Wie wird hämolytische Anämie diagnostiziert …

Wie wird hämolytische Anämie diagnostiziert …

Wie wird hämolytische Anämie diagnostiziert ...

Wie wird hämolytische Anämie diagnostiziert?

Ihr Arzt wird hämolytische Anämie Diagnose basiert auf Ihren medizinischen und Familiengeschichte, einer körperlichen Untersuchung und Testergebnisse.

Spezialisten beteiligt

Hausärzte, wie ein Hausarzt oder Kinderarzt, kann helfen, zu diagnostizieren und hämolytische Anämie zu behandeln. Ihr Hausarzt kann Sie auch zu einem Hämatologen verweisen. Dies ist ein Arzt, der bei der Diagnose und Behandlung von Blutkrankheiten und Störungen spezialisiert ist.

Ärzte und Kliniken, die bei der Behandlung von vererbten Erkrankungen des Blutes spezialisiert sind, wie Sichelzellenanämie und Thalassämie. auch beteiligt sein können.

Wenn Ihr hämolytische Anämie vererbt wird, können Sie einen genetischen Berater zu konsultieren. Ein Berater kann helfen, Sie verstehen Ihr Risiko, ein Kind zu haben, die den Zustand hat. Er oder sie kann auch die Entscheidungen erklären, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Medizinische und Familiengeschichten

Zur Ermittlung der Ursache und Schwere der Anämie zu finden, können Sie Ihren Arzt fragen, detaillierte Fragen über Ihre Symptome, persönliche medizinische Geschichte, und Ihre Familie Krankengeschichte.

Er oder sie kann sich fragen, ob:

  • Sie oder jemand in Ihrer Familie hat Probleme mit Anämie hatte
  • Sie haben vor kurzem hatte keine Krankheiten oder medizinischen Bedingungen
  • Sie nehmen keine Medikamente, sind und welche
  • Sie haben auf bestimmte Chemikalien oder Substanzen ausgesetzt
  • Sie haben eine künstliche Herzklappe oder ein anderes medizinisches Gerät, das Ihre roten Blutkörperchen beschädigen könnten

Körperliche Untersuchung

Ihr Arzt wird eine körperliche Untersuchung zu tun auf Anzeichen von Anämie zu überprüfen. Er oder sie wird versuchen, herauszufinden, wie schwerwiegend die Bedingung ist, und was es verursacht.

Die Prüfung kann Folgendes umfassen:

  • Die Prüfung auf Ikterus (eine gelbliche Farbe der Haut oder das Weiß der Augen)
  • Hören Sie Ihre Herzen für eine schnelle oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Zuhören für eine schnelle oder ungleichmäßige Atmung
  • Fühlen Sie Ihren Bauch, die Größe Ihrer Milz zu überprüfen
  • eine Becken-und rektale Untersuchung tun für innere Blutungen zu überprüfen

Diagnostische Tests und Verfahren

Viele Tests werden verwendet, hämolytische Anämie zu diagnostizieren. Diese Tests können helfen, eine Diagnose zu bestätigen, suchen Sie nach einer Ursache, und finden Sie heraus, wie schwerwiegend die Bedingung ist.

Komplettes Blutbild

Häufig verwendet der erste Test Anämie zu diagnostizieren ist ein komplettes Blutbild (CBC). Die CBC misst viele Teile Ihres Blutes.

Dieser Test überprüft Ihr Hämoglobin und Hämatokrit (hee-MAT-oh-krit) Ebenen. Hämoglobin ist ein eisenreiche Protein in den roten Blutkörperchen, die den Sauerstoff im Körper transportiert. Der Hämatokrit ist ein Maß dafür, wie viel Raum roten Blutkörperchen im Blut aufzunehmen. Ein geringes Maß an Hämoglobin oder Hämatokrit ist ein Zeichen von Anämie.

Der Normalbereich dieser Ebenen in bestimmten Rasse und der ethnischen Populationen variieren. Ihr Arzt kann Ihre Testergebnisse zu erklären.

Die CBC überprüft auch die Zahl der roten Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen im Blut. Abnorme Ergebnisse kann ein Zeichen von hämolytischer Anämie, eine andere Erkrankung des Blutes, eine Infektion oder eine andere Bedingung sein.

Schließlich sieht das CBC bei mittleren corpusculären (kor-PUS-kyu-lar) Volumen (MCV). MCV ist ein Maß für die durchschnittliche Größe der roten Blutkörperchen. Die Ergebnisse kann ein Hinweis auf die Ursache Ihrer Anämie.

Weitere Blutuntersuchungen

Wenn die CBC Ergebnisse bestätigen, dass Sie Anämie haben, können Sie andere Bluttests benötigen, um herauszufinden, welche Art von Anämie Sie haben und wie schwer es ist.

Retikulozyten. Ein Retikulozyten (re-TIK-u-lo-site) Zahl misst die Anzahl der jungen roten Blutkörperchen im Blut. Der Test zeigt, ob Ihr Knochenmark rote Blutkörperchen mit der richtigen Rate zu machen.

Menschen, die in der Regel hämolytische Anämie haben hohe Retikulozyten, weil ihr Knochenmark hart arbeitet, um die zerstörten roten Blutkörperchen zu ersetzen.

Periphere Abstrich. Für diesen Test wird Ihr Arzt an roten Blutkörperchen durch ein Mikroskop betrachten. Einige Arten von hämolytischer Anämie verändern die normale Form der roten Blutkörperchen.

Coombs-Test. Dieser Test kann zeigen, ob Ihr Körper Antikörper (Proteine) Herstellung der roten Blutzellen zu zerstören.

Haptoglobin, Bilirubin und Leberfunktionstests. Wenn rote Blutkörperchen brechen, lassen sie Hämoglobin in den Blutstrom. Das Hämoglobin kombiniert mit einer Chemikalie namens haptoglobin. Ein geringes Maß an Haptoglobin im Blut ist ein Zeichen der hämolytischen Anämie.

Hämoglobin ist aufgeteilt in eine Verbindung namens Bilirubin. Hohe Konzentrationen von Bilirubin im Blut kann ein Zeichen von hämolytischer Anämie sein. Hohe Konzentrationen dieser Verbindung treten auch bei einigen Leber- und Gallenerkrankungen. So können Sie Leberfunktionstests müssen, um herauszufinden, was die hohen Bilirubinspiegeln verursacht.

Hämoglobinelektrophorese. Dieser Test befasst sich mit den verschiedenen Arten von Hämoglobin im Blut. Es kann helfen, die Art der Anämie diagnostizieren Sie haben.

Die Prüfung auf paroxysmaler nächtlicher Hämoglobinurie (PNH). In PNH, fehlen die roten Blutkörperchen bestimmte Proteine. Der Test für PNH kann roten Blutkörperchen erkennen, dass diese Proteine ​​fehlen.

Die osmotische Fragilität Test. Dieser Test sucht nach roten Blutkörperchen, die anfälliger sind als normal. Diese Zellen können ein Zeichen des hereditären Sphärozytose (eine vererbte Art von hämolytischer Anämie) sein.

Tests für die Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase (G6PD) -Mangel. In G6PD-Mangel, fehlen die roten Blutkörperchen ein wichtiges Enzym namens G6PD. Der Test für die G6PD-Mangel sieht für dieses Enzym in einer Probe von Blut.

Urin Test

Ein Urintest wird sich auf das Vorhandensein von freiem Hämoglobin (ein Protein, das Sauerstoff im Blut transportiert) und Eisen.

Bone Marrow Tests

Die Knochenmarktests zeigen, ob Ihr Knochenmark ist gesund und ausreichend Blutzellen zu machen. Die beiden Knochenmark-Tests sind Aspiration (as-pi-RA-Shun) und Biopsie.

Für eine Knochenmarksaspiration, entfernt Ihr Arzt eine kleine Menge Flüssigkeit Knochenmark durch eine Nadel. Die Probe wird unter einem Mikroskop untersucht für fehlerhafte Zellen zu überprüfen.

Eine Knochenmarkbiopsie kann zugleich als Aspiration oder danach erfolgen. Für diesen Test entfernt Ihr Arzt eine kleine Menge von Knochenmarkgewebe durch eine Nadel. Das Gewebe wird untersucht, um die Anzahl und Art der Zellen in dem Knochenmark zu kontrollieren.

Sie können nicht Knochenmark-Tests benötigen, wenn Bluttests zeigen, was Ihre hämolytische Anämie verursacht.

Tests für andere mögliche Ursachen der Anämie

Da Anämie hat viele Ursachen, können Sie Tests für Bedingungen wie zum Beispiel:

  • Nierenversagen
  • Bleivergiftung
  • Vitamin oder Eisenmangel

Neugeborene Prüfung auf Sichelzellenanämie und G6PD-Mangel

Alle Staaten Mandat Screening für Sichelzellenanämie als Teil ihrer Neugeborenen-Screening-Programme. Einige Staaten Mandat auch für G6PD-Mangel-Screening. Diese vererbten Typen von hämolytischen Anämie kann mit Routine-Bluttests nachgewiesen werden.

so früh wie möglich ist, diese Bedingungen Diagnostizieren wichtig, damit Kinder eine angemessene Behandlung erhalten können.

Dieser Inhalt bewerten:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie Anämie diagnostiziert und behandelt …

    In diesem Artikel Was sind die Behandlungen für Anämie? fortgesetzt. Anämie verursacht durch Probleme der Knochenmark- und Stammzellen. Diese Anämie neigt hartnäckiger und schwer zu behandeln sein. Das…

  • Medizin für Anämie, Medizin für Anämie.

    Anämie Anämie ein Zustand, in dem es die Lieferung von Sauerstoff zu den Geweben verringert ist; es ist nicht wirklich eine Krankheit, sondern ein Symptom für jede von zahlreichen verschiedenen Erkrankungen und anderen …

  • Eisenmangelanämie, Vitamine für Eisenmangelanämie.

    Willkommen in der Vitamin-B12-Blog! Informieren Sie sich über Themen zu Vitamin B12 zusammen. Dieser Blog ist bisher Forschung Bereitstellung von bis gewidmet, Nachrichten und Ressourcen in Bezug auf Vitamin B12, …

  • Brauchen Sie noch einen Lab-Mangelanämie-Panel …

    ANEMIA PANEL BESCHREIBUNG: CBC (komplettes Blutbild) betrachtet wichtige Parameter Ihres Blutes einschließlich Hämoglobin-Spiegel, weiße Blutkörperchen, rote Blutkörperchen und Blutplättchen. Die Ferritin, …

  • Wie wird Asthma diagnostiziert NHLBI, NIH, Asthma bei Kleinkindern.

    Wie wird Asthma diagnostiziert? Ihr Hausarzt wird Asthma basiert auf Ihren medizinischen und Familiengeschichte, einer körperlichen Untersuchung und Testergebnisse zu diagnostizieren. Ihr Arzt wird auch das herauszufinden …

  • Wie wird Non-Hodgkin-Lymphom diagnostiziert …

    Wie wird Non-Hodgkin-Lymphom bei Kindern diagnostiziert? Non-Hodgkin-Lymphom (NHL) zu finden ist in der Regel, wenn ein Kind zu einem Arzt er wegen Anzeichen oder Symptome gebracht wird, oder sie haben. Der Doktor…