Wie Stiefmütterchen wachsen (mit Bildern), Bilder von Firmen.

Wie Stiefmütterchen wachsen (mit Bildern), Bilder von Firmen.

Wie Stiefmütterchen wachsen (mit Bildern), Bilder von Firmen.

Wiki Wie zu wachsen Stiefmütterchen

Stiefmütterchen werden oft als Blumen mit Gesichtern beschrieben, was bedeutet, ihre Blätter flach liegen und ein Muster Sport, der ein Gesicht ähnelt. Obwohl Stiefmütterchen in einer Reihe von Farben wie lila kommen, gold, orange und violett, gibt es im Wesentlichen zwei Arten: Klar konfrontiert Stiefmütterchen, die eine einzige feste Farbe haben, und konfrontiert Stiefmütterchen, die eine dunklere Mitte mit einer helleren Farbe umrandet haben . [1] Als Biennalen, Stiefmütterchen blühen zweimal und leben seit etwa zwei Jahren, sind aber oft nur als jährliche Blumen behandelt. Stiefmütterchen sind hardy Blumen, die große in Containern gepflanzt aussehen, als Grenzen und Bettungen oder zwischen anderen Frühlingsblumen wie Tulpen gepflanzt.

Steps bearbeiten

Teil Eins von drei:
Vorbereiten der Pflanze Stiefmütterchen bearbeiten

Finde heraus, wann die beste Zeit ist Ihr Stiefmütterchen zu pflanzen. Stiefmütterchen blühen kann das ganze Jahr über, je nach Klima, wo Sie leben, oder Kältezone. Jedes Land legt seine eigene Härtezonen, die in der Region vorhandenen Fähigkeit, Details zu bestimmten Pflanzen wachsen. Wenn Sie Samen sind zu pflanzen, ist das Ziel, blühende Stiefmütterchen in heißen Temperaturen wie im Juli oder August in den meisten Klimazonen zu vermeiden. So in den meisten Klimazonen, die beste Zeit ist im Herbst oder nach dem Frost im späten Winter Stiefmütterchen Samen zu pflanzen. Auf diese Weise vermeiden Sie die heißen Temperaturen des Sommers und die eisigen Temperaturen des Winters und kann einen Sturz oder im zeitigen Frühjahr blühen fangen. Wenn Sie gereift Stiefmütterchen sind zu pflanzen, übertragen Sie sie auf Ihre Outdoor-Garten im Frühling oder im Herbst.

  • Wenn Sie in einem milden Klima mit milden Wintern leben, können Sie erwarten, dass Ihr Stiefmütterchen sehen alle den ganzen Winter blühen.
  • Die genaueste Methode, die beste Zeit zu finden, Stiefmütterchen zu pflanzen ist Ihr Gebiet der Klimazone zu suchen, die in der Regel auf Ihrer Stadt oder des Landes der Website gefunden werden können und schauen, um zu sehen, ob sie irgendwelche das Überleben der Pflanze Daten liefern oder vorgeschlagen Einpflanzen Daten.
  • Stiefmütterchen sind in der Lage in USDA Härtezonen 4 bis 8, um zu überleben [2]

Können Sie bitte wikiHow auf der weißen Liste für Ihre Werbeblocker setzen? wikiHow verlässt sich auf ad Geld, das Sie unseren kostenlosen schrittweise Anleitungen zu geben. Lernen wie .

Finden Sie einen sonnigen Standort. Egal, ob Sie Ihre Stiefmütterchen in Töpfen oder im Boden in Ihrem Garten, ein Ort mit voller Sonne oder Halb Sonne zu pflanzen ist am besten. Zu viel Schatten können die Anzahl der Blumen reduzieren, und die Größe Ihrer Stiefmütterchen blühen. Es kann auch dazu führen, dass Stiefmütterchen spindly zu suchen oder zu hoch wachsen aus Sonnenlicht sucht heraus.

  • Suchen Sie nach einem Ort, der für 6 bis 12 Stunden Sonnenschein pro Tag erlaubt. [3]
  • Stiefmütterchen wachsen am besten in einer kühlen Umgebung. Wenn Sie an einem Ort leben, wo die Sommer sehr heiß werden kann, halten Sie Ihre Stiefmütterchen im Halbschatten. Dies bedeutet einen Baum oder Strauch ist in der Nähe Schatten zu bestimmten Zeiten während des Tages zu schaffen, vor allem um die Mittagszeit, wenn die Sonne am hellsten ist.
  • Sie pflanzen Stiefmütterchen nicht in der gleichen Lage, 3 Jahre in Folge. Dieser Raum wird begonnen haben, Pilzkrankheiten im Boden aufzubauen, die auf Ihre Pflanzen ernähren konnte. Beim Verlassen des Raumes leer für ein Jahr wird der Pilz herauszudrücken, um zu sterben.

Messen Sie Ihre Bodens Temperatur. Stiefmütterchen am besten in Bodentemperaturen zwischen 45 ° F (8 ° C) und 65 ° F (18 ° C). Allerdings Pflanzen oder wachsenden Stiefmütterchen in Bodentemperaturen unter 45 ° F (8 ° C) kann das Wachstum Ihres Stiefmütterchen Stunt so, wenn Sie Ihre Stiefmütterchen Samen im Herbst zu wachsen, stellen Sie sicher, Ihre Stiefmütterchen im Winter schützen oder zu prüfen, das Wachstum Ihres Stiefmütterchen nach dem Frost.

  • Messen Sie die Bodentemperatur durch einen Boden Thermometer in der Tiefe platzieren Sie planen, Ihr Stiefmütterchen auf Saatgut oder Pflanzen. Nehmen Sie die Temperatur der Erde zweimal im Laufe des Tages eine bessere Messung zu erhalten. Sie sollten eine Messung am Morgen und eine weitere am frühen Abend nehmen eine Gesamttemperaturmessung zu erhalten. Wenn Sie in einem Feld oder Garten sind zu pflanzen, sollten Sie Temperaturen an mehreren Orten in der Erde, wo Sie planen, Ihr Stiefmütterchen zu pflanzen. [4]
  • Gewächshäuser und coldframes kann dazu beitragen, die Bodentemperaturen zu regulieren. Sie sind besonders hilfreich, wenn Sie Stiefmütterchen Samen sind zu pflanzen, wenn die Temperaturen nicht ideal sind.
  • Stiefmütterchen kann so lange bei Raumtemperatur zuhause gewachsen werden, da sie direkter Sonneneinstrahlung aus einem Fenster erhalten. Sie sollten in einem gut Trockenlegung Topf häufig und gepflanzt bewässert werden.

Bereiten Sie Ihren Boden, wenn Sie Stiefmütterchen in einem Blumenbeet sind zu pflanzen. Stiefmütterchen gedeihen in Boden, der gut durchlässigen und reich an Nährstoffen ist. Wenn Sie ein neues Beet vorbereiten oder eine alte zu erneuern, ist es wichtig, organische Materialien wie Kompost, Torf oder tierischen Dünger hinzuzufügen, um den Boden zu verbessern, die Feuchtigkeit in den Boden fügt hinzu und reduziert das Risiko von Krankheiten in Ihrem Stiefmütterchen. [5] Ihr Beet Zur Vorbereitung:

  • Ausgraben und entsorgen alte Blumen oder Pflanzen aus dem Boden. Dies verhindert, dass Krankheiten und Insekten werden durch die alten Anlagen übertragen.
  • In Kompost zu Ihrem Boden. Ihr Kompost oder organischem Material sollte 25 Prozent des Gesamtbetrages der Erde ausmachen. Das bedeutet, wenn Sie 12 Zoll haben (30 cm) von Boden, müssen Sie mindestens 3 Zoll (8 cm) von Kompostmaterial. [6]
  • Mischen Sie Ihren Boden und Kompost. Verwenden Sie einen Spaten, um die beiden Materialien zu mischen. Dies trägt dazu bei, den Boden lockern vor allem, wenn Sie gar keine neuen Boden Hinzufügen und hilft auch, den Boden für eine bessere Entwässerung zu belüften.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden klumpenfrei ist, Steine ​​und andere grobe Materialien.
  • Bewässern Sie Ihren Blumenbeet.

Finden Sie eine gut Trockenlegung Topf für Ihren Stiefmütterchen. Wenn Sie Ihr Stiefmütterchen im Haus oder in Containern sind zu pflanzen, sollten Sie Töpfe oder Behälter zu verwenden, die 9 bis 12 Zoll (24 bis 30 cm) tief. Sie sollten an der Unterseite ein Loch oder mehrere Löcher für Wasser ablaufen lassen.

  • Legen Sie eine Platte oder Pfanne unter Ihrem Topf das abgelassene Wasser zu fangen, wenn Sie das Einpflanzen Ihre Stiefmütterchen drinnen oder auf einer Oberfläche, die nicht nass werden kann.
  • Bereiten Sie Ihren Boden auf die gleiche Weise ein Blumenbeet zusammen durch Zugabe von Boden und Kompost bereiten würde. Oder man kann es mit Blumenerde oder reich, sandigen Lehmboden füllen.
  • Immer Wasser den Boden, bevor Sie Pflanzen oder Samen Stiefmütterchen.
  • Diese Container können dauerhaft oder vorübergehend Häuser für Ihre Stiefmütterchen sein.

Wählen Sie, ob Sie Ihre Stiefmütterchen Samen drinnen oder draußen zu pflanzen wollen. Die allgemeine Praxis Samen zum Anpflanzen ist sie in Saatschalen zu wachsen. Die Saat kann im Freien sein hart, aber es ist nicht unmöglich. Doch drinnen die Erfolgsrate der Samen keimen in Saatschalen ist viel höher.

  • Wenn Sie in Saatschalen pflanzen, ist es wichtig, dass Sie genug Töpfe haben jeden Sämling zu übertragen in. Die Sämlinge werden die Samenschale in ein paar Wochen entwachsen und Sie werden entweder müssen sie in Töpfe oder an einen Standort im Freien übertragen.

Rücke Stiefmütterchen, wenn Sie sie pflanzen. Wenn Sie ein Bett aus Stiefmütterchen erstellen, müssen Sie jede Anlage etwa 6 bis 12 Zoll zu halten (14 bis 20 cm) auseinander in alle Richtungen. [7] Mit größeren Abstände zwischen den einzelnen Anlagen für mehr Luftzirkulation im Boden ermöglicht die Spinnmilben und Krankheiten verhindert, dass Ihre Blumenbett zerstören kann.

  • Stiefmütterchen kann über bis zu 10 bis 12 Zoll (25 bis 30 cm) werden bis zu 8 Zoll groß (20 cm) und zu verbreiten.
  • Wenn Sie Samen auf einem Bett sind zu pflanzen, ist es am besten Stiefmütterchen in Reihen zu pflanzen. Dies macht es einfacher für Sie individuelle Sämlinge zu identifizieren, falls Sie möchten, dass sie an einen anderen Ort zu bewegen. Es kann Ihnen auch effizienter Unkraut zwischen den Pflanzen helfen.
  • Sie können Ihre Stiefmütterchen Samen zu pflanzen und Ihre Sämlinge in einem temporären Speicherort wachsen, die kühler als die festen Standort ist. Dies verbessert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Stiefmütterchen sprießen und schafft eine gute Grundlage für gesunde Stiefmütterchen Pflanzen.

Bewässern Sie Ihren Boden vor dem Einpflanzen. Egal, ob Sie einen Samen oder eine reife Stiefmütterchen Pflanze drinnen oder draußen zu pflanzen, ist es wichtig, den Boden zuerst zu Wasser. Es ist auch wichtig, um Wasser nach der Pflanzung den Boden mit deinen Samen oder Stiefmütterchen Pflanze zu verschmelzen.

Abdecken Samen mit einem ⅛ Zoll (3 mm) des Bodens auf die Oberseite. Flatten den Boden und das Wasser, das es den Samen im Boden zu sichern. Zusätzliche Schritte werden auch empfohlen, um Feuchtigkeit zu gewährleisten, ist in Ihrem Beet zurückgehalten, bevor Sie Ihre Sämlinge sprießen:

  • Bedecken Sie Ihre Saatbett oder Blumentopf mit weißen Kunststoff-Folie (ein Schnitt offenen weißen Müllsack ist eine gute Alternative), Aluminiumfolie, oder feuchten Sackleinen. Dies hält die Feuchtigkeit in und Sonnenlicht aus. Tun Sie dies, bis Sie Ihre Samen sprießen sehen, die etwa 5 bis 8 Tage dauert.
  • Shade Ihre gekeimt Stiefmütterchen mit einem Baldachin. Legen Sie sie einen Fuß oder so über dem Bett. Wenn Sie Stiefmütterchen vergossen haben, legen Sie sie weg vom Sonnenlicht, bis die Sprösslinge ihre ersten Blätter entwickeln. Eine gute Lage in Ihrem Zuhause Ihre ausgesät Töpfe zu platzieren ist in einem kühlen Keller oder Schrank. Sobald Sie Blätter sehen sprießen, wird Ihr Stiefmütterchen bereit direkter Sonneneinstrahlung zu handhaben.
  • Wenn Sie Ihre Samen in einer Samenschale wächst, ist es Zeit zu übertragen, um sie zu ihren eigenen individuellen Töpfen oder im Freien, wenn Sie sehen sprießen Blätter. Sie können auch sie zu verdünnen Sämlinge vor Ihrer replant wählen.

Wasser Ihre Sämlinge leicht in den frühen Morgen. Wenn es zu trocken ist, könnte Ihre Samen sterben, bevor sie keimen. Aber wenn Ihre Samen zu nass sind, können Fäulnis zu bilden beginnen. Es ist wichtig, ein ausgewogenes Maß an Feuchtigkeit in der Saatbett zu halten. Ihr Boden sollte nicht trocken aussehen und sollte auf dem Touch-nass fühlen. Allerdings sollte der Boden nicht mit Wasser überfüllt, und Sie sollten nicht in der Lage sein, Wasser aus dem Boden zu drücken, wenn man in sie mit den Fingern drücken.

  • Wenn Sie Ihr Saatbett für die ersten paar Tage nach dem Aussäen wurden haben, sollten Sie nicht benötigen, um Ihre Stiefmütterchen zu bewässern. Was Sie verwendet es zu bedecken sollte keine Feuchtigkeit von Ihrem Stiefmütterchen gefangen. Prüfen Sie jedoch die Qualität der Erde täglich und Wasser, wenn nötig.

Bewegen Sie die Sämlinge zu ihren ständigen Standorten. Sobald Ihre Sämlinge 6 bis 8 Blätter entwickelt haben, oder das Wetter ist genau richtig, pflanzt sie in ihren festen Standorten.

  • Pflanzen Sie Ihre Sämlinge 6 bis 12 Zoll (14 bis 20 cm) auseinander.
  • Separate und breitete die Wurzeln der Sämlinge vor ihnen Neubepflanzung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Sämlinge aus einem Geschäft oder Gartencenter gekauft haben, da ihre Wurzeln in ihren Töpfen ganz verdichtet werden kann.
  • Wasser Ihre Sämlinge nach der Pflanzung verlorene Feuchtigkeit wieder zu erlangen und zu verschmelzen, die zusammen Böden.

Sämlinge oder bloomed Stiefmütterchen im Herbst oder im zeitigen Frühjahr. Wenn Sie nicht Stiefmütterchen aus Samen wachsen, pflanzen Ihre Stiefmütterchen in ihren ständigen Stellen im Herbst oder Frühjahr.

  • Separate und breitete die Wurzeln der Sämlinge vor ihnen Neubepflanzung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Sämlinge aus einem Geschäft oder im Garten-Center, wie gekauft Sämlinge ganz in ihren Töpfen verdichtet werden gekauft haben.
  • Wasser Ihre Sämlinge nach der Pflanzung verlorene Feuchtigkeit wieder zu erlangen und zu verschmelzen, die zusammen Böden.

Teil drei von drei:
Pflege für Stiefmütterchen bearbeiten

Bewässern Sie Ihren Stiefmütterchen gründlich einmal pro Woche am Morgen. Im Sommer und Frühjahrssaison, wird es empfohlen, dass Sie Ihre Stiefmütterchen Wasser mit etwa 1 Zoll Wasser pro Woche. Das bedeutet, für jeden Quadratfuß Boden in Ihrem Beet, müssen Sie es 0,6 Gallonen (2 Liter) Wasser zu geben.

  • Für einige Gärtner, ist es wirtschaftlicher oder zumutbar wäre, die wöchentliche Menge an Wasser für Ihre Stiefmütterchen benötigt zu rationieren. Einige Monate kann extrem trocken sein und Wasser benötigt wird täglich Ihre Stiefmütterchen sind gut hydriert zu gewährleisten. Doch tief selten Bewässerung fördert eine tiefere Verwurzelung System, das gesünder und stärker Stiefmütterchen entwickelt. Flacher und häufiges Gießen bewirkt, dass Wasser schneller verdunsten und Stiefmütterchen verursacht eine flache Verwurzelung System zu entwickeln. [8]
  • Im Herbst oder Regenzeit würde, regen die meisten der Bewässerung für Sie tun. Also nur Wasser nach Trockenperioden oder wenn Sie befruchten Ihre Stiefmütterchen.
  • Wasser Ihre Stiefmütterchen nicht am Nachmittag oder Abend. Die Frühtemperaturen sind in der Regel gering und am Morgen Bewässerung bereitet Ihre Stiefmütterchen für die Hitze des Tages. Das Wasser wird in der Regel trocken vor Einbruch der Dunkelheit, die Verhütung von Pilzkrankheiten von über Nacht entwickeln.

Düngung Ihre regelmäßig Stiefmütterchen. Düngen gibt Nährstoffe an Ihre Stiefmütterchen und sorgt für größere und gesündere Pflanzen. Einige Gärtner wählen, um ihre Pflanzen zu düngen jeden Monat während der Vegetationsperiode oder Blütezeit. Es ist sehr wichtig, zu versuchen, einen Dünger ohne Nitrate oder ein mit geringen Mengen an Stickstoff zu finden. Düngemittel mit einem hohen Grad von Nitraten und Stickstoff neigen Pflanzen zu veranlassen, leichter zu verrotten.

  • Die wichtigste Zeit, um Ihre Stiefmütterchen zu befruchten ist, nachdem Sie sie an ihren endgültigen Standort verpflanzt haben.
  • Organische Düngemittel haben eine langsamere Freisetzungsrate, die Nährstoffe über mehrere Monate freigibt.
  • Befolgen Sie immer die von Ihrem Dünger zur Verfügung gestellt Richtungen, wenn es um Ihre Stiefmütterchen Anwendung.
  • Immer Wasser Ihre Stiefmütterchen vor jeder Art von Dünger anwenden.

Schützen Sie Ihre Stiefmütterchen aus dem Winterfrost. Bewerben Tannenzweigen, Strohmulch, ein Gitterrahmen oder weiß Landschafts Stoff über Ihre Stiefmütterchen Temperaturschwankungen während des Winters entgegenzuwirken. Wiederholtes Einfrieren und Auftauen der Pflanzen kann gefährlich sein.

  • Wenn der Bodenfrost Temperaturen erreicht töten (32 ° F oder 0 ° C) können Pflanzen beginnen beschädigt zu sterben oder werden. Wenn Sie in einem Klima mit milden Wintern leben, könnten Sie das Glück haben, Ihre Stiefmütterchen im Winter zu sehen, leben durch und auch während sie blühen.
  • Mulch hilft für Stiefmütterchen Wärme und Feuchtigkeit in den Boden zu halten. Extra-Rahmen um Ihre Stiefmütterchen können sie auch von Schnee oder starkem Wind schützen, die die Pflanze potenziell entwurzeln können.

Groom Ihre Stiefmütterchen. Es ist wichtig, dass Sie schnippeln oder entfernen Sie alle sterben Blumen oder Blätter regelmäßig. Auf diese Weise können Sie Ihre Stiefmütterchen wieder stärker wachsen und größer. Entfernen von toten Blumen werden auch die Pflanze Blütezeit verlängern.

  • Im Winter wird Stiefmütterchen welken und schrumpfen sich vor der Kälte zu schützen. Dies ist normal, und Sie brauchen nicht welk aussehende Teile der Pflanze zu pflegen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie zu wachsen Mohnblumen (mit Bildern), rosa Mohnblume.

    Wie zu wachsen Mohnblumen Mohnblumen sind vielseitig, show-stopping Pflanzen, die mehrere Sorten gehören, aus dem großen, mutigen Orientalische Mohn, die so groß wie vier Fuß (122cm) wachsen können, auf die sittsame Alpine …

  • Wie zu wachsen asiatischen Spinat, Spinatpflanze Bilder.

    Wie zu wachsen asiatischen Spinat asiatischen Spinat für seine kräftigen Farben bekannt ist, sowie seinen Nährwert. Für die Menschen in warmen Klimazonen, asiatischen Spinat — auch als chinesische Spinat oder essbar bekannt …

  • Wie Spinat zu wachsen (mit Bildern), Spinat aus der Dose.

    Wie zu wachsen Spinat Spinat wachsen in USDA Härtezonen drei bis neun. Spinat ist extrem kalt hart und Tarife auch in diesen milden bis kalten Klimazonen. Diese Kaltwetter-Ernte zieht …

  • Wie zu wachsen Dattelpalmen aus einem Samen, Dattelpalme Bilder.

    Wie man Dattelpalmen aus einem Samen Dattelpalme mit reifen Früchten Bild von Zongo69 wachsen: flickr.com Übersicht Dattelpalmen gedacht sind möglicherweise die für die Herstellung von Menschen verwendet erste Anlage der Welt zu sein …

  • Wie zu wachsen Hostas 7 Schritte (mit Bildern), Hosta Werk.

    Wie zu wachsen Hostas Es gibt viele Sorten von Hostas, die in verschiedenen Größen und Farben. Alle hostas haben kurz mit großen Blättern Stiele, die oft direkt aus dem Boden zu wachsen scheinen. Das…

  • Wie zu wachsen Petunien Vom Samen …

    Wie zu wachsen Petunien Vom Samen in einem hängenden Korb Gepflanzt Körbe entwickeln sich in duftenden Massen von Blumen hängen. Helle, schöne und überquell als Jugendträume, Petunien sind ein Sommer …