. Jede Art von Pfeffer hat eine Haut von unterschiedlicher Dicke. Versuchen Sie dies mit dickhäutige Paprika zu tun, wenn Sie können; eine dünne Haut kann ein Bär zu schälen sein, wenn es gut und verkohlt ist. Einige dickhäutige Paprika sind Glocken, Hatch-Stil Chilis, pimientos und Paprika Chilis. Poblanos sind ziemlich leicht zu braten, und Jalapenos sind in Ordnung, aber ihre Haut sind ziemlich dünn.
  • Dampf die gerösteten Paprika für eine lange Zeit, in einer Papiertüte. Don t verwenden Kunststoff, wie sie schmelzen kann. Nehmen Sie sich Zeit mit diesem Schritt. Gehen Sie weg und etwas anderes tun für eine Weile. Sie ll mir danken. Nichts ganz so viel Spaß wie zu verbrühen mit nuklear Paprika-Saft, wenn Sie re versuchen, sie zu schälen.
  • Don t die Paprika waschen. Sie wollen alle, dass Pfeffer Saft Sie sammeln können, und laufen die Paprika unter Wasser raubt Sie davon. Das ist das Geheimnis wirklich, wirklich gut gebratene Paprika.

Für die meisten von Ihnen ist es nicht zu spät, um Ihre Paprika zu retten. Diejenigen von euch, in kälteren Klimazonen kann gezwungen werden, zu wählen, welche Pfeffer s Reize am meisten gewinnen Sie, wie Sie keinen Platz haben kann jeden zu retten. und don t sein besorgt über die Pfefferblätter im Winter fallen; es passiert. Halten Sie es einfach an einem sonnigen Standort, schützen sie vor die weiße Fliege, und halten es so warm, wie Sie können. Es wird Sie für Ihre Freundlichkeiten im nächsten Jahr zurückzahlen.

Konservierte Peppers

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, rote Paprika zu erhalten. Sie können sie beizen, das ist schön, aber ein wenig zu begrenzen; gebeizt Paprika sind für eine Vorspeise gut, aber wenig anderes. Sobald Sie die Paprika braten, jedoch ändern sich die Dinge. Geröstete Paprika sind ein Genuss. Ich benutze sie als Vorspeisen wie die eingelegte Paprika, aber auch in Soßen, Eintöpfe und einfach gebraten oder gegrillt Fleisch drapiert.

Diese Konservierungsmethode wird von einem obskuren englischen Buch von Nora Carey inspiriert genannt Perfekte Konfitüren . Carey verwendet ein Hybrid-Beizen, sott’olio Methode ihre Paprika köstlich durch ihre britischen Winter zu halten. Ich habe es ein wenig angepasst, die heißer Kalifornien Klima zu reflektieren.

Ich finde etwa 8 rote Paprika, die zwei Pints ​​füllt, aber offensichtlich andere Paprika sind in verschiedenen Größen, so entsprechend anpassen. Besser haben zu viele Sie können sie als Snack essen oder jener Nacht zum Abendessen.

Diese Paprika sind auch ein integraler Bestandteil meiner Lieblings-Wild-Eintopf, ein Spanisch Rezept namens chilindrón .

Ergibt etwa 2 Pints .

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

  • 8 rote Paprika. oder wirklich Paprika jede farbige
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tasse Essig (jeglicher Art)
  • Koscheres Salz
  • Einmachgläser
  • Ein Ess-Stäbchen oder Buttermesser
  1. Braten Sie Ihre Paprika. Im Idealfall ist dies über einen rauchigen Holzfeuer, auf einem Grill. Zweite Wahl ist ein Gasgrill, der dritte ein offener Brenner auf einem Herd. Alternativ ordnen Sie Ihre Paprika auf einem broiling Pfanne und sie braten. Egal, was Ihr Heizmethode, müssen Sie Ihre Paprika von Zeit zu Zeit zu drehen, da die Häute verkohlen und schwärzt. Wenn die Paprika meist geschwärzt sind, entfernen Sie sie auf ein Papier-Einkaufstüte und rollen Sie den Beutel in den Dampf zu versiegeln. Sie möchten die Paprika zu Dampf in ihrem eigenen Saft. Lassen Sie die Tasche für 20 bis 40 Minuten sitzen.
  2. Nachdem die Paprika ausreichend abgekühlt haben zu handhaben, so dass sie zu einem Zeitpunkt ein herausnehmen und die Häute entfernen, Stängel und Samen. Nicht die Paprika unter Wasser laufen, da dies ihnen der Geschmack raubt. Sobald jeder Pfeffer gereinigt wird — erhalten, wie viele Samen aus, wie Sie können — es in eine Schüssel fallen. Haben alle die Paprika, bevor Sie fortfahren.
  3. Sobald alle Paprika gereinigt und in die Schüssel, erhalten eine flache Schüssel oder kleinen Auflauf Pfanne und gießen Sie in etwas Essig. Ich benutze roten Wein, Apfelwein oder Sherry-Essig für rote Paprika (Sherry, wenn ich sie Spanisch sein wollen, Cidre für Portugiesisch, Rotwein für Italienisch oder Griechisch) und Weißwein für grüne Paprika. Dredge jeden Pfeffer durch den Essig ein paar Mal es gut und beschichtet zu bekommen. Legen Sie sie in eine andere Schüssel. Tun Sie dies für alle Paprika.
  4. Streuen Sie die Schüssel mit Paprikaschoten mit Salz koscher. Vorsichtig mischen die Paprika wie ein Salat zusammen. Streuen Sie ein wenig mehr Salz und wiederholen. Streuen Sie ein wenig Salz in die Schüssel mit dem Pfeffer Saft — die Original-Schüssel.
  5. Sammeln Sie Einmachgläser und gießen Sie ein wenig Essig in jedem; genug, um den Boden des Glases zu decken. Packen in die Paprika, so dass 1 bis 2 Zoll Platz an der Spitze. Verwenden Sie ein Buttermesser oder Ess-Stäbchen, die Seiten der Gläser laufen nach unten, Luftblasen freizusetzen. Sie werden das Niveau der Flüssigkeitstropfen bemerken. Füllen Sie ihn mit dem gesalzen Pfeffer Saft — aber immer noch verlassen Platz an der Spitze des Glases.
  6. Sobald die Luft zu den besten Ihrer Fähigkeit heraus ist und der Essig-Paprika-Saft es ganz oben auf der Ebene der Paprika, gießen Olivenöl obendrein zu einer Tiefe von 1/4 Zoll. Schrauben Sie den Deckel auf die Gläser und du bist fertig. Keine Abdichtung erforderlich. Diese Paprika wird ein Jahr im Kühlschrank halten, obwohl sie im Laufe der Zeit erweichen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Marinierter gebratener roter Paprika-Rezept, Rohr Pfeffer.

    Marinierter gebratener roter Paprika Rezept angepasst von Eugenia Bone fabelhafte Konserven Buch gut erhalten und eine marinierte Paprika Rezept von der Michigan State University Extension. Zutaten für 4 Personen …

  • Hausgemachte, Homegrown Cayenne-Pfeffer …

    Hausgemachte, Homegrown Cayenne-Pfeffer Hot Sauce Rezept mit der Hitze des Sommers in vollem Gange hier in der Wüste # 8230;, mein Cayennepfeffer Pflanzen strotzen neues Wachstum und Paprika in Hülle und Fülle …

  • Jalapeno Basics Wachsende …

    Jalapeno Basics: Wachsende Jalapenos 101 Wachsende Jalapenopfeffern können, indem sie aus Samen erfolgen starten oder indem Sie aus einer Gärtnerei zu kaufen. Von all den heißen Paprikasorten, Jalapenopfeffern …

  • Wie man hausgemachte Cayenne-Pfeffer …

    Wie man Hausgemachte Cayenne-Pfeffer I # 8217; ve im Garten recht gute Erfolge mit Peperoni hatte. Sie # 8217; re ein wenig leichter süße Paprika gehen als die gerade das zu brauchen scheinen …

  • Wie grüne Pfeffer 13 Schritte zu wachsen …

    Wie grüne Paprika wachsen Sie müssen nicht ein erfahrener Gärtner üppigen, lebendige grüne Paprika wachsen. Alles was es braucht, ist Geduld, Aufmerksamkeit und ein wenig Wissen über das Recht wächst …

  • Limonade Diät Blog, Cayennepfeffer Limonade.

    Es gibt viele Prominente, die die Limonade Diät tut Wunder für ihre Gesundheit # 038 behaupten; Körperbau. Was ist normale Menschen? Ein Befürworter namens Charlie Griefer hat die Limonade zu reinigen für …